Partner die Referent/-innen stellen

Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e. V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Siemensstraße 1
70469 Stuttgart

Telefon:
(07 11) 89 69 15 - 54
Telefax:
(07 11) 89 69 15 - 88
E-Mail:

WWW:
www.jugendakademie-bw.de/


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00- 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Bjarn von Teuffel (LJR)
Gremien:
Vorstand und Mitgliederversammlung


Selbstdarstellung:

Die Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V. ist Fort- und Weiterbildungseinrichtung für die Verbandliche und Offene Jugendarbeit auf Landesebene. Der Vorstand der Akademie setzt sich zusammen aus Delegierten der Landesjugendring und der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg e.V. (AGJF).

Ziele der Arbeit der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V. sind insbesondere

  • die Entwicklung eines bedarfsgerechten Fort- und Weiterbildungsangebots für die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/Innen der Jugendarbeit auf Landesebene,
  • die Vernetzung und Öffnung bestehender Programme, Angebote und Einrichtungen im Fortbildungsbereich,
  • das Erkennen und Reagieren auf regionale Besonderheiten, Lücken und Anforderungen,
  • die Entwicklung von Zukunftsperspektiven, innovativen Projekten und Initiativen der Jugendarbeit sowie
  • die Verschränkung von Wissenschaft und Praxis.

Hierzu werden kontinuierlich die Bedarfe erhoben, regionale und über-regionale Angebote konzipiert und durchgeführt. Die Akademie ist darüber hinaus Herausgeberin eines jährlich erscheinenden landesweiten Fortbildungsprogramms und sie berät Träger und Mitarbeiter/Innen der Jugendarbeit in Fragen der Fort- und Weiterbildung.

Schwerpunkte:

Inhaltliche Schwerpunkte: - Berufliche Biografie - Qualitätsentwicklung - Geschlechterdifferenz und Gender - Neue Medien - Interkulturelle Kompetenz - (Kinder- und Jugend-)kulturarbeit


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Träger, Fachkräfte, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen der Offenen und Verbandlichen Jugendarbeit. Kontakt über Einzelanfragen (z.B. für Bestellseminare) und Offene Ausschreibungen.

Materialien:

Ja

Veranstaltungsarten:

Seminare, Tagungen, Fachgespräche

Vermittlung von Referenten:

Ja, Bildungsreferenten/Innen

Anteil politischer Bildung %:

Je nach Politikbegriff 30-60 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu