Antrag zum Aktionsfonds "Qualifiziert.Engagiert."

Fortbildung für Ehrenamtliche. Foto: vhs Unteres Remstal

Städte, Gemeinden und Landkreise in Baden-Württemberg können ebenso wie eingetragene Vereine, in der Flüchtlingshilfe aktive Träger und lokale Initiativen seit Januar 2017 wieder Anträge zum Aktionsfonds "Qualifiziert.Engagiert." stellen.

Die Qualifizierungsmaßnahmen für ehrenamtlich Engagierte können bis 30. Juni 2017 stattfinden.

Umgesetzt und begleitet wird das Förderprogramm von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg im Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe.

Zur Antragstellung wurden neue Förderrichtlinien und ein neues Antragsformular aufgelegt. Anträge können ausschließlich mit dem neuen Formular gestellt werden.

Förderrichtlinien und Antragsformular zum Download:

Förderrichtlinien mit Antragsformular

Bitte füllen Sie den Antrag aus und senden ihn unterschrieben:

  • als Scan im PDF-Format an qualifiziert.engagiert@remove-this.lpb.bwl.de 
  • als Scan per Fax an 0711.16 40 99-77
  • auf dem Postweg an:
    Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
    Aktionsfonds "Qualifiziert.Engagiert."
    Lautenschlagerstr. 20
    70173 Stuttgart

Weitere Fragen?

Anja Grandke
Tel. 0711.16 40 99-19
(Montag, Mittwoch, Freitag)

Nach oben


 

politische-bildung.de

 
Politische Bildung Online

Das Informationsportal zur politischen Bildung
www.politische-bildung.de

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de