Partner die Referent/-innen stellen

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen


Anschrift, Kontaktdaten:

Karlstraße 3
72072 Tübingen

Telefon:
(07071) 795 26 - 0
Telefax:
(07071) 795 26 - 26
E-Mail:

WWW:
www.dai-tuebingen.de


Öffnungszeiten:
Di-Do 9.00-13.00, 14.00-17.00 Uhr, Fr. 9.00-13.00, 14.00-16.00
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Dr. Ute Bechdolf
Gremien:
Präsidium, Programmbeirat, Mitgliederversammlung


Selbstdarstellung:

Das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen ist ein Forum für den deutsch-amerikanischen Kulturaustausch. Es bietet Information und Diskussion über die gesellschaftlichen und kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in beiden Ländern. Unser Angebot in einem Atemzug? Sprachkurse, Vorträge, Lesungen, Workshops, Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Stammtisch, Original-Lesestoff, Videos und DVDs, USA-Beratung (High School, Au Pair, Praktika), Fortbildungsreisen und vieles mehr.

Begonnen hat alles in einer Zeit, in der die amerikanische Kultur in Deutschland rar und heiß begehrt war - 1952 wurde das Amerika-Haus Tübingen gegründet, vollständig finanziert von der amerikanischen Regierung. Heute ist das d.a.i. ein gemeinnütziger Verein, der vom Land Baden-Württemberg, vom Auswärtigen Amt und der Stadt Tübingen getragen wird. Unterstützt werden wir auch von der Kulturabteilung der amerikanischen Botschaft (Sachmittel, Referenten) und durch unsere mehr als 1.300 Mitglieder.

Öffnungszeiten Bibliothek:
Dienstag - Freitag 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 20.00 Uhr

Schwerpunkte:

Das DAI Tübingen untersucht und unterstützt die deutsch-amerikanischen (und europäisch-amerikanischen) Beziehungen, Herausforderungen, Probleme und Wünsche und stellt ein Forum zur Verfügung, in dem Ansichten und Sorgen beider Länder studiert, debattiert, kritisiert - und vielleicht sogar gegenseitig beeinflusst werden können. Beratung für Aufenthalte in den USA englischsprachige Diskussionsgruppe und Filmvorführungen kulturelle Veranstaltungen aller Art (Ausstellungen, Konzerte, Theater) amerikanische Bibliothek


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Offen zugänglich für alle, insbesondere Lehrer/-innen, Studierende, Schüler/-innen sowie an den USA Interessierte; Mitglieder haben freien Eintritt

Veranstaltungsarten:

Vorträge, Seminare, Symposien, Diskussionsgruppen, Lesungen

Vermittlung von Referenten:

Ja

Anteil politischer Bildung %:

Circa 75 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu