Partner die Materialien zur Verfügung stellen

Aktion Jugendschutz (ajs) Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg


Anschrift, Kontaktdaten:

Jahnstraße 12
70597 Stuttgart

Telefon:
(0711) 2 37 37 - 0
Telefax:
(0711) 2 37 37 - 30
E-Mail:

WWW:
www.ajs-bw.de


Öffnungszeiten:
Mo-Do 8.30-16.30 Uhr, Fr 8.30-15.00
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Vorsitzende: Marion von Wartenberg, Geschäftsführerin: Elisabeth Gropper
Gremien:
Mitgliederversammlung, Präsidium


Selbstdarstellung:

Die Aktion Jugendschutz (ajs) Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg ist ein Zusammenschluss von 18 Mitgliedsverbänden auf Landes- oder Landesteilebene, die sich mit Kinder- und Jugendfragen befassen. Dazu gehören die Kirchen und die kommunalen Spitzenverbände sowie die Eltern-, Lehrer- und Jugendverbände und die nicht kirchlichen Wohlfahrtsverbände.

Schwerpunktmäßig engagiert sich die Aktion Jugendschutz in den Bereichen Suchtprävention, Jugendmedienschutz und Medienpädagogik, Sexualerziehung, Gewaltprävention, sowie bei besonderen Problemlagen, die sich krisenhaft auf Kinder und Jugendliche auswirken, wie z.B. Arbeitslosigkeit oder Migration.

Die Aktion Jugendschutz erstellt und veröffentlicht vielfältige Publikationen für pädagogische Fachkräfte wie Informationsbroschüren oder Handreichungen und gibt vierteljährlich die Fachzeitschrift "ajs-informationen" heraus, die aktuelle Themen aufgreift.

Für Multiplikator/innen und Pädagog/innen entwickelt und vermittelt die ajs pädagogische Konzepte und führt Tagungen, Fortbildungen und andere Veranstaltungen durch.

Die ajs beantwortet thematische Anfragen aus unterschiedlichsten Bereichen bzw. Berufsfeldern und nimmt Stellung zu wichtigen Themen.

Um ihre Ziele gemeinsam anzugehen und zu erreichen, kooperiert die ajs in zahlreichen Projekten mit Ministerien, Verbänden und mit anderen wichtigen Partner/innen.

Durch die Initiierung von bzw. die Mitarbeit in Projektgruppen, Kommissionen, Foren und Gremien gestaltet die Aktion Jugendschutz die jugendpolitische Landschaft in Baden-Württemberg mit.

Schwerpunkte:

- Kinder- und Jugendschutz - Medien/ Medienpädagogik - Sucht/ Suchtprävention - Sexueller Missbrauch, Gewalt gegen Kinder/ Sexualerziehung - Jugendkultur - Gewalt/ Gewaltprävention


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus allen Bereichen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben.

Materialien:

Es gibt ein Publikationsverzeichnis, in dem Veröffentlichungen zu den unterschiedlichsten Bereichen aufgeführt sind; zu beziehen über o.a. Adresse.

Veranstaltungsarten:

Jahrestagung, Seminare und Fachtagungen

Vermittlung von Referenten:

Ja, Ansprechpartner/in ist abhängig vom Thema.



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu