EP Leitfaden Jugendgemeinderäte

Jugendgemeinderat - was ist das? Leitfaden für Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg

INHALT: 1. Was ist ein Jugendgemeinderat?
  • Definition
  • Rechtliche Grundlagen
  • Die verschiedenen Beteiligungsformen
  • Funktionen von Jugendgemeinderäten
    M1 Materialkiste
  • Rechtliche Grundlagen der Jugendbeteiligung: Gesetzestexte
  • Statistik der Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg
2. Entstehung und Entwicklung der Jugendgemeinderäte
  • Die Entstehung der repräsentativ-parlamentarischen Formen der Jugendbeteiligung
  • Entwicklung in Deutschland und in anderen europäischen Ländern
3. Wer ist wer? Aufgaben, Zuständigkeiten und Kooperationen
  • Die Betreuerin/Der Betreuer
  • Die Kommune
  • Der Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V.
  • Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
     M3 Materialkiste
  • Gesetzesgrundlagen zur Aufsichtspflicht
  • Grafiken zur Kommunalpolitik
4. Wie entsteht ein Jugendgemeinderat?
  • Gründung und Wahlen
  • Einführung in das Amt des Jugendgemeinderats
  • Rechte des Jugendgemeinderats
     M4 Materialkiste
  • Beispiele von Wahl- und Geschäftsordnungen
  • Online-Wahl-Angebote
5. Was macht ein Jugendgemeinderat?
  • Aufgaben eines Jugendgemeinderats
  • Sitzungen, Ämter und Projektplanung
  • Projektbeispiele
     M5 Materialkiste
  • Auszüge aus Wahl- und Geschäftsordnungen zur Aufgabe eines Jugendgemeinderats
  • Moderationsregeln
  • Beispielanträge
  • Spiele zur Teamfindung und Motivation
6. Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit eines Jugendgemeinderats
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Projekten
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Präsentation im Internet
     M6 Materialkiste
  • Kreativitätsmethode Brainstorming
  • Checkliste: Projektplanung
  • Beispiel Pressemitteilung
7. Fortbildungen für Jugendgemeinderät
  • Fortbildungen der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
M7 Materialkiste
  • Seminarbeispiele der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
8. Adressen, Nachweise und Hinweise

LpB
Stuttgart 2014 , 128 Seiten
Der Artikel ist nicht lieferbar.
Download PDF 7,5 MB