Partner mit eigener Tagungsstätte

Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg e.V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Siemensstraße 11
70469 Stuttgart

Telefon:
(07 11) 89 69 15 - 0
Telefax:
(07 11) 89 69 15 - 88
E-Mail:

WWW:
www.agjf.de


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-16.00 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Martin Bachhofer
Gremien:
Vorstand und Mitgliederversammlung


Selbstdarstellung:

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg e.V. wurde 1973 als der öffentlich anerkannte Zusammenschluss von freien und öffentlichen Trägern der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg gegründet. Im Rahmen unserer Satzung fördern wir die Interessen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Unsere Mitglieder betreiben über 600 Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, wie Jugendhäuser, Treffs, Spielmobile, Spielhäuser und Aktivspielplätze.

Der Vorstand der AGJF wird von Vertreter/innen des Landesjugendrings, des Landesjugendamtes Baden und des Landesjugendamtes Württemberg-Hohenzollern beraten. Wir bieten den Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Service, sind Lobby und geben Impulse für innovative Entwicklungen.

Schwerpunkte:

Für Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit bietet die AGJF eine Fülle von Serviceleistungen an: Beratung in pädagogischen, personellen, organisatorischen und in allen sonstigen Fragen zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit und Fortbildungsveranstaltungen Know-How bei der Antragstellung und Abrechnung von Zuschüssen aus dem Landesjugendplan Schulung in PC-Anwendungen, Textverarbeitung und Buchhaltung Die "OJA" - unsere vierteljährlich erscheinende Zeitschrift "Offene Jugendarbeit - Rundschreiben der AGJF" mit aktuellen Infos und Projektberichten Konfliktmediation vor Ort Unterstützungin politischen Aktionen gegen alle Versuche, die rechtlichen Rahmenbedingungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit einzuschränken, z.B. beim KJHG, JGB, Künstlersozialversicherungsgesetz und dem Personenbeförderungsgesetz


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Jugendliche und in der Jugendarbeit Beschäftigte

Materialien:

Zeitschrift "Offene Jugendarbeit"

Tagungsstätte:

Auf Anfrage

Veranstaltungsarten:

Seminare, Projekte, Kongresse

Vermittlung von Referenten:

Auf Anfrage



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu