Planspiel

PL Wahlingen (Kommunalpolitik)

Du hast die Wahl in Wahlingen. Ein Planspiel zur Kommunalpolitik

Das Planspiel setzt an einem grundlegenden Thema der politischen Bildung an: dem „Erlernen" von Demokratie mit ihren Prozessen, Institutionen und Regeln und damit an der Befähigung der Bürger zur Teilnahme am politischen Leben und zu mündigen Entscheidungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauchen am Beispiel des fiktiven, ca. 8000 Einwohner zählenden Städtchens Wahlingen in die Kommunalpolitik ein und erleben hautnah Interessenkonflikte und die rechtlichen und politischen Spielregeln, nach denen sie ausgetragen werden. Die grundlegende Bedeutung der Gemeinde für das tägliche Leben, für die eigene Lebensrealität, ist dabei der zentrale Anknüpfungspunkt. Inhalt:
  •  Planspiele spielen!
  •  Didaktisch-methodische Einführung
  • Spielablauf
  •  Erfahrungen
  • Tipps & Tricks zur erfolgreichen Durchführung
  • Materialteil
    • Rollenkarten: CDU (Christlich Demokratische Union)
    • Rollenkarten: SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands)
    • Rollenkarten: FDP (Freie Demokratische Partei)
    • Rollenkarten: Freie Wähler Wahlingen e.V.
    • Rollenkarten: Bündnis 90/Die Grünen
    • Rollenkarten: Bürgerinitiative „Autofreie Innenstadt!"
    • Material: BI „Autofreie Innenstadt!"
    • Rollenkarten: Bürgerinitiative „Ja zur Umwelt - Nein zum Supermarkt am Wahlinger See!"
    • Material: BI „Ja zur Umwelt"
    • Rollenkarten: Bürgerinitiative „Unternehmer für Wahlingen"
    • Material „Unternehmer für Wahlingen"
    • Rollenkarte Presse: Radio Wahlingen
    • Rollenkarte: Moderatoren des Kandidatenduells
    •  Rollenschilder
    • Wahlbenachrichtigung
    • Merkblatt Gemeinderatswahl
    • Amtliche Stimmzettel
  • Allgemeine Fragen zur Auswertung des Planspiels (Auswahl)
  •  Reflexion
  •  Meinungsbarometer
  • Material zum Meinungsbarometer
  •  Literatur und Links

 

LpB
Stuttgart 2012 , 77 Seiten
Der Artikel ist nicht lieferbar.
Download 4,3 MB