Partner mit eigener Tagungsstätte

Seminar für freiheitliche Ordnung e. V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Badstraße 35
73087 Bad Boll

Telefon:
(07164) 35 73
Telefax:
(07164) 70 34
E-Mail:

WWW:
www.sffo.de


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 14.00-17.00 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Vorstand Eckhard Behrens
Gremien:
Vorstand, Beirat, Mitgliederversammlung, Kuratorium


Selbstdarstellung:

Das Seminar für freiheitliche Ordnung ist eine unabhängige, auf privater Basis und Finanzierung (Mitgliedsbeiträge und Spenden) arbeitende, gemeinnützige Einrichtung der sozialwissenschaftlichen Erwachsenenbildung.

Durch Tagungen, die vierteljährlich erscheinende Schriftenreihe "Fragen der Freiheit" sowie immer wieder durch politische Aufklärungskampagnen wirbt das Seminar um Verständnis für die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung unserer Gesellschaftsordnung in den Bereichen der Kultur (insbesondere Befreiung des Bildungswesens von staatlicher Bürokratie), der Wirtschaft (Marktwirtschaft ohne Kapitalismus) und des Staates (Demokratie, Gewaltenteilung, Föderalismus, Begrenzung der Staatsaufgaben) mit dem Ziel einer freiheitlichen, gerechten und funktionsfähigen Gesamtordnung.

Schwerpunkte:

  • Die soziale Gesamtordnung, ihre Gliederung in Kultur, Staat und Wirtschaft sowie die Interdependenzen zwischen diesen Bereichen
  • die Ordnung des Bildungswesens (Autonomie und Wettbewerb der Bildungseinrichtungen, Überwindung des Berechtigungswesens usw.)
  • Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft (Überwindung des Kapitalismus durch Reform der Geld- und der Bodenordnung sowie des Arbeitsverhältnisses)
  • Grenzen des Staates, Gewaltenteilung, Föderalismus, Gesundheitspolitik, soziale Sicherheit



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Die Veranstaltungen, außer den Expertentreffen, sind offen zugänglich

Materialien:

Die vom Seminar herausgegebenen Hefte der Schriftenreihe "Fragen der Freiheit" sind überwiegend noch lieferbar.

Tagungsstätte:

Unsere Tagungsstätte mit Saal für ca. 120 Personen und Teeküche steht auch anderen Bildungseinrichtungen zur Verfügung.

Veranstaltungsarten:

Elementarseminare, Tagungen, Expertentreffen

Vermittlung von Referenten:

Ja

Anteil politischer Bildung %:

100 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu