Veranstaltungsübersicht

Aktionstag

Schule trifft Rathaus

Kurzbezeichnung:
Aktionstag zur Festigung von kommunalpolitischen Grundlagen und Jugendbeteiligung
Status:
Ausgebucht
Datum:
Mittwoch, 25. April 2018
Veranstaltungsort:
Rathaus Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

ZQ2/18 Modul 1 Kursleiter/-in im Orientierungskurs

Ergänzende Qualifizierung von Lehrkräften im Orientierungskurs

Kurzbezeichnung:
Im Fokus der beiden Wochenendseminare im Umfang von insgesamt 30 UE steht die Vermittlung von Basisqualifikationen für die politische Bildungsarbeit mit und für Migranten im Rahmen des Orientierungskurses.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 27. April 2018 - Sonntag, 29. April 2018
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb

Die Teilnahme ist kostenlos.

Politisch für (Wieder-)Einsteiger: Grundrechte

Ein zweiter frecher Grundkurs

Kurzbezeichnung:
Ein unterhaltsames Angebot für Leute, die ihre Grundrechte genau kennen wollen und nach dem ersten Kurs Lust auf noch mehr Verfassung haben - wieder mit prominenter Begleitung.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 4. Mai 2018 - Sonntag, 6. Mai 2018
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Von Alltagslust und Waldesfrust

Das Museum der Alltagskultur im ehemaligen Jagdschloss Waldenbuch - Tagesseminar

Kurzbezeichnung:
Das ehemalige Jagdschloss der Herzöge von Württemberg in Waldenbuch beherbergt heute das sehenswerte ‚Museum der Alltagskultur‘. Das Museum zeigt zum einen ‚Alltagsstücke‘: Objekte, die von Besuchern für eine Zeit mitsamt ihrer besonderen Geschichte ausgestellt werden. Unter dem Motto ‚Zeitsprünge‘ widmet sich die Ausstellung den manchmal raschen Veränderungen der Lebensgewohnheiten. Nach einem Rundgang durch den Ort stehen im Museum die wahren ‚Helden des Alltags‘ auf dem Programm: geniale Erfindungen und am Ende die Geschichte des Jagdschlosses und des Schönbuchs, dem ersten Naturpark Baden-Württembergs, im Mittelpunkt.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 12. Mai 2018
Veranstaltungsort:
Waldenbuch, Museum der Alltagskultur, Treffpunkt 9:50 Uhr im Schloßhof
Kosten:
€ 25,00

Richter als 'Ersatzgesetzgeber'?

Ein Besuch beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

Kurzbezeichnung:
Ein Vortrag über Stellung, Organisation und Aufgaben des Bundesverfassungsgerichts wird in die Thematik einführen.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Mittwoch, 16. Mai 2018
Veranstaltungsort:
Karlsruhe
Kosten:
€ 45,00
Erläuterungen:
Leistungen: Bus ab Stuttgart/Karlsruhe/Stuttgart, Reiseleitung, Programm, Mindestteilnahmezahl 20 Personen
Anmeldung bitte schriftlich, Nachfragen über Telefon 07125-152-148

Waiblingen - Historische Stadt im Spannungsfeld zur Moderne

Tagesseminar

Kurzbezeichnung:
Waiblingen mit seinen über 50.000 Einwohnern liegt zu beiden Seiten der Rems nordöstlich von Stuttgart. Man trifft auf eine geschichtsträchtige Stadt, in der die Epochen der Stadtentwicklung seit dem Mittelalter anschaulich durchschritten werden können. Insbesondere die vom Fachwerk geprägte Altstadt bietet eindrückliche Beispiele. Im Zuge der Stadtsanierung hat die Stadt ihre ‚Mitte‘ und ihre Identität wieder neu gefunden und definiert und bereitet sich auf Zukunftsprojekte wie die Gartenschau im Remstal 2019 sowie die Internationale Bauausstellung StadtRegion Stuttgart (IBA) 2027 vor.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 19. Mai 2018
Veranstaltungsort:
Waiblingen, Treffpunkt: 9:50 Uhr Bahnhofsvorplatz WN
Kosten:
€ 25,00

