Wiki loves women: #Stuttgarterinnen!

Frauenstadtrundgang und Wikipedia-Workshop

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Was wäre die Stadt Stuttgart ohne ihre Frauen? Auf vielfältige Weise haben sie die Stadt geprägt und das kommunale Leben mit gestaltet. Doch nach wie vor haben Frauen es schwer, Teil der Erinnerungskultur und des aktuellen Wissensbestandes zu sein – häufig gerät ihr Wirken in Vergessenheit. Um die Leistungen bedeutender Stuttgarterinnen langfristig und weltweit sichtbar zu machen, wollen wir ihnen einen Platz in der meistgenutzten Online-Enzyklopädie Wikipedia geben. Das demokratische Beteiligungsprojekt Wikipedia lebt von unserer Mitwirkung und unseren Beiträgen: Wir informieren uns auf einem Stadtrundgang über bedeutsame Stuttgarterinnen und pflegen Informationen über sie in Wikipedia ein. Vorwissen ist keines nötig, nur Neugierde auf Geschichte und Lust auf Zukunft! So geben wir #Stuttgarterinnen weltweit ein Gesicht.
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Volkshochschule Stuttgart, Rotebühlplatz 28
Status:
Storniert
Zielgruppe:
Frauen
Datum:
Samstag, 21. Oktober 2017
Seminarnummer:
36/42/17 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Anmeldung online (www.vhs-stuttgart.de) oder telefonisch 0711.1873-800 über die VHS Stuttgart Kursnummer: 172-07742 Zustimmung zum Lastschrifteneinzug notwendig

Kosten:
€ 35,00
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de
Programm:


 

Internet Blog

 

Heimat ist - hier!
Beteiligte berichten über aktuelle Treffen, grundlegende Fragen und einzelne Eindrücke. Lesen Sie, schreiben Sie, abonnieren Sie...
zum Blog

 
 
 
 
 

Frauen in den Länderparlamenten

 

Beim Anteil weiblicher Abgeordneter nimmt der baden-württembergische Landtag eine Schlusslicht-Position ein: 35 von derzeit 143 Parlamentariern sind Frauen.
LpB-Dossier

 
 
 
 
 

Frauen und Männer

 

Reihe BAUSTEINE: "Frauen und Männer"
Frauen und Männer - so oder anders! Das Heft stellt eine Vielzahl von Methoden für die geschlechtersensible Jugendbildung vor.
bestellen

 
 
 
 
 

Checkheft Chancengleichheit

 

zur Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg. Kandidierende für den Landtag im Chancengleichheits-Check
bestellen
Download (PDF 1,1 MB)

 
 
 
 
 

Bürgerbeteiligung