Landeskundliches Faltblatt 11/2008 - Menschen aus dem Land

Leo Wohleb

Leo Wohleb, geboren am 2. September 1888 in Freiburg im Breisgau, war zuerst als Gymnasiallehrer, dann im badischen Kultusministerium tätig, bevor er 1945 in die Politik ging. Er war eine der Hauptfiguren im Kampf um die Wiederherstellung des Landes Baden und der bekannteste Gegner des Südweststaates. Er starb 1955 in Frankfurt a. M. und wurde in Freiburg unter großer Anteilnahme beigesetzt.

INHALT:

  • Badischer Patriot und umstrittener Politiker
  • Kindheit und Jugend in Freiburg
  • Studium und Ausbildung
  • Republiktreuer Schulleiter und Ministerialbeamter
  • In der NS-Zeit: Zwischen Anpassung und Opposition
  • 1945: Auf dem Weg in die Politik
  • Vom Parteivorsitzenden zum Regierungschef
  • Staatspräsident und Minister des Kultus und Unterrichts
  • Südweststaatfrage
  • Letzte Lebensjahre: Gesandter in Portugal
LpB
Stuttgart 2008
Der Artikel ist nicht lieferbar.
Download PDF 110KB