Klosterland Oberschwaben

Oberschwabenseminar

Kurzbezeichnung:
Mit Recht wurde im 18. Jahrhundert Oberschwaben gerne als ‚des Reiches Pfaffenwinkel‘ bezeichnet. Es reihen sich hier teils pompöse Klosteranlagen aneinander, deutliche Zeichen der gegenreformatorischen Bewegung. Am Exkursionstag stehen kulturgeschichtliche Aspekte im Vordergrund sowie der Besuch bei zwei Franziskanerinnen im Kloster Bad Waldsee-Reute.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 25. Mai 2018 - Sonntag, 27. Mai 2018
Veranstaltungsort:
Bad Waldsee, Schwäbische Bauernschule
Kosten:
€ 170,00

Kommun@l Online

E-Learning-Kurs

Kurzbezeichnung:
2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt: Es bietet sich eine Chance auf ein kommunalpolitisches Mandat. Der Kurs ´Kommun@l Online´ führt Sie in die Grundlagen der Kommunalpolitik ein.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 8. Juni 2018 - Donnerstag, 5. Juli 2018
Veranstaltungsort:
4-wöchige Online-Phase am eigenen PC
Kosten:
€ 50,00
Erläuterungen:
Internet-Anschluss und E-Mail-Adresse sind für die Kursteilnahme erforderlich

Jüdisches Leben im Bodenseeraum

Exkursionsseminar am Hochrhein und am Untersee

Kurzbezeichnung:
Über achthundert Jahre jüdisches Leben haben in der Bodenseeregion deutlich sichtbare Spuren hinterlassen. Die Exkursion sucht geschichtsträchtige Orte auf, erinnert an das Landjudentum am Hochrhein ebenso wie an die gefahrvolle Flucht in der Zeit des Nationalsozialismus. Im Mittelpunkt stehen die jüdischen Gemeinden entlang des Hochrheins diesseits und jenseits der Grenze zur Schweiz.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 8. Juni 2018 - Sonntag, 10. Juni 2018
Veranstaltungsort:
Gailingen, Hotel Rheingold
Kosten:
€ 180,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag 30,- €

Straßburg - europäische Metropole

Bildungsfahrt nach Straßburg

Kurzbezeichnung:
Europa ist unsere Zukunft. Diese Tagesfahrt bringt uns den europäischen Institutionen in Straßburg näher.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Mittwoch, 13. Juni 2018
Veranstaltungsort:
Straßburg, Frankreich
Kosten:
€ 55,00
Erläuterungen:
Auszubildende, Studenten 30,00 EUR. Bus ab/bis Stuttgart, Führungen, (Selbstverpflegung).
Reiseleitung: Thomas Schinkel, LpB; Dr. Stefanie Woite-Wehle, Europe Direct Informationszentrum Stuttgart

Auf den Spuren von Frauen in Ravensburg

Frauengeschichte(n) und -politik in der 'Stadt der Türme'

Kurzbezeichnung:
Spannende Frauengeschichten und Frauenpolitik stehen im Mittelpunkt dieses Exkursionsseminars
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 16. Juni 2018
Veranstaltungsort:
Ravensburg
Kosten:
€ 30,00
Erläuterungen:
incl. Mittagessen. Anreise selbst organisiert. Dauer 11 - 18 Uhr

Mit Gender Mainstreaming zur Chancengleichheit

Online Kurs mit Präsenzveranstaltung für Bedienstete der Länder Baden-Württemberg und Sachsen, sowie Beschäftigte in Kommunen und Interessierte

Kurzbezeichnung:
In vier Modulen wird ein Überblick über Gender Mainstreaming geboten und das nötige Handwerkszeug vermittelt, mit dem sich Frauen und Männer aktiv für Chancengleichheit einsetzen können.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Dienstag, 19. Juni 2018 - Montag, 16. Juli 2018
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Präsenztag am 19.06.2018, Online-Phase an Ihrem PC
Kosten:
€ 50,00

Reformation und Bauernkrieg

Exkursionsseminar im Hegau und in der Bodenseeregion

Kurzbezeichnung:
Mit dem Anschlag seiner Thesen an die Wittenberger Kirchentür löste Luther eine Entwicklung aus, die auch in der Bodenseeregion ihre Spuren hinterlassen hat. Bürger und Bauern fanden in der neuen Lehre ihre Forderungen nach einer anderen Rechts- und Herrschaftsordnung bestätigt. Die Exkursion am Samstag vertieft die Ereignisse vor dem Hintergrund der Reformation. Der gemeine Mann im Hegau revoltierte gegen Unterdrückung und Adelsherrschaft und stritt für eine Religion deren alleinige Basis das Evangelium sein sollte.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 22. Juni 2018 - Samstag, 23. Juni 2018
Veranstaltungsort:
Konstanz, IBIS Hotel
Kosten:
€ 130,00

ZQ2/18 Modul 2 Kursleiter/-in im Orientierungskurs

Ergänzende Qualifizierung von Lehrkräften im Orientierungskurs

Kurzbezeichnung:
Im Fokus der beiden Wochenendseminare im Umfang von insgesamt 30 UE steht die Vermittlung von Basisqualifikationen für die politische Bildungsarbeit mit und für Migranten im Rahmen des Orientierungskurses.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 22. Juni 2018 - Sonntag, 24. Juni 2018
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb

Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Namen des Volkes?

Kriminalität, Strafe und Gesellschaft

Kurzbezeichnung:
Was ist kriminelles Handeln? Wer ist Täter und was ist mit den Opfern? Warum gibt es Strafen? Was ist hier gerecht und funktioniert? Wir führen Sie an die Ränder der Gesellschaft und hinter die Kulissen des Justizapparats.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 29. Juni 2018 - Sonntag, 1. Juli 2018
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Vielfältig - Koran und Schari'a: Neue Ansätze der Koraninterpretation und des islamischen Rechts

Tagesseminar

Kurzbezeichnung:
Der Koran ist die wichtigste Grundlage für den Islam. Auf ihn beziehen sich die Muslime und Musliminnen weltweit, allerdings ohne dabei immer einer Meinung zu sein. Deutlich wird dies zum Beispiel bei den Auffassungen zum Islamischen Recht oder zur Kunst. Am Beginn des Seminars steht eine Einführung in den Koran. Es folgt die Darstellung unterschiedlicher Interpretationen von Koran und Schari'a. Im Mittelpunkt des Seminars steht der sogenannte 'Reformislam', der auch als 'erneuerter oder fortschrittlicher Islam' bezeichnet wird.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 30. Juni 2018
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Hospitalhof
Kosten:
€ 20,00

Poesie und Politik 3

Mit Theodor Heuss im Gepäck zu Dichtern und Denkern

Kurzbezeichnung:
Wie kein anderer Politiker war Theodor Heuss (1884-1963) ein Mann der Literatur. Bei der Tour auf seinen Spuren zwischen Baden und Württemberg eröffnen sich überreich humanistische wie literarische Traditionslinien. Die Exkursion macht Station in Pforzheim, wo in Johannes Reuchlin ein Humanist von europäischer Bedeutung zu entdecken ist sowie im Kloster Maulbronn und und trifft in Bretten auf den Universalgelehrten Philipp Melanchthon.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 7. Juli 2018
Veranstaltungsort:
Pforzheim (Treffpunkt), Maulbronn, Bretten
Kosten:
€ 35,00

Mit doppelten Wurzeln

Wenn Menschen in mehr als einem Land zuhause sind

Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 13. Juli 2018 - Sonntag, 15. Juli 2018
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00
Erläuterungen:
inklusive Kulturabend

Das Ende des Ersten Weltkrieges 1918: Zwischen Umsturz und Restauration

Exkursionsseminar

Kurzbezeichnung:
Spätestens als sich im Laufe des Jahres 1918 die militärische Niederlage der kaiserlichen Truppen abzeichnete, brach vielerorts und auch in der Bodenseeregion der Rückhalt in der Bevölkerung zusammen. Es waren die Arbeiter in Friedrichshafen, die frühzeitig mit Demonstrationen eine Beendigung des Krieges sowie eine ‚Deutsche Republik‘ forderten. In Ravensburg kam es im Frühjahr 1919 zum Generalstreik. Das Exkursionsseminar führt an Schauplätze der historischen Ereignisse in Konstanz, Friedrichshafen und Ravensburg und macht Station in Salem.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 13. Juli 2018 - Sonntag, 15. Juli 2018
Veranstaltungsort:
Konstanz, IBIS Hotel
Kosten:
€ 180,00

Geschichte(n), die das Leben schrieb

Schreibwerkstatt auf der Alb

Kurzbezeichnung:
Eine Schreibwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene zu zeitgeschichtlichen Themen
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Montag, 16. Juli 2018 - Mittwoch, 18. Juli 2018
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 130,00

Anzeige Ergebnisse von 81 bis 100 von insgesamt 128

< Zurück

1-20

21-40

41-60

61-80

81-100

101-120

121-128

Vor >

Premium-Angebot

das gedruckte Programmheft jetzt online abonnieren und den Vorteil genießen ganzjährig per E-Mail über aktuell hinzukommende Veranstaltungen informiert  zu werden - dann füllen Sie jetzt dieses Online-Formular aus.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten