Partner mit eigener Tagungsstätte

Studienhaus Wiesneck, Institut für politische Bildung Baden-Württemberg e.V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Wiesneckstraße 4
79256 Buchenbach

Telefon:
(07661) - 98 75 0
Telefax:
(07661) - 98 75 99
E-Mail:

WWW:
www.wiesneck.de


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr, Fr 9.00-14.00 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Dr. Dieter von Schrötter
Gremien:
Vorstand, Mitgliederversammlung


Selbstdarstellung:

Das Studienhaus Wiesneck, Institut für politische Bildung Baden-Württemberg e.V., in Buchenbach bei Freiburg i.Br., ist eine überparteiliche Bildungs- und Begegnungsstätte für Jugendliche und Erwachsene nicht nur aus Deutschland, sondern aus ganz Europa. Es wurde 1958 auf Initiative von Prof. Dr. Arnold Bergstraesser, Universität Freiburg, als Ost-West-Institut gegründet.

Im Rahmen von Seminaren, Exkursionen und Studienreisen setzen wir uns folgende Ziele:

  • Förderung der Verständigung der Menschen, vor allem der Jugend, im vereinten Deutschland wie in Ost- und Westeuropa Hinführung zur selbständigen Auseinandersetzung mit den normativen Grundlagen einer freiheitlichen Gesellschaft und ihrer politischen Institutionen;
  • Begegnung mit der politischen Praxis und dem gesellschaftlichen Leben;
  • Befähigung zu politischem Handeln Verbreitung des Verständnisses des historischen und zeitgeschichtlichen Hintergrunds politischer Machtkonstellationen, ihrer internationalen Interdependenz und ihres Wandels.

Wir kooperieren mit zahlreichen Partnern aus Schulen, Hochschulen, Verbänden, Betrieben und Stiftungen. Auch Ihrer Gruppe bzw. Organisation bieten wir ein individuelles Seminarprogramm.

Schwerpunkte:

Deutschland: Geschichte, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

  • Darstellung und Analyse des Vereinigungsprozesses in Deutschland
  • Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland
  • Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der DDR
  • Deutsche Außenpolitik
  • Die Entwicklung in Deutschland in der Nachkriegszeit
  • Weimarer Republik und Nationalsozialismus
  • Deutsche Landeskunde für ausländische Deutschlehrer

Europäische Integration

  • Europäische Institutionen
  • Europäisierung von (nationalen) Politikfeldern
  • Transformationsprozesse
  • Schritte und Perspektiven der Europäischen Erweiterung
  • Europäische Außen- und Sicherheitspolitik; Europas Rolle in der Welt

 Internationale Politik

  • Ursachen, Prozesse und Folgen der Globalisierung
  • Geschichte der Ost-West-Beziehungen
  • Außen- und Innenpolitik der Großmächte
  • Krisenherde der Weltpolitik und Probleme der Friedenssicherung
  • Transnationaler Terrorismus
  • Beziehungen zwischen Industrie- und Entwicklungsländern
  • Islam und Islamismus



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Das Studienhaus Wiesneck ist in seiner pädagogischen Konzeption offen für die Zusammenarbeit mit allen interessierten Gruppen und Organisationen.

Materialien:

Ja, Wiesnecker Beiträgen zu Politik und politischer Bildung

Tagungsstätte:

Ja; sie steht auch für Veranstaltungen anderer Bildungsträger zur Verfügung

Veranstaltungsarten:

Seminare, Symposien, Tagungen, Vorträge

Vermittlung von Referenten:

Ja

Anteil politischer Bildung %:

100 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu