Deutschland

FP Rödder: 21.0 - Geschichte der Gegenwart

Andreas Rödder: 21.0. Eine kurze Geschichte der Gegenwart, 4. Auflage

Sonderausgabe der Zentralen für politische Bildung (ZpB)

Von Big Data über Gleichstellung und Klimawandel bis zum Euro – die Welt ist in Bewegung, und sie dreht sich, so scheint es, immer schneller. Seit den siebziger und achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts ist eine Dynamik in Gang, die nur ein historisches Vorbild kennt: die Zeit von 1914. Damals wie heute gilt: Der moderne Mensch ist in der Lage, enorme Kräfte zu entfesseln – und er hat alle Hände voll zu tun, sie wieder einzufangen.



INHALT:



I.      Welt 3.0


II.     Global Economy


III.    Die Welt ist nicht genug


IV.     Die Ordnung der Dinge


V.      Wo zwei oder drei


VI.     Vater Staat


VII.    Neues vom alten Europa


VIII.   Weltpolitik und Weltgesellschaft seit 1990


21.0 Resümierende Überlegungen



Andreas Rödder
München 2016 , 494 Seiten
Der Artikel ist lieferbar.


Preis: 6,50 €
Anzahl:


 

politische-bildung.de

 
Politische Bildung Online

Das Informationsportal zur politischen Bildung
www.politische-bildung.de

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de