Partner die Materialien zur Verfügung stellen

SWR International


Anschrift, Kontaktdaten:

Neckarstraße 230
70190 Stuttgart

Telefon:
(0711) 9 29 - 33 51
Telefax:
(0711) 9 29 - 36 16
E-Mail:

WWW:
www.swr.de/international


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.30-18.00 Uhr
Rechtsform:
Anstalt des Öffentlichen Rechts
Leitung:
Redaktionsleiter: Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun/ Dr. Martin A. Kilgus
Gremien:
Intendant, Rundfunkrat, Verwaltungsrat


Selbstdarstellung:

Die Fachredaktion SWR International betreut innerhalb des Südwestrundfunks die Berichterstattung für und über Migrantinnen und Migranten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Das Themenspektrum umfasst die gesamte Spannbreite von Ein- und Auswanderung, Zuwanderungspolitik, Integration, Flucht, Asyl, multikulturelles Leben sowie EU-Politik.

SWR International sendet täglich zwischen 19.00 und 22.00 Uhr über die SWR-Mittelwelle 576 kHz Sendungen in italienischer, türkischer, griechischer, spanischer, koreanischer, serbischer, russischer und polnischer Sprache. Jeden Freitag bietet die Sendung "SWR International" zwischen 18.00 und 19.00 Uhr umfassende Informationen in deutscher Sprache über das multikulturelle Leben im SWR-Sendegebiet. Zudem beliefert die Redaktion alle SWR-Hörfunkprogramme mit Beiträgen aus dem oben genannten Themenbereich.

SWR International ist Veranstalter des "Medienforums Migranten bei uns", der mittlerweile größten Konferenzreihe zu Migranten und Medien im deutschsprachigen Raum. Das "Medienforum" findet alle zwei Jahre in Stuttgart statt. Im interkulturellen Bereich initiiert SWR International unter anderem das Programmprojekt "face migration", eine Portraitreihe über Einwanderer /innen in Baden-Württemberg, den multikulturellen Musikwettbewerb "Querbeet" sowie Schreibwettbewerbe und literarische Lesungen mit Autor/innen, die über das Thema Migration schreiben. SWR International arbeitet im wissenschaftlichen Bereich eng mit dem Rat für Migration Deutschland, efms - Europäisches Forum für Migrationsstudien Bamberg, politischen Stiftungen und anderen Forschungseinrichtungen zusammen.

Schwerpunkte:

  • Zuwanderung, Migrationspolitik, Integrationspolitik
  • Berichterstattung für und über Einwanderer/innen in den Sprachen der Hauptzuwanderungsgruppen
  • Berichterstattung über den Themenbereich Einwanderung und Integration in deutscher Sprache für die SWR-Hörfunk und Fernsehprogramme
  • Fortbildungsveranstaltungen für Journalistinnen und Journalisten und Vertreter/innen der Migrantenarbeit zum Themenbereich Migration und Medien
  • Öffentliche Veranstaltungen und Sendungen
  • Wissenschaftliche Seminare an der Universität Tübingen
  • Entwicklung neuer mehrsprachiger Angebote im Internet



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Einwanderer und Einheimische aller Altersgruppen. Die Veranstaltungen von SWR International sind in der Regel offen zugänglich. Ausgenommen hiervon sind interne Fortbildungsveranstaltungen von SWR, ARD und ZDF.

Materialien:

Tagungsberichte zu den "Medienforen Migranten bei uns" in Zusammenarbeit mit der LpB; Veröffentlicht von Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun, darunter "Deutschland - Einwanderungsland", Edition Suhrkamp, 2002

Tagungsstätte:

SWR International nutzt Tagungsräume/ Konferenzräume im SWR Funkhaus Stuttgart und kooperiert mit anderen Bildungsträgern.

Veranstaltungsarten:

Fortbildungsveranstaltungen ARD/ ZDF, Reihe "Medienforum Migranten bei uns", Wissenschaftliche Seminare Universität Tübingen, Vortragsreihen

Vermittlung von Referenten:

Ja



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu