Unsere Partner

Landesakademie für Jugendbildung e.V.


Anschrift, Kontaktdaten:

Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Telefon:
(07033) 52 69-0
Telefax:
(7033) 52 69-100
E-Mail:

WWW:
www.jugendbildung.org/


Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00-16.00 Uhr
Rechtsform:
Eingetragener Verein
Leitung:
Vorsitzender Hans Dieter Köder, Geschäftsführer Knut Hirnschall


Selbstdarstellung:

Die Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt ist die größte der vom Land Baden-Württemberg geförderten überverbandlichen Einrichtungen der (außerschulischen) Jugendbildung und der Weiterbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich der Jugendarbeit und Jugendbildung. In eigenständigen Projekten und gemeinschaftlichen Veranstaltungen mit den verschiedensten Partnereinrichtungen ist sie vor allem auf den Feldern politische Bildung, Pädagogik (Gruppenpädagogik, Mitarbeiterschulung, Weiterbildung), soziales Management, Öffentlichkeitsarbeit und internationale Begegnung tätig.

Die Landesakademie ist seit 1999 Landesjugendmedienzentrum.

Schwerpunkte:

Tagungen und Seminare zur politischen Bildung (innere und internationale Politik der verschiedensten Problemstellungen), internationale Begegnungen, Fortbildung von Lehrer/innen und pädagogischen Mitarbeiter/innen in der jugendverbandlichen Arbeit, Medienpädagogik, Organisations- und Öffentlichkeitsarbeit, kulturelle Projekte, Trainingsveranstaltungen zur Rhetorik, Methodik/ Didaktik der politischen Bildung, Spiel- und Theaterpädagogik, soziales Management u. v. a. Themen der Jugend- und Weiterbildung
  • Aus- und Fortbildung von Jugendleiterinnen und Jugendleitern
  • sowie von ehren- und hauptamtlichen Multiplikator/innen in der Jugendarbeit
  • politische, gesellschaftliche und multimediale Bildungsangebote
  • Computer- und Internetschulungen
  • Veranstaltungen zu speziellen pädagogischen und organisatorischen Fragen des Jugendverbands- und Vereinsspektrums
  • Zusammenarbeit mit Betrieben bei außerbetrieblichen Fortbildungen für junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ( soziale Kompetenz, Erlebnispädagogik )
  • internationale Jugendbegegnung und Bildungsangebote
  • Tagungen mit kulturellen und kreativen Anliegen
  • berufsbegleitende Aus- und Fortbildungen in den Bereichen "Spiel und Theater", "Erlebnispädagogik" und "Mediation. 



Sonstige Angaben

Zielgruppen:

Jugendverbände des In- und Auslandes, Institutionen der Jugendhilfe und Jugendarbeit, Jugendgruppen, Schulen, Auszubildende, pädagogische Mitarbeiter/innen und Funktionsträger/innen aus jugendarbeittreibenden Verbänden, SMVs

Tagungsstätte:

Die Tagungsstätte verfügt über alle räumlichen und technischen Voraussetzungen für die Durchführung von Seminaren

Veranstaltungsarten:

Wochenseminare (auch mehrwöchig), Wochenendseminare, Ferienakademien, Workshops und Trainingstagungen, Tages- und Abendveranstaltungen, Exkursionen und Studienreisen

Anteil politischer Bildung %:

Circa 25-30 %



Zurück
 

Medienpartner Radio Energy

 
 
 
 
 
 

LINKTIPP

 

Straße der Demokratie
Die Straße der Demokratie ist ein länderübergreifendes Kooperationsprojekt, das die freiheitlichen und demokratischen Traditionen in Deutschland ins Bewusstsein rücken will.
www.strasse-der-demokratie.eu