Politik & Unterricht

Die rechtsextremistische Szene

Einstiege - Gegenstrategien - Ausstiege

Heft 2-2008

In diesem Heft geht es neben der "Attraktivität" der "rechten" Szene für Jugendliche auch darum, die "modernen Nazis" überhaupt erst einmal zu dechiffrieren. Denn die Szene hat sich verändert. Sie geben sich jung, flexibel und chic. Sie passen sich dem Lebensstil der jungen Menschen an und verführen mit subtilen Mitteln. Eltern und Lehrer sind von dieser kulturellen Alltagspraxis, von rechtsextremer Symbolik, Codes, der Propaganda in den Neuen Medien oft weit entfernt. Es ist uns aber auch wichtig, auf staatliche und nichtstaatliche Hilfen zur Selbsthilfe für Ausstiegswillige, auf zivilcouragierte Einzelpersonen und ihre Erfolge hinzuweisen und auf konkrete und beispielhafte Projekte an Schulen, um Fremdenhass und Rechtsextremismus vorzubeugen und entgegenzuwirken.

INHALT:

 Baustein A:
"Moderne" Nazis Baustein B:
"Erlebniswelt" Rechtsextremismus Baustein C:
Rechtsextreme Gewalt: Täter – Opfer –Zuschauer Baustein D:
Gegenstrategien und Ausstiege aus der Szene Autor des Heftes: Siegfried Frech
LpB
Stuttgart 2008 , 56 Seiten
Der Artikel ist nicht lieferbar.

HTML-Ansicht Download PDF 1,5MB