LpB-Newsletter "Einblick" / Nr. 36 / 5. Mai 2011

Liebe Leserin, lieber Leser,

zur historischen Landtagswahl vom 27. März hat die Landeszentrale eine Vielzahl von Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Internetangeboten beigetragen.
Sie haben eine überwältigende Resonanz gefunden. Heute erhalten Sie den Frühlings-"Einblick" der LpB.

Mit freundlichen GrĂĽĂźen aus Stuttgart
Werner Fichter und Klaudia Saupe


Die aktuelle P R E I S F R A G E:

Zwei neue Spiele der LpB helfen, die bisherigen Inhaber von zwei hohen Staatsämtern in Erinnerung zu rufen. Welche Ämter sind das?

Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir 15 Spiele. Schreiben Sie uns zusammen mit Ihren beiden Lösungsworten, welches Spiel Sie gewinnen möchten.

WICHTIG: Ohne Angabe Ihrer Adresse können Sie nicht gewinnen.
Bitte schicken Sie die Antwort mit Ihrer vollständigen Anschrift an:
werner.fichter@lpb.bwl.de

Viel GlĂĽck!


A. LPB-TICKER

  • Konrad Pflug geht – Sibylle Thelen kommt
    Zur neuen Leiterin der Abteilung 3 Demokratisches Engagement haben der Ministerpräsident und das Kuratorium der Landeszentrale Frau Sibylle Thelen bestimmt. Sie löst Konrad Pflug ab, der zum 1. Mai in den Ruhestand ging. Sibylle Thelen war bisher leitende Redakteurin der Wochenendbeilage der Stuttgarter Zeitung.

  • Ă–kologisch engagiert
    Für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren organisiert die Landeszentrale das „Freiwillige Ökologische Jahr“. Wer sich im Umweltschutzbereich einbringen möchte und dabei grüne Arbeitsfelder und eigene Fähigkeiten kennen lernen will, ist hier richtig. Neben professioneller Anleitung erhalten die Freiwilligen ein Taschengeld und Sozialversicherung. Zurzeit sind noch Plätze auf Biobauernhöfen, in Umweltbildungseinrichtungen und Naturschutzzentren sowie in Umweltabteilungen von Kommunen und Wirtschaftsunternehmen frei.
    Info: Telefon 0711.164099-39 oder www.foej-bw.de

  • Ausstellung ALB-HĂ„USER
    Vom 15. Mai bis 5. August 2011 werden im LpB-Tagungszentrum Haus auf der Alb Bilder der Degginger KĂĽnstlerin Hannelore Fehse aus dem Zyklus ALB-HĂ„USER gezeigt. Wir laden Sie ein zur Vernissage am Sonntag, 15. Mai um 13.00 Uhr. Ă–ffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 16.30 Uhr, am Wochenende 9 bis 13 Uhr.
    www.hausaufderalb.de




B. VERĂ–FFENTLICHUNGEN



Bundeskanzler-Spiel + Bundespräsidenten-Spiel
Unter dem Titel „Das ist doch …!“ hat die Landeszentrale ein Bundeskanzler-Spiel und ein Bundespräsidenten-Spiel veröffentlicht. Ihr Ziel ist es, den Porträts der bisherigen Amtsinhaber die Namen, Amtszeiten und Parteizugehörigkeit zuzuordnen. Gedacht sind die Spiele hauptsächlich für den Unterricht, sie können aber auch im privaten Kreis für generationenübergreifende „Aha-Erlebnisse“ sorgen. 8,- Euro zzgl. Versand.
www.lpb-bw.de/spiele.html

Bestellung Bundeskanzler-Spiel
Bestellung Bundespräsidenten-Spiel








Weltweite Ernährungskrisen. Ursachen und Konsequenzen
Heft 1-2011 der Zeitschrift „Politik & Unterricht“
mit den Bausteinen
A.: Weltweite Ernährungskrisen – ein Überblick,
B.: Die Lust auf Fleisch – weltweiter Fleischkonsum und die Folgen,
C.: Ernährungskrisen bekämpfen – aber wie?
48 Seiten, kostenlos.
www.politikundunterricht.de
Download als PDF






Energie- und Klimapolitik in Europa
Heft 61-2011 aus der Reihe Deutschland & Europa. Die Beiträge beschäftigen sich mit der aktuellen Diskussion zur Atomkraft, mit der Zukunft der regenerativen Energien und mit den Erfahrungen im Emissionshandel. Ein Aufsatz zur „Energiepolitik in Europa nach 1945“ bietet einen Überblick bis in die Gegenwart. Ein kritischer Blick gilt der Energie- und Klimapolitik Russlands, das sich im Erdgasmarkt zum Hauptlieferanten Europas entwickelt hat. Gefragt wird auch nach Zielkonflikten zwischen Energiesicherheit einerseits und Klimaschutzzielen andererseits.
84 Seiten, kostenlos.
www.deutschlandundeuropa.de
Download als PDF




Die 12 Regionalverbände im Land
Die Aufgabenpalette der Regionalverbände in Baden-Württemberg ist breit. Sie reicht vom Klimaschutz bis zur Siedlungsentwicklung und von der Einzelhandelssteuerung bis zum Flächenmanagement. Gemeinsam mit der Landeszentrale haben sie unter dem Titel „Stadt, Land im Fluss“ eine reich illustrierte Broschüre herausgebracht.
Sie stellt auf 90 Seiten die Regionen mit ihren Handlungsfeldern vor.
Kostenlos
Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop

  • "Wohin bringt ihr uns?"
    Grafeneck 1940. NS-"Euthanasie" im deutschen SĂĽdwesten.
    Der Band aus der Reihe MATERIALIEN erinnert an die geschichtlichen Ereignisse der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde in der als „Pflegeanstalt“ verschleierten Einrichtung Grafeneck auf der Schwäbischen Alb in den Jahren 1939 bis 1941.
    48 Seiten, kostenlos.
    Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop
  • Ostralien – Schule als Staat
    Die Dokumentation aus der Reihe BAUSTEINE stellt ein Planspiel zur DDR vor, das vom Evangelischen Heidehof-Gymnasium in Stuttgart erarbeitet und durchgefĂĽhrt wurde. Es verdeutlicht das Leben unter den Bedingungen einer Diktatur und weist den SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern aktiv handelnde Rollen zu.
    86 Seiten, kostenlos.
    Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop
  • Mach´s klar!
    „Mach´s klar!“ ist ein neuer Basiswissen- und Aktualitätendienst der LpB für Haupt-, Werkreal- und Realschulen. Die genannten Schulen bekommen Druckexemplare des schulmonatlich erscheinenden Dienstes automatisch per Post zugesandt. Die PDF-Fassung kann hier herunter geladen werden.
    Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop
    Download als PDF (400 KB)

  • Deutsche Geschichte in einfacher Sprache
    Das Lehrbuch „Kleine-Geschichte.de“ richtet sich an Schüler der Klassen 5 bis 9. Es ist in einfacher Sprache geschrieben und großzügig bebildert. Der Band vermittelt die wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte von 1933 bis heute mit Arbeitsblättern und Lösungshinweisen. Er sucht stets anschauliche Verknüpfungen zwischen persönlichen Bezügen und großer Politik damit Lernende ohne Vorkenntnisse ein angemessenes historisches Verständnis gewinnen können.
    58 Seiten, 4,- Euro zzgl. Versand.
    Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop

  • Landkreis-Puzzle Baden-WĂĽrttemberg
    Das Puzzle hilft Jung und Alt, die Verwaltungsebenen des Landes kennen zu lernen. Es besteht aus 70 Teilen und ist 28 mal 36 cm groĂź. Abgebildet sind die 35 Landkreise und die neun Stadtkreise. Aufgrund seiner einfachen und ĂĽbersichtlichen Gestaltung eignet es sich auch fĂĽr die Grundschule.
    4,50 EUR zzgl. Versand.
    Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop

  • Handbuch Landespolitik
    Das Handbuch aus der Reihe "Politik in Baden-WĂĽrttemberg" skizziert die wichtigsten Akteure der Landespolitik sowie die zentralen Politikfelder, auf denen das Land aktiv ist. Der Text der Landesverfassung und ein statistischer Apparat machen es zu einem nĂĽtzlichen Standard- und Nachschlagewerk.
    349 Seiten, 5,- Euro zzgl. Versand.
    Bestellung ĂĽber unseren Online-Shop

Mehr Informationen ĂĽber alle Publikationen und Bestellung hier:
www.lpb-bw.de/shop


C. VERANSTALTUNGEN

Mehr Informationen und die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie unter:
www.lpb-bw.de/alle_veranstaltungen.html. Geben Sie unter "Freitextsuche" ein veranstaltungsspezifisches Stichwort ein.

Tagungen und Seminare

  • Europa in Stuttgart
    Freitag, 13. Mai 2011, 14 bis 18:30 Uhr
    Marktplatz Stuttgart
    Eine Aktion im Rahmen der Europawoche

  • Traumjob IT-Expertin
    Besuch in der Medien- und Filmgesellschaft Baden-WĂĽrttemberg mit Einblicken in einen spannenden Berufsalltag.
    13. Mai 2011
    Stuttgart, Medien- und Filmgesellschaft Baden-WĂĽrttemberg, 5 Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus
    Mittwoch, 18. Mai 2011, 16 bis 19 Uhr
    Haus der Architekten, DanneckerstraĂźe 54, 70182 Stuttgart
    Welche Rolle spielt der Islam im Leben von muslimischen Jugendlichen? Wie lassen sich religiöse Überzeugungen von islamistischen Positionen unterscheiden? Wie kann man demokratiekritischen Tendenzen bei jungen Muslimen entgegenwirken, ohne dabei ihre Religion in Frage zu stellen?
    Progamm und Anmeldung (Programmflyer zum Download)

  • Vom Enthusiasmus zur ErnĂĽchterung
    Der Westbalkan vor dem EU-Beitritt?
    Der Westbalkan strebt in die EU – doch wie gut sind die Länder darauf vorbereitet?
    Freitag, 27.  bis Sonntag, 29. Mai 2011
    Bad Urach, Haus auf der Alb, 70,- Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Europäische Wirklichkeit(en) im Kriminalroman
    Der Krimi als politisch-gesellschaftlicher Spiegel
    7. bis 9. Oktober 2011
    Haus auf der Alb, Bad Urach, 80 Euro
    Kriminalromane bietet nicht nur Spannung, sondern auch Einblick in soziale und politische Probleme. Solchen Aspekten gehen wir in diesem Seminar nach.
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Faires Geld – jetzt erst recht
    Nachhaltige Geldanlagen und ihre Wirkungen
    21. bis 23. Oktober 2011
    Internationales Forum Burg Liebenzell, Bad Liebenzell, 105 Euro
    Welche Bedeutung haben heute die so genannten alternativen Geldanlagen? Sind sie im Gefolge der Finanzkrise attraktiver geworden?
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Ist Wachstum schon Wohlstand?
    Wie man kĂĽnftig unser Wohlergehen messen kann
    25. bis 27. November 2011
    Bad Urach, Haus auf der Alb, 80 EUR
    Bruttosozial- und Bruttoinlandsprodukt messen nur unvollkommen die Entwicklung von Wohlstand und Wohlbefinden.
    Wie mĂĽsste ein tauglicher Index beschaffen sein?
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

Bildungsreisen

  • Europäische Metropolen
    Wien und Bratislava
    Die Donau-Strategie der EU nimmt Gestalt an. Mit dieser Bildungsreise erkunden wir zwei Hauptstädte, die an der "Hauptstraße Europas" liegen.
    Samstag, 3. bis Donnerstag, 8. September 2011
    585,- Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Martin Luther
    Eine Seminarreise ĂĽber sein Leben und Wirken
    Auf dieser Bildungsreise gehen wir Martin Luthers Bedeutung als Reformator an den Schauplätzen seines Wirkens nach.
    Donnerstag, 22. bis Sonntag, 25. September 2011
    Erfurt, Lutherstadt Wittenberg und Torgau
    450,- Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • HĂĽterin des Euro
    Die Europäische Zentralbank
    Wie schützt die EZB unsere Währung in Krisenzeiten? Tagesfahrt nach Frankfurt am Main mit Einblicken in die Arbeit der Europäischen Zentralbank
    Mittwoch, 28. September 2011
    70,- Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Syrien und Jordanien
    28. September bis 10. Oktober 2011
    von Aleppo nach Aqaba, 1995 EUR
    Bei dieser Reise handelt es sich um den Ersatztermin fĂĽr die wegen der politischen Unruhen abgesagten Reise vom 10. bis 22. Mai 2011.
    Die DurchfĂĽhrung erfolgt nur bei entspannter Sicherheitslage.
    Derzeit warnt das Auswärtige Amt vor Reisen nach Syrien.
    Kontakt: Telefon 0711.164099-41
    Barbara.Bollinger@lpb.bwl.de

  • Europäische Metropole
    Straßburg – Besuch europäischer Einrichtungen
    Diese Tagesfahrt bringt uns die europäischen Institutionen in Straßburg näher.
    Mittwoch, 26. Oktober 2011
    50,- Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Bildungsreise nach Israel - Die Frage nach dem unerreichten Frieden
    Besuch der wichtigsten Stätten von Juden, Christen und Muslimen. Begegnungen im israelischen Außenministerium und im Palästinensischen Autonomiegebiet. Auseinandersetzung mit sieben Jahrzehnten deutscher und israelischer Geschichte im schwäbisch-jüdischen Dorf Shavei Zion. Mit eintägigem Vorbereitungsseminar im Frühherbst.
    Freitag, 28. Oktober 2011 bis Sonntag, 6. November 2011
    Tel Aviv, Caesarea, Akko, Shavei Zion, Golan, See Genezareth, Massada, Totes Meer, Jerusalem
    1.680,- Euro
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • BrĂĽssel – Hauptstadt Europas
    1. bis 6. November 2011
    Luxemburg, BrĂĽssel, Maastricht, 690 Euro
    Brüssel ist die Hauptstadt Europas – eine lebendige Metropole, in der sich immer mehr politische Macht und wirtschaftlicher Einfluss konzentriert. Während der Reise lernen wir wichtige europäische Institutionen kennen.
    Buchung ĂĽber unsere Online-Veranstaltungsdatenbank



D. HINWEISE VON DRITTEN

  • Farbenblind – Song gegen Rassismus
    Farbenblind ist ein Song für das bundesweite Schüler-Netzwerk "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage".
    Er ist das Ergebnis eines Castings der saarländischen Schulen ohne Rassismus.
    Die Idee kam vom Leiter der saarländischen Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Burkhard Jellonnek,
    Kontakt: 0170 904 2059.
    Die CD-Rom ist unter LC 129 37 erhältlich.
    Weitere Informationen unter facebook Schule ohne Rassismus Farbenblind. Den Song findet man bei youtube.

  • Lehrerfortbildung
    USA, Kanada und Australien
    Das Deutsch-Amerikanische Institut TĂĽbingen (dai) veranstaltet seit fast 30 Jahren Fortbildungsprogramme in den USA, Kanada und Australien fĂĽr Lehrerinnen und Lehrer. 2011 stehen Programme in New Orleans, Newark, Portland und Brisbane auf dem Programm.
    www.dai-tuebingen.de/reisen/lehrerfortbildung/wichtige-informationen.html

  • Lehrerfortbildung
    Der Holocaust – eine Herausforderung für die Bildungsarbeit
    Samstag, 2. bis Montag, 4. Juli 2011
    Ort: Israelitische Kultusgemeinde MĂĽnchen.
    In einer Kooperation haben der Südwestdeutsche Lehrerverband für historische, politische und ökonomische Bildung (SWL), die Internationale Schule für Holocaust Studien in Yad Vashem und die LpB 2010 eine dreiteilige Fortbildung zum Thema Holocaust durchgeführt.
    Mit dieser Veranstaltung wird fĂĽr die Teilnehmer eine Vertiefung angeboten, die offen ist fĂĽr weitere Interessierte.
    Kontakt: halbritter-m@live.de
    www.swl-bw.de/start1280.htm

  • Summer European Academy
    Encounter Europe and Russia
    10. bis 20 Juli 2011
    Europäische Akademie Otzenhausen
    Wenn Sie an den Europäisch-Russischen Beziehungen interessiert sind und gemeinsam mit russischen Studierenden aus Sankt Petersburg Ihre Kenntnisse über die Europäische Integration vertiefen möchten, dann haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Die Summer European Academy bietet in Vorträgen Workshops und Exkursionen ein Programm an, in dem Grundlagen und Politikfelder der Europäischen Union und der aktuelle Stand der Beziehungen zu Russland vermittelt und erarbeitet werden.
    www.asko-europa-stiftung.de/

  • Mauerbau Berlin
    Die Landeszentrale dankt Hinrich Olsen fĂĽr die Bewerbung einer LpB-Veranstaltung und verweist im Gegenzug gerne auf seine Homepage www.mauerbau-berlin.de

  • Buchtipp
    Elisabeth Rehn: Hugo Schriesheimer
    Ein jüdisches Leben von Konstanz durch das KZ Dachau, das französische Internierungslager Gurs, das Schweizer Asyl und die USA nach Kreuzlingen. 1908-1989,
    Hartung-Gorre Verlag Konstanz 2011, 156 Seiten
    www.hartung-gorre.de/Schriesheimer.htm


Kontakt: LpB Kommunikation u. Marketing, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart
Telefon: 0711.164099 64 oder -0, Fax: -77
E-Mail: marketing@lpb.bwl.de

Internet: www.lpb-bw.de

  

Wollen Sie den Newsletter abbestellen? Dann klicken Sie hier: Abmeldung


[Probleme mit Links oder Darstellung ? Hier klicken  [Newsletter abbestellen]