Deutschland & Europa

D&E Gerechter Welthandel?

Gerechter Welthandel? Freihandel, Protektionsismus und Nachhaltigkeit (einschl. TTIP)

Heft 70-2015

INHALT:

Vorwort des Herausgebers Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport
  1. Wie gerecht ist der Welthandel?
    Globalisierung zwischen Freihandel, Protektionismus und Nachhaltigkeit
    Jürgen Kalb

  2. TTIP:
    Theoretische Einordnung, historische Perspektive, Konflikt potenziale und Chancen
    Dirk Wentzel

  3. TTIP im Kontext der globalen WTO-Agenda.
    Liberalisierungs- und machtstrategische Erwägungen
    Hans-Jürgen Bieling

  4. Außenhandelsüberschüsse in der Diskussion:
    Zeit für mehr Regulierung?
    Ralf Engel

  5. Der »Faire Handel« – ein Korrektiv für die Handelspolitik?
    Werner Schiffer

  6. Das Dilemma der globalen Wachstumsmärkte.
    Deutschland muss zur Nachhaltigkeit innerhalb ökologischer Belastungsgrenzen beitragen
    Günther Bachmann

  7. »Global Governance« als effizienter und legitimer Lösungsansatz?
    Globale Herausforderungen am Beispiel des Rohstoffabbaus in der Arktis
    Florian Benz

  8. Die WTO
    Ein Planspiel zur Frage globaler Gerechtigkeit
    Angela Geck/ Thomas Waldvogel

DEUTSCHLAND & EUROPA« INTERN
D&E Autorinnen und Autoren – Heft 70

LpB
Stuttgart 2015 , 72 Seiten
Der Artikel ist lieferbar.

Download PDF 7,5 MB
Preis: kostenlos
Anzahl:


 

politische-bildung.de

 
Politische Bildung Online

Das Informationsportal zur politischen Bildung
www.politische-bildung.de

 
 
 
 

© 2016 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de