Die Aufgaben des Fachbereichs auf einen Blick

Der Fachbereich Jugend und Politik
  • informiert über das vielfältige Angebot an Beteiligungsmöglichkeiten für Jugendliche
  • erleichtert den Zugang zu diesen Angeboten
  • vernetzt und vermittelt Kontakte
  • qualifiziert und vermittelt Know-how, über jugendpolitische Themen ebenso wie über Methoden und Techniken, die die eigenen Fähigkeiten stärken z.B. in den Bereichen Rhetorik, Interview, Diskussionsleitung oder Projektplanung.

Seminarangebote

Der Fachbereich führt in Zusammenarbeit mit vielen freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Veranstaltungen und Fortbildung durch. Im Vordergrund stehen dabei das Mitmachen, Mitgestalten und Erfahrungen sammeln. Die Seminarangebote, die unter „JGR“, „GBJ“ und „Kooperationen“ zu finden sind, können Sie auf Anfrage für politisch interessierte Jugendgruppen bei uns buchen.

Kooperationen und Schwerpunkte

Zu den Kooperationspartnern und Schwerpunkten gehören u.a. die Unterstützung der Arbeit der Jugendgemeinderäte und ihres Dachverbands in Baden-Württemberg sowie des Gemeinnützigen Bildungsjahrs der Stadt Stuttgart. Darüber hinaus arbeiten wir mit Einrichtungen, Projekten und Initiativen des politischen Jugendengagements zusammen, so z.B. dem Landesjugendring oder der Jugendpresse. Der Fachbereich vertritt die LpB im „Landeskuratorium für außerschulische Jugendbildung“ (LKAJB) und dem „Netzwerk Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE).

Informationen zum LKAJB:

Informationen zum BNE:


 

Leitfaden "Jugendgemeinderäte - WAS?"

 
Leitfaden Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg

Der Leitfaden Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg versteht sich als Ratgeber und Orientierungsangebot für Kommunen, Betreuende von Jugendgemeinderäten, Jugendliche und an alle, die sich für diese Form der politischen Beteiligung interessieren.
Bestellen / Download

 
 
 
 
 

Studie: Jugendbeteiligung BW

 

Studie zur kommunalen Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg 2015

Download der Studie als PDF ( 4,8 MB)

 
 
 
 
 

Bürgerbeteiligung