Unsere Partner

GENO-Akademie Stuttgart


Anschrift, Kontaktdaten:

Steckfeldstraße 2
70599 Stuttgart

Telefon:
(07 11) 45 81- 0
Telefax:
(07 11) 45 81- 32 09
E-Mail:

WWW:
www.geno-akademie.de


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.00-16.30 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Akademieleiter: Wilfried Sigloch
Gremien:
Vorstand des Genossenschaftverbandes, Akademieleitung, Akademieausschuss


Selbstdarstellung:

Das Angebot der Akademien wendet sich an die Mitglieder der Organe und die Mitarbeiter/innen der angeschlossenen Mitgliedergenossenschaften und der Verbundunternehmen.

Mit ihrer Bildungsarbeit verfolgen die Akademien folgende Ziele:

  • Die Teilnehmer/innen sollen erkennen, dass sie als Organmitglieder und Mitarbeiter/innen eines genossenschaftlichen Unternehmens in ihrem täglichen Handeln den Mitgliedern als Kunden und Trägern des genossenschaftlichen Geschäftsbetriebes besonders verpflichtet sind.
  • In den Seminaren für Auszubildende wollen die Akademien die Handlungs-kompetenz, das heißt eine ganzheitliche Qualifikation aus Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz, der Auszubildenden stärken.
  • Im Rahmen der Aufstiegsweiterbildung soll den Teilnehmer/innen die Möglichkeit gegeben werden, an den praktischen Erfordernissen orientierte Kenntnisse und Fähigkeiten (Basisqualifikation) zu erwerben.
  • Das Weiterbildungsangebot (Spezialqualifikation) soll den Teilnehmer/innen die Möglichkeit geben, sowohl ihre fachlichen Kenntnisse als auch ihre Führungsfähigkeiten so weiterzuentwickeln, dass sie den sich ändernden Anforderungen in ihrer beruflichen Aufgabe gerecht werden können.

Schwerpunkte:

Seminare für Organmitglieder der Genossenschaften, Seminare für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen der Volksbanken und Raiffeisenbanken (Aus-, Fort- und Weiterbildung), Seminare für Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften (Aus- und Weiterbildung), Seminare für Betriebsräte, Beratungs- und Verkaufstraining, Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung


Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Vorstandmitglieder, Aufsichtsratsmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen der Genossenschaften, Einzelpersonen (mit Interesse an speziellen und aktuellen Themen) nach Absprache

Tagungsstätte:

Ja, 170 Betten, Seminarräume und Gruppenräume

Veranstaltungsarten:

Seminare für ehrenamtliche Aufsichtsräte, Seminare für Betriebsräte (bei VB/RB, Warengenossenschaften), Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte

Vermittlung von Referenten:

Ja, zu Wirtschaftsrecht, genossenschaftlichen Themen, Steuerrecht, Beratungs- und Verkaufstraining

Anteil politischer Bildung %:

Circa 5-10 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu