Didaktische Reihe

DR Bürger auf Abwegen? - kostenlos

Bürger auf Abwegen? Politikdistanz und politische Bildung

Inhalt:

Vorwort
  • Siegfried Frech, Ingo Juchler
    Bürger auf Abwegen? Politikdistanz und politische Bildung

  • Oskar Niedermayer
    Auf welchen Wegen versuchen Parteien, neue Mitglieder zu gewinnen?

  • Otmar Jung
    „Wahlbeteiligung runter, Bürgerbeteiligung rauf!“ – Zu welcher Art von Partizipation führt mehr direkte Demokratie?

  • Wolfgang Molitor
    Politikvermittlung – eine Sisyphusarbeit?

  • Nikolaus Blome
    Faul, korrupt und machtbesessen? Warum Politiker besser sind als ihr Ruf

  • Wolfgang Gaiser, Winfried Krüger, Johann de Rijke
    Jugendliche – Vergessene Adressaten der politischen Bildung?

  • Peter Massing
    Parteien- und Politikverdrossenheit – Mode oder Signum der Zeit?

  • Siegfried Schiele
    Politische Bildung einmal anders

  • Michael Wehner
    "Niederschwellig oder nachhaltig? Welche Form der politischen Bildung hätten Sie denn gerne?"

  • Harald Keller
    Das Fernsehen im Dienst der politischen Bildung

  • Joachim Detjen
    Elementarisierung. Grundsätzliche Überlegungen zur Brauchbarkeit eines didaktischen Schlüsselbegriffs für die politische Bildung

  • Andreas Petrik
    Zwischen Abstraktion und Analogie. Grundformen politikdidaktischer Elementarisierung – aufgezeigt an Unterrichtsbeispielen

  • Dagmar Richter
    Elementarisierung der politischen Bildung in der Grundschule

  • Wibke Renner-Kasper
    Elementarisierung – Chancen und Gefahren

  • Jonas Lanig
    „Politik und Unterricht – das passt irgendwie nicht zusammen.“ Eine Provokation
Abstracts

Autorinnen und Autoren
Siegfried Frech, Ingo Juchler (Hrsg.)
Schwalbach/Ts. 2011 , 334 Seiten
Der Artikel ist lieferbar.
Preis: kostenlos
Anzahl: