Am 24. September 2017 wird ein neuer Bundestag gewählt.

In 299 Wahlkreisen – davon 38 in Baden-Württemberg – treten Kandidatinnen und Kandidaten der verschiedenen Parteien an. Welche Parteien stehen für welche Positionen? Wer bewirbt sich im Wahlkreis vor Ort? Und wie funktioniert das Wahlsystem der personalisierten Verhältniswahl“, das jeder Wählerin und jedem Wählern zwei Stimmen gibt?

Zu diesen und vielen weiteren Fragen informiert die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) in zahlreichen Veranstaltungen, mit Publikationen sowie im Internet und den Sozialen Medien – stets ausgewogen und überparteilich.
Zu unseren Angeboten laden wir Sie herzlich ein.

Download der Broschüre Angebote zur "Bundestagswahl 2017" (PDF 0,8 MB)

Bestellen (Stuttgart 2017, 16 Seiten., Preis: kostenlos)


INTERNET und SOZIALE MEDIEN

Unsere Angebote im Internet und in den Sozialen Medien bieten vielfältige Zugänge zur Bundestagswahl.

  • WWW.BUNDESTAGSWAHL-BW.DE
    Bundestagswahl 2017Das LpB-Internetportal zur Bundestagswahl 2017: Parteien, Programme, Prognosen und mehr. Das Portal bietet grundlegende Informationen,
    Hintergründe und weiterführende Links zur Wahl am 24. September.
    www.bundestagswahl-bw.de


  • KANIDAT-O-MAT
    Der erstmals angebotene „Kandidat-O-Mat“ der LpB ermöglicht, ähnlich wie der „Wahl-O-Mat“, die eigenen politischen Standpunkte mit den Positionen der Kandidaten in den Wahlkreisen 281 und 282 zu vergleichen. Die „Kandidat-O-Mat“-Fragen werden unter Beteiligung von Jung- und Erstwählern zusammengestellt. Ab 18. August 2017 online
    www.kandidatomat.de


  • DEBAT-O-METER
    Mit dem „Debat-O-Meter“ können Spitzenpolitiker in politischen Debatten live und in Echtzeit
    mit Smartphone, Tablet oder PC bewertet werden. Welcher Kandidat kann im verbalen Schlagabtausch überzeugen? Welche Argumente kommen gut an, welche nicht? Wer hat die Debatte gewonnen? Informationen zu aktuellen Events, z. B. zum TV-Duell Merkel gegen Schulz sowie Teilnahmemöglichkeiten sind zu finden unter:
    www.debatometer.de

PUBLIKATIONEN

Die nachfolgenden gedruckten Veröffentlichungen der LpB erscheinen ab Juli 2107. Nach Erscheinen werden sie im Webshop zur Bestellung freigeschaltet:
www.lpb-bw.de/shop


  • BÜRGER & STAAT:
    „Bundestagswahl 2017“
    Nach einem Rückblick auf die Bundestagswahl 2013 werden in zehn Beiträgen die Parteienlandschaft, die Spitzenkandidaten, mögliche Koalitionen und die Methoden der Wahlwerbung sowie Wahlforschung in den Blick genommen.
    Druckversion ab Anfang September 2017 erhältlich, online ab August 2017 abrufbar.

    www.buergerimstaat.de
    Online bestellen (ab Anfang September 2017)
    Download

  • "EINFACH WÄHLEN GEHEN!"
    Wahlhilfe in leichter Sprache zur Bundestagswahl 2017

    Was man zur Bundestagswahl wissen muss, findet man in dieser Broschüre übersichtlich gestaltet und in leichter Sprache ausgedrückt. In Text und Bild wird die Wahl ausführlich dargestellt. Gezeigt wird, wie im Wahllokal gewählt wird und wie die Briefwahl funktioniert. Die LpB hat sie gemeinsam mit der Lebenshilfe Baden-Württemberg und der Landesbehinderten-Beauftragten herausgegeben.
    27 Seiten, kostenlos.
    Bestellen
    Download als PDF (2,0 MB)
  • "BUNDESTAGSWAHL 2017"
    Leitfaden für Assistenzkräfte

    Die oben genannte Wahlhilfe wird durch einen Leitfaden für  Assistenzkräfte unterstützt. Hier werden ethische und rechtliche Grundsätze für die Unterstützung von Menschen mit Behinderung bei der Wahl formuliert, die rechtlichen Bestimmungen sowie Grundlageninformationen zum Bundestag und zur Wahl.
    27 Seiten, kostenlos.
    Bestellen
    Download als PDF (2,0 MB)




  • MACH'S KLAR: BUNDESTAGSWAHL 2017
    Unterrichtsreihe „mach´s klar! Politik einfach erklärt“:
    vier Seiten im A4-Format veranschaulichen in Grafiken und kurzen Texten die wichtigsten Informationen zur Wahl. Als Druckversion ab erhältlich, ebenso online (mit Lösungen) abrufbar; zusätzlich stehen online Learning-Apps, Verlinkungen zu Explainity-Kurzvideos zur Bundestagswahl und ein Arbeitsblatt zur Verfügung.
    Bestellen
    Download als PDF (2,1 MB)
    Zusatzmaterialien, Links, Learning-Apps

  • MACH'S KLAR: INFOPOSTER „Bundestagswahl 2017“

    Diese Poster (Format DIN A2 und A3) erklären die Bundestagswahl 2017. Sie illustrieren den Staatsaufbau und das Wahlsystem.

    Bestellen (Format A3)
    Bestellen (Format A2)

VERANSTALTUNGEN FÜR JUGENDLICHE

  • „Bundestagswahl 2017:
    Wen oder was sollen wir wählen?“

    Im Rahmen der Themenreihe „Bundestagswahl 2017 – Demokratie in der Krise?“
    Podiumsdiskussion für Schülerinnen und Schüler und Interessierte; Kandidatinnen und Kandidaten aus den beiden Stuttgarter Wahlkreisen stellen sich den Fragen der Jugendlichen; Moderation durch Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stuttgart-Sillenbuch.
    4. Juli 2017, 16.00 bis 18.00 Uhr
    Stuttgart (Hospitalhof, Büchsenstraße 33)

    Kontakt: www.hospitalhof.de/programm/040717-bundestagswahl-2017-wen-oder-was-sollen-wir-waehlen
  • Ihr habt die Wahl: Informationsveranstaltung
    für Erstwählerinnen und Erstwähler

    Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Wahlkreis Freiburg.
    Für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe II an Freiburger Gymnasien; Erstwählerinnen und Erstwähler.
    10. Juli 2017, 11.30 bis 13.00 Uhr
    Freiburg (St.-Ursula-Gymnasium, Eisenbahnstraße 45)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de
  • Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl
    mit den Spitzenkandidaten des Wahlkreises Mannheim

    Für Schülerinnen und Schüler der Mannheimer Schulen sowie Azubis der Stadt Mannheim; Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Mannheimer Wahlkreis stellen sich den Fragen der Jugendlichen; Moderation durch Schülerinnen und Schüler des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums.
    19. Juli 2017, 9.00 bis 13.00 Uhr,
    Mannheim (Capitol, Waldhofstraße 2)

