Partner die Referent/-innen stellen

Arbeitsgemeinschaft Staat und Gesellschaft e. V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Sigwartstraße 13
72076 Tübingen

Telefon:
(07071) 2 33 75
Telefax:
(0 70 71) 2 72 62
E-Mail:

WWW:
www.asgpolbi.de


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-16.00 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Peter Wald
Gremien:
Vorstand und Mitgliederversammlung


Selbstdarstellung:

Die ASG

  • ist eine Einrichtung der politischen Erwachsenenbildung. Sie wurde 1950 auf Initiative des Deutschen Bundestages mit dem Auftrag gegründet, am Willen zur Einheit Deutschlands mitzuwirken und zur Demokratisierung beizutragen 
  • ist dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, dem demokratischen Rechtsstaat und der freiheitlichen Gesellschaftsordnung verpflichtet. Sie tritt ein für das Selbstbestimmungsrecht aller Völker, für die Erhaltung und Sicherung von Frieden und Freiheit sowie für ein geeintes Europa
  • gibt Informationen über Faktoren und Funktionszusammenhänge politischer und gesellschaftlicher Prozesse, mit dem Ziel, die Urteilsfähigkeit des Einzelnen in Staat und Gesellschaft auszubilden und seine Mitarbeit zu fördern und zu ermöglichen
  • setzt sich mit allen Erscheinungsformen des politischen Extremismus auseinander
  • betrachtet als wesentlichen Bestandteil ihrer Arbeit Bildungsmaßnahmen zur Förderung der politischen Union in Europa auf föderativer Grundlage sowie die Behandlung der sicherheitspolitischen Verpflichtungen und Aufgaben des vereinten Deutschlands innerhalb der Bündnis- und Vertragssysteme
  • wirkt überparteilich und überkonfessionell und ist als gemeinnützige Organisation anerkannt

Schwerpunkte:

Sicherheitspolitik/Friedenssicherung, europäische Integration, Extremismus, innere Einheit Deutschlands


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Vereine (keine politischen Parteien), Verbände, Aus- und Übersiedler, Schulen (Klasse 13 und Lehrkräfte), Bundeswehr und andere öffentliche Institutionen

Materialien:

Ja, Adresse siehe oben

Veranstaltungsarten:

Mehrtägige Seminare, Tagesseminare, Vortragsveranstaltungen, Bildungsreisen

Vermittlung von Referenten:

Ja, Ansprechpartner: Landesbeauftragter Baden-Württemberg Peter Wald

Anteil politischer Bildung %:

100 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu