Der Bürger im Staat

BIS Machtwechsel

Der historische Machtwechsel. Das erste Jahr Grün-Rot in Baden-Württemberg

Heft 3-2012

INHALT:  
Einleitung
 
Uwe Wagschal
Einleitung: Der historische Machtwechsel. Das erste Jahr Grün-Rot

Dieter Roth
Was entschied die Wahl? 

Carmina Brenner
Wahlverhalten der Baden-Württemberger bei der Landtagswahl 2011

Stefanie Haas
Wandern ins Grüne: Wählerbewegungen in Baden-Württemberg

Joachim Behnke
Das Wahlsystem von Baden-Württemberg: Analyse der Wahl von 2011 und Reformperspektiven

Udo Zolleis/Josef Schmid/Daniel Buhr
Der Wahlkampf der Landesparteien 2011 

Frank Brettschneider/Marko Bachl
Das TV-Duell vor der Landtagswahl 2011 – Wahrnehmungen und Wirkungen 

Michael Wehner
Die historische Niederlage der CDU – Ursachen für das Scheitern

Wolfgang Jäger
Verliebt in die Krise? Die Volksparteien und die deutsche Politikwissenschaft

Lothar Frick
Die Schlichtung zu Stuttgart 21 – Vorbild für eine neue Bürgerbeteiligung?

Uwe Wagschal
Die Volksabstimmung zu Stuttgart 21: Zwischen parteipolitischer Polarisierung und „Spätzlegraben“
 

Matthias Fatke/Markus Freitag
Die direkte Demokratie in Baden-Württemberg und Stuttgart 21

Johannes N. Blumenberg/Thorsten Faas
Abstimmung gut, alles gut?

Ulrich Eith/Gerd Mielke
Volksentscheide versus Parteiendemokratie? Das Lehrstück Stuttgart 21

Uwe Wagschal
Machtwechsel oder Politikwechsel? Eine Analyse zentraler Politikfelder nach einem Jahr Grün-Rot in Baden-Württemberg


Buchbesprechungen
 

LpB
Stuttgart 2012 , 99 Seiten
Der Artikel ist nicht lieferbar.
Download PDF 3,4 MB