Aktionsfonds "Qualifiziert.Engagiert."

Aktionsfonds für Qualifizierungsmaßnahmen bürgerschaftlich Engagierter in der Flüchtlingshilfe

Das Land Baden-Württemberg hat ausgehend von dem Kabinettsbeschluss zu "Flüchtlingshilfe durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft" bereits im März 2015 ein Förderprogramm aufgelegt. In diesem Rahmen wurde der Aktionsfonds "Qualifiziert.Engagiert." ins Leben gerufen.

Ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich im Bereich der Flüchtlingshilfe einbringen, sollen dadurch gezielt unterstützt und qualifiziert werden.

Im Rahmen des Aktionsfonds „Qualifiziert.Engagiert.“ sind Maßnahmen aus verschiedenen Themenfeldern förderfähig, z.B. Interkulturelles Training, Ehrenamtliche Sprachförderung, Psychische Belastungen und Traumata erkennen und damit umgehen, Argumentationstrainings, Rechtliche Rahmenbedingungen und Verfahrensfragen, Aufgabe und Grenzen des Ehrenamtes.

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg setzt das Förderprogramm in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg um.

Im Januar 2017 gab es eine neue Ausschreibung zum Aktionsfonds. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden die Themenfelder erweitert. Neu war auch, dass die Antragstellung nun laufend möglich war und keine Fristen mehr festgelegt wurden. Damit konnten ehrenamtliche Gruppen schnell und unkompliziert - nach ihrem jeweiligen Bedarf vor Ort - in die Umsetzung von Qualifizierungsmaßnahmen kommen.

Nach oben


 

politische-bildung.de

 
Politische Bildung Online

Das Informationsportal zur politischen Bildung
www.politische-bildung.de

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de