Landeskundliches Faltblatt 8/2005 - Menschen aus dem Land

Mathilde Planck

Mathilde Planck (1861 - 1955)
"Frauenbestrebte" Lehrerin, Politikerin und Schriftstellerin Mathilde Planck, "frauenbestrebte" Lehrerin, Politikerin und Schriftstellerin, geboren am 29.11.1861 in Ulm, gestorben am 31.07.1955 in Gochsen. Landtagsabgeordnete und Mitgründerin der GdF Wüstenrot, setzte sich für bessere Bildungsvoraussetzungen und Berufschancen für Mädchen und Frauen ein.

INHALT:

  • Kindheit und Jugend
  • Die Geschwister und mittendrin Mathilde
  • Die Zeit als Lehrerin und das "frauenbestrebte" Engagement
  • Landtagsabgeordnete und Mitgründerin der GdF Wüstenrot
  • Erbin der väterlichen Philosophie
  • Lesenswertes von Mathilde Planck
VERGRIFFEN!
LpB
Stuttgart 2005
Der Artikel ist nicht lieferbar.
Download PDF 728KB