    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de
  • Ihr habt die U18-Wahl: Kinder und Jugendlicheaus dem Dreisamtal wählen
    Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Wahlkreis.
    Für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe II an Freiburger Gymnasien, Erstwählerinnen und Erstwähler.
    4. September 2017, 11.30 bis 13.00 Uhr
    Freiburg (St.-Ursula-Gymnasium, Eisenbahnstraße 45)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de
  • „Du hast die WAHL“
    Das Seminar des Schülerwettbewerbs nimmt das Thema Wahlkampf besonders unter die Lupe. Welche Fragen werden die Wahl bestimmen und wie wird ein Bundestagswahlkampf geführt? Welche Rolle spielt die Berichterstattung? All das wird gemeinsam mit Experten analysiert. Für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren.
    4. bis 7. September 2017, Stuttgart
    Kontakt: stefanie.hofer@remove-this.lpb.bwl.de
  • „Bushaltestelle“
    Politik und Pizza: Informationen und Diskussionen zur Bundestagswahl, Gespräche mit den Kandidierenden des Wahlkreises 283
    Für Jugendliche und junge Erwachsene
    8. September 2017, 19.00 bis 21.30 Uhr,
    Emmendingen (Katholisches Jugendbüro, Marktplatz 11)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de
  • Du und Deine Wahl –
    Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

    Für Jugendliche aus Heidelberg und Umgebung. Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Heidelberger Wahlkreis stellen sich den Fragen der Jugendlichen, Moderation durch Sören Sgries, Rhein-Neckar-Zeitung. Davor: „Markt der Möglichkeiten“ mit Ständen der Jugendorganisationen der Parteien und der LpB. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Jugendgemeinderat Heidelberg und dem Stadtjugendring Heidelberg.
    20. September 2017, 17.00 bis 20.00 Uhr
    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de
  • „Schule goes Campus“ bedeutet:
    Raus aus der Schule, rein in die Uni!

    Junge Politikstudierende bereiten die Schülerinnen und Schüler auf den Vortrag eines  Wissenschaftlers, Politikers oder Experten vor, der gemeinsam am Abend in der Universität Freiburg besucht wird. Politisches Lernen praktisch, konkret und spannend.
    www.lpb-freiburg.de/schule_campus_16_17.html
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de
  • Ihr habt die Wahl: Informationsveranstaltung für Erstwählerinnen und Erstwähler
    Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Wahlkreis sowie Vertreterinnen und Vertreter der Jugendorganisationen der Parteien. Für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe II an Lahrer Gymnasien, Erstwählerinnen und Erstwähler.
    22. Mai 2017, 11.00 bis 13.00 Uhr,
    Lahr (Clara-Schumann-Gymnasium, Christoph-Schmitt-Straße 3)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

Veranstaltungen mit diesem Zeichen sind ausgebucht oder lagen bei Redaktionsschluss bereits in der Vergangenheit. Aus dokumentarischen Gründen sind sie dennoch hier erwähnt.


POLITISCHE TAGE FÜR SCHULKLASSEN

Bei „Politischen Tagen“ können sich die Schülerinnen und Schüler altersgemäß mit politischen Fragen  auseinandersetzen, soziales Interagieren lernen und politische Zusammenhänge verstehen. Außerdem dienen die Veranstaltungen dazu methodische Kompetenzen zu erwerben. Zum Thema Bundestagswahl werden verschiedene Veranstaltungsformate angeboten.

Für die Politischen Tage sind die Außenstellen der LpB und der Fachbereich „Politische Tage“ zuständig. Ansprechpartner sind:


  • „Bundestag macht Schule“ –  Planspiel
    Die Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, Politikgestaltung und den politischen Alltag im Bundestag nachzuempfinden. Sie übernehmen die Rollen von Abgeordneten, debattieren und entscheiden über das Zustandekommen eines Gesetzes.
    Für Schulen (ab Klassestufe 9),
    Termine auf Anfrage
    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de
  • Workshop „Plakativ“
    Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich mit den Spitzenkandidaten sowie den Inhalten und Positionen der Parteien auseinanderzusetzen. Außerdem vermittelt der Workshop grundlegende Informationen zum Ablauf der Wahl.
    Für Schulen (ab Klassenstufe 9),
    Termine auf Anfrage
    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Fokus Bundestagswahl 2017 an Standorten des Internationalen Bundes Süd
    Workshops zur Bundestagswahl
    Ab Juni 2017
    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de;
    thomas.franke@remove-this.lpb.bwl.de

  • NEU: Kandidat-O-Mat Spezial
    für die Wahlkreise Freiburg und Lörrach-Müllheim
    Die Direktkandidaten zur Bundestagswahl vergleichen
    ab Klasse 10, 90 min, 12 Personen
    Wunschtermine zwischen 11. bis 22. September 2017
    weitere Informationen
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • NEU: Kandidaten, Kameras, Kampagnen
    Eine TV-Debatte zur Bundestagswahl 2017 gestalten
    ab Klasse 10, 3 Zeitstunden , ab 12 Personen
    Wunschtermine zwischen 11. bis 22. September 2017
    weitere Informationen
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • NEU:  Koal-O-Mat
    Parteien auf politischer Partnersuche
    ab Klasse 10, 3 Zeitstunden , ab 12 Personen
    Wunschtermine zwischen 25. September bis 27.Oktober 2017
    weitere Informationen
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Köpfe, Kandidaten, Kampagnen
    Eine TV-Debatte zur Bundestagswahl 2017 gestalten

    Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10
    (90 Minuten, ab 12 Personen)
    Wunschtermine zwischen 19. Juni und 21. Juli 2017
    (alle Termine ausgebucht)
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Positionen, Parteien, Prozente
    Kampagnen und Wahlverhalten zur Bundestagswahl analysieren

    Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10
    (5 Stunden, ab 12 Personen)
    Wunschtermine zwischen 19. Juni und 21. Juli 2017
    (alle Termine ausgebucht)
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Planspiel zum Landtag von Baden-Württemberg mit Wahlsimulation
    „Politische Tage“ an Schulen im Zeitraum
    Januar bis Juli 2017 (alle Termine ausgebucht)
    Kontakt:
    thomas.franke@remove-this.lpb.bwl.de

  • Die parlamentarische Demokratie
    Mehrtägige Seminare für Schülerinnen und Schüler zur Bundestagswahl 2017
    20. bis 22. März 2017, Bad Urach
    29. bis 30. Mai 2017, Bad Urach
    Kontakt: thomas.franke@remove-this.lpb.bwl.de

Veranstaltungen mit diesem Zeichen sind ausgebucht oder lagen bei Redaktionsschluss bereits in der Vergangenheit. Aus dokumentarischen Gründen sind sie dennoch hier erwähnt.


ANGEBOTE FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE BEHINDERUNG


  • Aktionstag „Bundestagswahl 2017“
    an der Diakonie Stetten

    Informationen und Aktionsformen zur Wahl – inklusiv gestaltet durch die LpB
    11. September 2017, 11.00 bis 17.00 Uhr, Stetten
    Kontakt: thomas.schinkel@remove-this.lpb.bwl.de

Die LpB unterstützt mit Materialien zur Bundestagswahl 2017 Veranstaltungen an folgenden Einrichtungen:
Referent/Leitung vor Ort: Jürgen Lutz

  • Diakonie Stetten
    (Seminare in Zusammenarbeit mit der VHS Unteres Remstal)
    21. Juli 2017, 9.00 bis 12.00 Uhr, Remstal-Werkstatt Waiblingen
    26. Juli 2017, 18.30 bis 20.00 Uhr, Diakonie Stetten
  • Paulinenpflege Backnang
    (Seminar in Zusammenarbeit mit der VHS Backnang)
    24. Juli 2017, 14.00 bis 16.00 Uhr, Backnang
  • Johannes-Diakonie Mosbach
    4. Juli 2017, 10.00 bis 11.30 Uhr, Mosbach
    4. Juli 2017, 14.00 bis 15.30 Uhr, Schwarzach
    5. Juli 2017, 14.00 bis 15.30 Uhr, Buchen
  • Offene Hilfen Heilbronn
    15. September 2017, 18.00 bis 20.00 Uhr, Heilbronn
  • Paulinenpflege
    (Seminar in Zusammenarbeit mit der VHS Murrhardt)
    19. September 2017, 10.30 bis 11.30 Uhr, Murrhardt
    19. September 2017, 13.00 bis 14.00 Uhr, Murrhardt


    Kontakt: thomas.schinkel@remove-this.lpb.bwl.de

  • Wahlprogramme einfach erklärt
    Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Göppingen
    20. Juli 2017, Göppingen (Sparkassenforum)
    Kontakt: thomas.franke@remove-this.lpb.bwl.de

Inklusionsangebote zur Bundestagswahl 2017

Diskussionsveranstaltungen mit Kandidatinnen und Kandidaten in verschiedenen Wahlkreisen der Region Stuttgart und Südwürttemberg. Die Workshops richten sich an Menschen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen sowie Lernschwierigkeiten. Durchgeführt und moderiert werden sie durch die „1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH“ und deren Geschäftsfelder „capito Stuttgart“ und
„capito Bodensee“:

  • 19. Juni 2017, Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH Herrenberg
  • 14. Juli 2017, Oberschwäbische Werkstätten gem. GmbH Ravensburg
  • 18. Juli 2017, Stephanuswerk Isny
  • 21. Juli 2017, Oberschwäbische Werkstätten gem. GmbH Sigmaringen
  • 26. Juli 2017, TREFFPUNKT Rotebühlplatz Stuttgart
    Was versprechen die Parteien?
    Podiumsdiskussion am 26. Juli 2017 im Treffpunkt Rotebühlplatz Stuttgart

    Dieser Frage geht das vhs Bürgerfoyer auf den Grund. Es richtet sich mit einem inklusiven Format an Menschen mit und ohne Behinderung. Dabei stehen die Themen Arbeit und Rente, Wohnen und Familie, Mobilität und Umwelt sowie Barrierefreiheit im Fokus. Für die Besucherinnen und Besucher besteht die Möglichkeit, weitere Themen einzubringen und darüber mit den Kandidatinnen und Kandidaten für die Stuttgarter Wahlkreise zu diskutieren. Auf dem Podium diskutieren Dr. Anna Christmann (Grüne), Dr. Michael Jantzer (SPD), Karin Maag (CDU), Bernd Riexinger (Die Linke), Judith Skudelny (FDP) und Dr. Dirk Spaniel (AfD). Die Moderation übernehmen Diana Hörger, SWR4 und Peter Benzenhöfer, Landesverband der Lebenshilfe Baden-Württemberg.
    Flyer
  • 11. August 2017, Gemeindepsychiatrisches Zentrum Friedrichshafen
  • 30. August 2017, Landeswohlfahrtsverband Eingliederungshilfe GmbH Rappertshofen, Reutlingen
  • 18. September 2017, Landratsamt Tübingen

Kooperationspartner:
Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten (GWW) Sindelfingen, Landratsamt Böblingen,  Oberschwäbische Werkstätten gem. GmbH (OWB) Ravensburg, Stephanuswerk, Kreisjugendring Sigmaringen, Oberschwäbische Werkstätten gem. GmbH (OWB) Sigmaringen,  Gemeindepsychiatrisches Zentrum Friedrichshafen, Landeswohlfahrtsverband Eingliederungshilfe Reutlingen, Freundeskreis Mensch Gomaringen, Landratsamt Tübingen

Kontakt: thomas.franke@remove-this.lpb.bwl.de


OFFENE VERANSTALTUNGEN

  • Auf dem Weg in ein neues Parteiensystem?
    Die Bundestagswahl 2017

    Fünf Vorträge in der Reihe „Colloquium politicum“ im Sommersemester 2017 über die Parteien- und Koalitionslandschaft vor der Wahl.
    April bis Juli 2017,
    Freiburg (Albert-Ludwigs-Universität)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Politische Rede – oder: Wie wir entscheiden
    Vortrag mit Prof. Dr. em. Uwe Pörksen, Universität Freiburg
    17. Mai 2017, 20.00 Uhr,
    Freiburg (Albert-Ludwigs-Universität)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de
     
  • Und, schon entschieden?“ Bundestagswahl:
    Der Kampf um das Direktmandat im Wahlkreis 281 – Mit Debat-O-Meter-Bewertung

    Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises Freiburg.
    3. Juli 2017, 19.30 bis 21.30 Uhr,
    Freiburg (Albert-Ludwigs-Universität, Aula)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Deutschlands Parteiensystem im Wandel:
    Ist die Zeit der Volksparteien vorbei?

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „20/40 – Politisches am Donnerstag“
    Mit Prof. Dr. Oscar W. Gabriel, Universität Stuttgart und Oswald Metzger, Chefredakteur „The European“.
    13. Juli 2017, 19.00 Uhr,
    Heidelberg (Haus der Begegnung, Merianstraße 1)

    Kontakt: heidelberg@lpb.bwl.de

  • 281 wählt. Mietenpolitik in Kommune, Land und Bund
    Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises Freiburg.
    20. Juli 2017, 19.30 bis 21.30 Uhr,
    Freiburg (Außenstelle der LpB, Bertoldstraße 55)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Politik-Sommer 2017:
    Veranstaltungsreihe zur Bundestagswahl
    Eiskalt serviert! Der Parteiencheck zur Bundestagswahl 2017
    Unter dem Motto „Eiskalt serviert! Der Parteiencheck zur Bundestagswahl 2017“ möchte die Landeszentrale für politische Bildung politisch interessierte Passantinnen und Passanten auf ihre Dachterrasse in der Lautenschlagerstraße 20 locken. Vom 2. August bis 20. September 2017 werden immer mittwochs zum Feierabend ab 18 Uhr in entspannter Atmosphäre die Parteipositionen zu verschiedenen Politikbereichen „eiskalt serviert“! Der Eintritt ist frei und ohne Anmeldung möglich. Für Erfrischungen wird gesorgt.
    Termine und Themen:
    02.08.2017 Ich kann wählen. Ich will wählen. Was soll ich wählen?
    09.08.2017 Heute Burn-out, morgen Altersarmut?
    16.08.2017 Ihr Kinderlein kommet… und wie geht es dann weiter?
    23.08.2017 „Wir schaffen das“ – aber wie?
    30.08.2017 Wirtschaftsmacht oder Wertegemeinschaft?
    06.09.2017 Einigkeit und Recht und Sicherheit?
    13.09.2017 Miete: teuer. Stau: lang. Luft: schlecht.
    20.09.2017 Letzte Runde. Kurz vor der Wahl.
    jeweils mittwochs um 18.00 Uhr, Stuttgart (LpB, Lautenschlagerstraße 20)
    Kontakt: felix.steinbrenner@remove-this.lpb.bwl.de 
    Flyer

  • Reichstagswahlen 1932 – Bundestagswahlen 2017
    Vor 85 Jahren: Hitler in Freiburg
    Podiumsdiskussion unter der Schirmherrschaft von Muhterem Aras, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg; mit Dr. Heinrich Schwendemann, Historisches Seminar der  Universität Freiburg, Dr. Thomas Schnabel, Leiter Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Stuttgart, Christian Streich, Trainer des Sport-Clubs Freiburg, Dr. Dieter Salomon,  Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, Dr. Michael Wehner, Leiter der Außenstelle Freiburg der LpB.
    30. August 2017, 20.00 Uhr,
    Freiburg (Albert-Ludwigs-Universität, Audimax)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de
     
  • Public Viewing
    Das Fernseh-Duell: Merkel gegen Schulz

    3. September 2017, 19.30 bis 22.30 Uhr,
    Freiburg (CinemaxX, Bertoldstraße 50)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Infostand und Glücksrad – Freiburg im Wahl-Fieber: BZ-Wahltag
    Infostand, Glücksrad und andere Mitmach-Aktionen
    9. September 2017, 10.30 bis 19.00 Uhr,
    Freiburg (Badische Zeitung, Basler Straße 88)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • „Wahl-O-Mat on Tour“ in Weinheim
    Die Besucherinnen und Besucher des Weinheimer Herbstes erwartet ein Infostand mit Glücksrad und dem „Wahl-O-Mat on Tour“. An verschiedenen Stationen kann man sich auf spielerische Weise mit der Bundestagswahl beschäftigen. Die Veranstaltung findet in  Kooperation mit den Weinheimer Nachrichten statt.
    9. und 10. September 2017, Weinheim
    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Infostand und „Wahl-O-Mat” in Bad Herrenalb
    Die Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau in Bad Herrenalb erwartet ein Infostand mit Glücksrad und der „Wahl-O-Mat on Tour“.
    10. September 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr,
    Bad Herrenalb (Landesgartenschau)

    Kontakt: daniel.henrich@remove-this.lpb.bwl.de

  • „Wahl-O-Mat on Tour” in Göppingen
    Auf dem Göppinger Marktplatz: ein Infostand mit „Glücksrad“ und dem „Wahl-O-Mat on Tour“ – an verschiedenen Stationen kann man sich so auf spielerische Weise mit der  Bundestagswahl beschäftigen.
    Für Schülerinnen und Schüler der Göppingen Schulen sowie alle Interessierten.
    14. September 2017, 10.00 bis 15.00 Uhr,
    Göppingen (Marktplatz)

    Kontakt: heidelberg@remove-this.lpb.bwl.de

  • „Wahlkämpfe: Personen, Programme und Kommunikation“ – Die Bundestagswahl 2017 im Fokus
    Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „20/40 – Politisches am Donnerstag“
    Mit Prof. Dr. Frank Brettschneider, Universität Hohenheim und Klaus Stuttmann, politischer Karikaturist, Berlin.
    14. September 2017, 19.00 Uhr, Heidelberg
    (Saal der Volkshochschule, Bergheimerstraße 65)


  • Vor-Wahlsonntag: Fakten, Forschung, Fakes
    Aktionstag zur Bundestagswahl 2017
    Podiumsgespräche, Rundgänge und Infostationen zu Wahlforschung und Demokratie, echten und alternativen Fakten.
    17. September 2017, 12.00 bis 18.00 Uhr,
    Stuttgart (Haus der Geschichte)

    Kontakt: daniel.henrich@remove-this.lpb.bwl.de

  • Wahlparty Bundestagswahl 2017
    Die LpB, der SWR Freiburg und die Badische Zeitung laden ein

    Analysen und Interviews mit Journalisten, Politikern und Politikwissenschaftlern. Livesendung „SWR2-Forum“
    24. September 2017, 17.30 bis 22.30 Uhr,
    Freiburg (SWR-Studio, Kartäuserstraße 45)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Deutschland hat gewählt: die Bundestagswahl 2017
    Ergebnisse und Analysen
    Vortragsveranstaltung in Kooperation mit der VHS Nördlicher Breisgau.
    21. November 2017, 19.00 Uhr, Emmendingen
    (Sitzungssaal des Rathauses, Landvogtei 10)



Veranstaltungen mit diesem Zeichen sind ausgebucht oder lagen bei Redaktionsschluss bereits in der Vergangenheit. Aus dokumentarischen Gründen sind sie dennoch hier erwähnt.


FÜR BESTIMMTE ZIELGRUPPEN

  • Wählen in unsicheren Zeiten: Wer mit wem?
    Auf dem Weg in ein neues Parteiensystem

    Vortragsveranstaltung für Mitglieder des Rotary Club Bad Krozingen.
    28. Juni 2017, 12.30 Uhr,
    Bad Krozingen (Restaurant dipiù, Basler Straße 37)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Deutschland vor der Bundestagswahl
    Der Populismus und das neue Interesse an Politik
    Vortragsveranstaltung für Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohnanlage Bifänge, Freiburg
    18. Juli 2017, 15.00 Uhr,
    Freiburg (Seniorenwohnanlage Bifänge, Weierweg 12)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Wahlforschung, Wahlverhalten, Wahlentscheidungen: Die Bundestagswahl 2017
    Vortragsveranstaltung für Mitglieder des Freiburger Presseclubs
    13. September 2017, 19.30 Uhr,
    Freiburg („Zum Roten Bären“, Oberlinden 12)


  • „Warum wählen gehen?"
    Workshop zur Bundestagswahl 2017

    Veranstaltung für langzeitarbeitslose Frauen in Kooperation mit dem Frauenunternehmen ZORA gGmbH
    18. September 2017, 10.00 bis 12.00 Uhr,
    Stuttgart (ZORA, Stöckachstraße 16)

    Kontakt: sabine.keitel@remove-this.lpb.bwl.de

  • # Bundestagswahl 2017: Im Fokus von Journalistinnen und Journalisten
    Tagesseminare zur Bundespolitik für Volontärinnen und Volontäre, Zeitungsredakteurinnen und -redakteure.
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • Demokratie am Ende? Parteien- und Politikverdrossenheit
    Im Jahr der Bundestagswahl
    Vortragsveranstaltung für Mitglieder der Kolpingfamilie  Schutterwald
    30. Mai 2017, 19.30 Uhr, Schutterwald
    (Martinskeller, Katholische Pfarrgemeinde, Bahnhofstraße 3, St. Jakob-Kindergarten)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

Veranstaltungen mit diesem Zeichen sind ausgebucht oder lagen bei Redaktionsschluss bereits in der Vergangenheit. Aus dokumentarischen Gründen sind sie dennoch hier erwähnt.


AKTIONEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM

  • (Pub-)Quiz Spiele
    In Gaststätten in und um Freiburg gibt es Ratespiele zur Wahl. Die Fragen und die Beiträge der einzelnen Teams bringen Menschen verschiedenster Herkunft miteinander ins Gespräch.
    Juli bis September 2017
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • „Wahltaxi“ Quiz und Gespräche im LpB-Taxi:
    Wir lotsen Sie durch den Wahl(-programm)-Dschungel.
    13. bis 16. September 2017, Lörrach und Freiburg
    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

  • 2. Freiburger Fotomarathon zum Thema Bundestagswahl
    Bilder sagen mehr als 1000 Worte – auch in der Politik:
    „Ein Thema. Zehn Bilder. Vier Stunden“

    20. Mai 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr,
    Freiburg (LpB, Bertoldstraße 55)

    Kontakt: freiburg@remove-this.lpb.bwl.de

Veranstaltungen mit diesem Zeichen sind ausgebucht oder lagen bei Redaktionsschluss bereits in der Vergangenheit. Aus dokumentarischen Gründen sind sie dennoch hier erwähnt.


LERNMEDIEN UND SPIELE

Alle Lernmedien und Spiele mit Bestellmöglichkeit im Webshop unter: www.lpb-bw.de/

„Wahltag – Wer überzeugt, regiert!“

Brettspiel mit Frage-, Ereignis- und Aktionskarten zum Thema "Bundestagswahl"
Susanne Meiser, Werner Fichter (LpB),
Stuttgart 2013
Reduziert anlässlich der Bundestagswahl am 24. September 2017. Preis: 5 EURO
Bestellen
Spielanleitung (PDF 1 MB)
Download BEISPIELE FüR POSITION-, EREIGNIS- UND AKTIONKARTEN (PDF 0,5 MB)


Postkarten zur Wahl
Verschiedene originelle Motive rufen zur Teilnahme an
der Wahl auf.
Lieferung in unterschiedlichen Gebinden,
Erhältlich voraussichtlich Ende August.

Nach oben


 

politische-bildung.de

 
Politische Bildung Online

Das Informationsportal zur politischen Bildung
www.politische-bildung.de

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de