Partner die Referent/-innen stellen

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg


Anschrift, Kontaktdaten:

Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart

Telefon:
(0711) 2850-6
Telefax:
(0711) 2850-780
E-Mail:

WWW:
www.lmz-bw.de


Öffnungszeiten:
Mo -Do: 8.00 - 16.00 Uhr, Fr: 8.00 - 14.30 Uhr
Rechtsform:
Anstalt öffentlichen Rechts
Leitung:
Wolfgang Kraft


Selbstdarstellung:

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Standort Karlsruhe

Moltkestraße 64
76133 Karlsruhe

Telefon: (0721) 8808-0
Telefax: (0721) 8808-68

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ging aus den Landesbildstellen Baden und Württemberg hervor, die sich am 1. Oktober 2001 zusammenschlossen. Das Landemedienzentrum ist ein Dienstleistungszentrum für audiovisuelle (AV) Medien für den privaten und öffentlichen Bildungsbereich, organisiert als öffentlich-rechtliche Anstalt in gemeinsamer Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg und der Kommunen.

Die Aufgaben des Landesmedienzentrums sind:

  • Fort- und Weiterbildung sowie Beratung von Schulen und Lehrer/innen im Hinblick auf sachgerechte Verwendung von Medien
  • Medienverleih und -archivierung für Schulen
  • Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Beratung der Stadt- und Kreismedienzentren und der Schulträger bei der Medienbeschaffung
  • Medienbegutachtung zur Feststellung der Eignung von Medien für den Einsatz im Unterricht
  • Mitwirkung bei der Erprobung und Förderung neuer Medien- und Kommunikationstechniken sowie Beratung und Nutzung neuer Medien
  • Technische Beratung und Schulung im Zusammenhang mit der Beschaffung und dem Einsatz von AV-Geräten und Geräten der Informationstechnologie
  • Die Versorgung der Schulen mit technisch hochwertigen Kopien von Funk- und Fernsehsendungen des Schulfunks und -fernsehens
  • Produktion landeskundlicher und -geschichtlicher Fotografien
  • Pflege und Unterhaltung eines landesspezifischen und historischen Fotoarchivs
  • Fortbildung zu allen Fragen der Medienerziehung

Schwerpunkte:

  • Auswirkungen von Medien und Neuen Technologien auf Individuen, Gesellschaft und Staat
  • Information und Beratung über Medien und Medieneinsatz im Bildungsbereich
  • Medienproduktion und -verleih
  • Informationszentrum Computer und Schule
  • (Lehrer-) Fortbildung
  • Landeskundliches und kulturhistorisches Fotoarchiv
  • Einsatz von Medien im Bildungsprozess
  • Medienarbeit mit Kindern
  • Medienverleih
  • Medienbegutachtung
  • Erstellung von Unterrichtsmodulen



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Schulen, Lehrer/innen, Multiplikatoren im außerschulischen Bildungsbereich, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, freie Verbände und Institutionen

Materialien:

Medien, analog und digital, halbjährlich erscheinende , kostenlose Zeitschift, Unterrichtsmodule

Tagungsstätte:

Ja; Tagungsräume in Karlsruhe und Stuttgart, Filmsaal, Computerraum

Veranstaltungsarten:

Nutzung und Wirkungen von Medien, Medien und Gesellschaft, Einzelvorträge, Tagungsseminare, Vortragsreihen, mehrtägige Kurse.

Vermittlung von Referenten:

Ja

Anteil politischer Bildung %:

Circa 40 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu