Partner die Referent/-innen stellen

Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Alte Weinsteige 48
70180 Stuttgart

Telefon:
(0711) 640 9725
Telefax:
(0711) 640 9703
E-Mail:

WWW:
www.bfk-bildungswerk-bw.de


Öffnungszeiten:
Mo-Mi 7.30-16.00 Uhr, Do-Fr 7.30-13.30 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Dietmar Parchem, Sonnenhalde 17, 89129 Langenau; Büroleiterin: Christina Günther
Gremien:
Vorstand


Selbstdarstellung:

Die "Förderung und Weiterbildung von Erwachsenen und Jugendlichen in der Bundesrepublik Deutschland zu verantwortungsbewussten Bürgern", unter diesem Aspekt arbeitet das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e.V. Stuttgart seit 1959. Der Verein, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung verfolgt, wurde gegründet, um mit einem Bildungsprogramm u. a. auch Schwerpunkte für die Weiterbildung in der Kommunalpolitik zu setzen.

Es setzt zwar Schwerpunkte in der Kommunalpolitik, beschränkt sich aber nicht auf diese Sparte der Politologie. Vielmehr reicht der Komplex von der Kommunalpolitik über die Landespolitik, die Rechts- und Wirtschaftspolitik bis zur Gesellschaftspolitik.
Die Themen werden ständig aktualisiert und den neuen Fragestellungen angepasst. Soweit sie dem satzungsmäßigen Auftrag entsprechen und den staatlichen Zuschussrichtlinien nicht widersprechen werden auch Themenvorschläge von Veranstaltern aufgegriffen.
Die Themenauswahl offenbart, dass das Bildungswerk den Interessenten Fachwissen auf vielen Gebieten vermittelt das kommunalpolitisch von Bedeutung ist. Absolventen des Bildungswerks haben die Chance, an der politischen Willensbildung aktiver teilzunehmen und sich in die politische Arbeit einzubringen.


Schwerpunkte:

Kommunalbereich, Politische Themen, Länder, Bund, Wirtschaft


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Alle Bevölkerungsgruppen, vor allem kommunalpolitisch Interessierte

Materialien:

Ja; Bezug von Informationsschriften ("Kommunalpolitisches Argument") ist über die Geschäftsstelle möglich.

Veranstaltungsarten:

Abendveranstaltungen und Wochenendseminare

Vermittlung von Referenten:

Ja; über die Geschäftsstelle

Anteil politischer Bildung %:

Circa 65 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu