Partner mit eigener Tagungsstätte

Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus


Anschrift, Kontaktdaten:

Im Himmelsberg 16
70192 Stuttgart

Telefon:
(0711) 95 59 85 - 0
Telefax:
(0711) 95 59 85 30
E-Mail:

WWW:
www.stiftung-heuss-haus.de


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-16.00 Uhr
Rechtsform:
Bundesstiftung, rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts
Leitung:
Vorsitzender des Kuratoriums: Dr. Wolfgang Gerhardt, MdB, Geschäftsführer: Dr. Thomas Hertfelder
Gremien:
Fünfköpfiges Kuratorium, der ehrenamtliche Vorstand führt Beschlüsse des Kuratoriums aus. Zur Beratung von Kuratorium und Vorstand tritt ein Beirat zusammen.


Selbstdarstellung:

Die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, eine parteiunabhängige Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Stuttgart, betreibt und fördert zeitgeschichtliche Forschung und politische Bildung. Im Mittelpunkt stehen dabei Leben und Werk des ersten Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Theodor Heuss (1884-1963).

Mit dem Theodor-Heuss-Kolloquium, der Theodor-Heuss-Gedächtnis-Vorlesung und den "Himmelsberg-Vorträgen" zu Themen der Zeitgeschichte, Seminaren zur politischen Bildung und politisch-kulturellen Veranstaltungen will die Stiftung einen Beitrag leisten zum Verständnis der jüngeren deutschen Geschichte, der Entstehung der Bundesrepublik Deutschland und internationaler Verständigung.

In den Stiftungsräumen stehen der interessierten Öffentlichkeit der umfangreiche Nachlass von Theodor Heuss, und eine Forschungsbibliothek, die Heussens vollständiges publizistisches Œuvre und Literatur zur deutschen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts umfasst, zur Verfügung.

Ausstellung
Eine im Stuttgarter Wohnhaus des ersten Bundespräsidenten errichtete Gedenkstätte mit Ausstellung bietet ein weiteres Forum zur Auseinandersetzung mit Leben und Werk von Theodor Heuss.

Theodor-Heuss-Haus
Feuerbacher Weg 46
70192 Stuttgart
Tel. (0711) 25 35 558
Fax (0711) 25 35 132

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Anmeldung für Führungen unter
Tel. (0711) 2 53 55 58

Schwerpunkte:

  • Leben, Werk und Wirkung von Theodor Heuss
  • Liberalismusforschung
  • Vor- und Frühgeschichte der Bundesrepublik
  • Geschichte der politischen Kultur in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Je nach Veranstaltung Wissenschaftler/innen, Träger politischer Bildungsarbeit, interessierte Laien

Materialien:

Ja, Kleinen Reihe, Wissenschaftliche Reihe, Cds

Tagungsstätte:

Im Stiftungsgebäude "Im Himmelsberg" steht neben Bibliothek und Archiv ein Seminarraum für ca. 30 Personen und ein Vortragsraum für ca. 60 Personen zur Verfügung.

Veranstaltungsarten:

wissenschaftliche Tagungen, Vortragsreihen, Lehrerfortbildungen, Seminare, Zeitzeugengespräche, Werkstattseminare

Vermittlung von Referenten:

Ja

Anteil politischer Bildung %:

100 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu