Was hat uns Marx heute noch zu sagen.

200 Jahre Karl Marx, 100 Jahre Russische Revolution, 10 Jahre Die Linke.

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
"Wie sehr sich auch die Verhältnisse (…) geändert haben, die in diesem Manifest entwickelten allgemeinen Grundsätze behalten im Großen und Ganzen auch heute noch ihre volle Richtigkeit (Marx/Engels).- "Wir haben kein wirklich funktionierendes praktisches Beispiel, wo und wie der demokratische Sozialismus aussieht. Es gibt weltweit kein Land, auf das man verweisen und sagen könnte: Schaut es euch an - das wollen wir auch in Deutschland so machen."
200 Jahre Karl Marx, 100 Jahre Russische Revolution, 10 Jahre Die Linke - Was ist geblieben von der Vision einer gerechteren Welt, vom Ende der Ausbeutung, wie sie nicht nur Kommunisten und Sozialdemokraten als Antwort auf die soziale Frage seit der Industrialisierung gaben? Wie konnte es dazu kommen, dass weltweit die "Vorhut der Arbeiterklasse" millionenfach Mord und andere Verbrechen begingen? Welche Bedeutung hat "linkes" Denken heute noch? Das Wochenendseminar möchte Interessierten Gelegenheit geben, sich mit Hilfe von Fachleuten zu informieren, friedlich zu diskutieren und Anregungen für die eigene Urteilsbildung zu finden.
Veranstaltungsort:
Studienhaus Wiesneck, Buchenbach bei Freiburg
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Zielgruppe:
Alle Interessierten BürgerInnen
Datum:
Freitag, 16. März 2018 - Sonntag, 18. März 2018
Seminarnummer:
51/11/18 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 80,00
Kontakt:
(0761) 20773-0, erika.hoehne@lpb.bwl.de


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten