"Zukunft der Bibliotheken" – Eine nachhaltige Tagungsreihe

Aktuell: Tagung 2017 - Bibliotheken weiterdenken

Seit dem Jahr 2000 arbeitet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg mit den Fachstellen zusammen und begleitet so die Entwicklung der öffentlichen Bibliotheken.

Die ersten Tagungen in Bad Urach sollte Bibliothekarinnen und Bibliothekaren sowie Kommunal- und Kulturpolitikern die Möglichkeit geben, sich losgelöst vom Alltagsgeschäft über künftige Weichenstellungen für die Bibliotheksarbeit auszutauschen, zu diskutieren, und in Bezug auf den gesellschaftlichen Wandel neue Ideen und innovative Konzepte für die Zukunft der Bibliotheksarbeit zu entwickeln.

Die darauf folgende folgenden Reihe von gemeinsamen Fachtagungen wurde zur Diskussionsplattform für Entwicklungen, Herausforderungen und Erwartungen. Chancen und Risiken sollten hier im Dialog mit der politischen Ebene der kommunalen Verwaltung und anderen Kultur- und Bildungsträgern erörtert werden. Ein entscheidendes Moment war dabei, Handlungsfähigkeit im kommunalen Umfeld zu gewinnen, aber auch das eigene Selbstverständnis in einer sich rasch wandelnden Gesellschaft neu zu definieren.

Die Landeszentrale hat ihre Zusammenarbeit immer als Teil eines Prozesses gesehen, der die öffentlichen Bibliotheken in ihrer inneren Entwicklung und bei der Vernetzung mit Partnern unterstützen soll. Aus Sicht der politischen Bildung kommt den Bibliotheken große Bedeutung für die gesellschaftliche Entwicklung zu. Bibliotheken bereichern nicht nur die kulturelle Szene ihrer Städte, Bibliotheken sind unverzichtbare, zentrale Orte für das lebenslange Lernen. Sie nehmen in einer Demokratie unverzichtbare Aufgaben wahr, indem sie ein grundlegendes Angebot an Wissensquellen unabhängig von sozialer, kultureller, ethnischer oder geschlechtlicher Herkunft zur Verfügung stellen. Bürgerinnen und Bürger brauchen einen öffentlichen Zugang zu einem differenzierten Medienangebot um politisch handlungsfähig zu sein und kompetent in unserer Demokratie mitzuwirken.
 
In den Themen der Fachtagungen seit 2000 spiegelt sich das wider:

  • Creative thinking - Gesellschaftlicher Wandel und die Zukunft der öffentlichen Bibliothek (2000)
  • Strategisch denken – politisch handeln“ (2001)
  • Ein Leitbild für die kommunalen Öffentlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg (2002)
  • Vom Leitbild zum Netzwerk (2004)
  • Standards und Profile (2005)
  • Standards für Baden-Württemberg (2006)
  • Weiter mit Profil – Kompaktkurs kommunale Bibliotheksprofile (2007)
  • Attraktive Kommune - Standortfaktor Bibliothek (2008)
  • Öffentliche Bibliotheken in einer vernetzten Bildungslandschaft (2009)
  • Nutzer und User - Bibliotheken in der digitalisierten Gesellschaft (2010)
  • Qualitatives Wachstum für Bibliotheken (2011)
  • Orte der Integration (2013)
  • Gesellschaft im Wandel - Bibliotheken im Wandel (2014)
  • Öffentliche Bibliotheken, Schulen & Co – „…nur wer sich wandelt bleibt.“ (2015)
  • Bibliotheken – Partner für Willkommenskultur und Integration (2016)
  • Bibliotheken weiterdenken (2017)
 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
 

Archiv

 

Nutzer und User - Bibliotheken in der digitalisierten Gesellschaft (2010)

Qualitatives Wachstum für Bibliotheken (2011)

Orte der Integration (2013)

Gesellschaft im Wandel - Bibliotheken im Wandel (2014)

Öffentliche Bibliotheken, Schulen & Co – „…nur wer sich wandelt bleibt.“ (2015)

Bibliotheken – Partner für Willkommenskultur und Integration (2016)

Bibliotheken weiterdenken (2017)