Deutschland & Europa

Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Heft 55-2008

INHALT: I. EIN ERWEITERTER SICHERHEITSBEGRIFF
  1. Sicherheitspolitik in Europa nach dem 11. September 2001– Einleitung (Jürgen Kalb)
  2. Sicherheitspolitische Herausforderungen im 21. Jahrhundert (Thomas Nielebock)
II. AUSSEN- UND SICHERHEITSPOLITIKEN EUROPÄISCHER AKTEURE
  1. Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union (Ingo Juchler)
  2. Deutschlands Weg zum internationalen Interventionismus (Jürgen Kalb)
  3. "Furchtlos und treu" – Die Außen- und Sicherheitspolitik des Vereinigten Königreichs am Beispiel des Irak-Krieges (Timo Weber-Blaser)
  4. Polnische Außen- und Sicherheitspolitik zwischen Ost und West (Manfred Mack)
  5. Außen- und Sicherheitspolitik der Türkei: Ein Balanceakt (Martin Große Hüttmann)
III. WIEDERAUFBAUPROGRAMME UND "NATION BUILDING"
  1. Durch Wohlstand zur Sicherheit? Der Marshall-Plan – der größte Erfolg der US-amerikanischen Außenpolitik (Lothar Burchardt)
  2. Bürgerkrieg – Demokratisierung – Frieden? Der Friedensprozess in Bosnien-Herzegovina (Peter Krapf)
  3. Die Zukunft des Kosovo – Bewährungsprobe für die GASP (Marc Schweiker)
IV. »DEUTSCHLAND & EUROPA« INTERN
  1. Internetangebot von D&E: methodisch-didaktische Hinweise
  2. "Europa in der Krise": Ein Planspiel zur EU-Außenpolitik im Wochenschau-Verlag (Ilker Vidinlioglu)
  3. Die Autoren von D&E
  4. Beiratsklausur von D&E in Bad Wildbad
LpB
Stuttgart 2008 , 80 Seiten
Der Artikel ist nicht lieferbar.