Partner mit eigener Tagungsstätte

NaturFreunde Deutschlands e.V. / Landesverband Baden


Anschrift, Kontaktdaten:

Alte Weingartener Straße 37
76227 Karlsruhe

Telefon:
(0721) 40 50 96
Telefax:
(0721) 49 62 37
E-Mail:

WWW:
www.baden.naturfreunde.de


Öffnungszeiten:
Mo 9 - 18 Uhr, Di - Do 9 - 13Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Geschäftsführer Helmut Eßlinger
Gremien:
Landesvorstand, Mitgliederversammlung, Bezirkskonferenzen


Selbstdarstellung:

Die NaturFreunde sind eine internationale Umwelt-, Kultur-, Freizeit- und Touristikorganisation. Von österreichischen Sozialisten 1895 in Wien gegründet, gehören heute zur NaturFreunde-Bewegung etwa 500.000 Mitglieder in 21 Ländern, darunter fast 100.000 in Deutschland. Die NaturFreunde Internationale (NFI) als Dachverband hat ihren Sitz in Wien.

Die NaturFreunde Baden sind Teil des NaturFreunde-Netzwerkes. Mit 17.500 Mitgliedern in 90 Ortsgruppen sind wir der zweitgrößte Landesverband der NaturFreunde Deutschlands. Im Landesverband Baden werden von den Ortsgruppen und dem Landesverband 70 Naturfreundehäuser betreut und bewirtschaftet.

Von Anfang an haben wir es als unsere Aufgabe angesehen, die Natur erlebbar zu machen und dabei die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten - nicht in spektakulären Aktionen, sondern durch engagierte Arbeit vor Ort. Gemeinsam mit den NaturFreunden Württemberg sind wir in Baden-Württemberg anerkannter Naturschutzverband.

Frieden und Völkerverständigung liegt uns besonders am Herzen. Gelebte Völkerverständigung ermöglichen wir in unseren Häusern, die Stätten der Begegnung sind, auf unseren Reisen, mit unseren vielfältigen Kontakten durch unsere Internationale. So unterstützten NaturFreunde aus Baden maßgeblich den Bau des ersten NaturFreundehauses in Senegal.

Kinder- und Jugendgruppen, überhaupt Angebote für Kinder und Jugendliche sind ein Standbein unserer Aktivitäten. Traditionell stehen wir für eine eigenständige Kinder- und Jugendarbeit im Verband. 

  • sozialer und ökologischer Zugang zu Natur und Kultur
  • soziale Gerechtigkeit und Demokratie
  • Freiheit, Gleichheit und Solidarität
  • gemeinsam mehr erleben - Begegnung mit Mensch und Natur
  • internationale Gesinnung und Völkerverständigung
  • neues Verständnis von Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Maßnahmen nach den Weiterbildungsgesetzen durchführen
  • Friedensbemühungen und Abrüstung unterstützen
  • Kinder- und Jugendarbeit unterstützen

Schwerpunkte:

  • Umweltschutz
  • umweltverträgliches, sanftes Reisen
  • Kultur
  • Naturfreundehäuser



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Veranstaltungen sind für alle offen zugänglich

Materialien:

Mitgliederzeitschrift der NaturFreunde Deutschland "NaturFreundIn"

Tagungsstätte:

Ja; Naturfreundehäuser

Veranstaltungsarten:

Seminare, Tagungen, Reisen, Bildungsurlaube



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu