Baustein

"Euthanasie" im NS-Staat: Grafeneck im Jahr 1940

Hrsg: LpB, 2000

 

5  Anhang

Literatur (Aufsätze kursiv)




Inhaltsverzeichnis     


BIBLIOGRAPHIE

Beck, Christoph: Sozialdarwinismus - Rassenhygiene , Zwangssterilisation und Vernichtung "lebensunwerten" Lebens. Eine Bibliographie zum Umgang mit behinderten Menschen im "Dritten Reich" - und heute, 2. Aufl. Bonn 1995 (1992).

 

GESAMTDARSTELLUNGEN / SAMMELBÄNDE

Aktion T4 1939-1945. Die "Euthanasie"-Zentrale in der Tiergartenstraße 4. Hrsg. v. Götz Aly, 2. Aufl. Berlin 1989.

Beiträge zur nationalsozialistischen Gesundheits- und Sozialpolitik. Hrsg. v. Götz Aly u.a.:

Band 1: Aussonderung und Tod. Die klinische Hinrichtung der Unbrauchbaren, Berlin 1985.

Band 2: Reform und Gewissen. "Euthansie" im Dienst des Fortschritts, Berlin 1985.

Blasius, Dirk: "Einfache Seelenstörung". Geschichte der deutschen Psychiatrie 1800-1945, Frankfurt/M. 1994.

Bock, Gisela: Zwangssterilisation im Nationalsozialismus. Studien zur Rassenpolitik und Frauenpolitik, Opladen 1985.

Diner, Dan: Die Wahl der Perspektive. Bedarf es einer besonderen Historik des Nationalsozialismus?, in: "Vernichtungspolitik". Eine Debatte über den Zusammenhang von Sozialpolitik und Genozid im nationalsozialistischen Deutschland. Hrsg. v. Wolfgang Schneider, Hamburg 1991, S. 65-75.

Friedlander, Henry: Der Weg zum NS-Genozid. Von der Euthanasie zur Endlösung, Berlin 1997.

Herbert, Ulrich: Traditionen des Rassismus, in: ders.: Arbeit, Volkstum, Weltanschauung. Über Fremde und Deutsche im 20. Jahrhundert, Frankfurt/M. 1995, S. 7-29.

Klee, Ernst: "Euthanasie" im NS-Staat. "Die Vernichtung lebensunwerten Lebens", Frankfurt/M. 1989 (1. Aufl. 1983).

Klee, Ernst: Dokumente zur "Euthanasie", Frankfurt/M. 1986 (1.Aufl. 1985).

Klee, Ernst: Was sie taten - Was sie wurden. Ärzte, Juristen und andere Beteiligte am Kranken- oder Judenmord, Frankfurt/M. 1990 (1. Aufl. 1986).

Medizin ohne Menschlichkeit. Dokumente des Nürnberger Ärzteprozesses. Hrsg. v. Alexander Mitscherlich und Fred Mielke, Frankfurt/M. 1989.

Medizin und Gesundheitspolitik in der NS-Zeit. Hrsg. v. Norbert Frei, München 1991 (= Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, Sondernummer).

Nowak, Kurt: "Euthansie" und Sterilisierung im "Dritten Reich". Die Konfrontation der evangelischen und katholischen Kirche mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses und der "Euthanasie"-Aktion, Göttingen 1980.

Schmuhl, Hans-Walter: Reformpsychiatrie und Massenmord, in: Nationalsozialismus und Modernisierung. Hrsg. v. Rainer Zitelmann und Michael Prinz, Darmstadt 1991, S. 239-266.

Schmuhl, Hans-Walter: Rassenhygiene, Nationalsozialismus, Euthanasie. Von der Verhütung zur Vernichtung ‚lebensunwerten Lebens' 1890-1945, Göttingen 1987, 2.Aufl.1992 (=Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 75).

 

REGIONALSTUDIEN / BADEN-WÜRTTEMBERG

"Euthanasie". Krankenmorde in Südwestdeutschland. Hrsg. v. Hermann J. Pretsch, Zwiefalten 1996.

Faulstich, Heinz: Von der Irrenfürsorge zur "Euthanasie". Geschichte der badischen Psychiatrie bis 1945, Freiburg 1993.

Poitrot, Robert: Die Ermordeten waren schuldig? Amtliche Dokumente der Direction de la Santé Publique der Französischen Militärregierung, Baden-Baden 2. Aufl. 1949 (1947).

Richter, Gabriel: "Euthanasie" im Dritten Reich am Beispiel Hohenzollern, in: Verblendung, Mord und Widerstand. Aspekte Nationalsozialistischer Unrechtsherrschaft im Gebiet des heutigen Zollernalbkreises von 1933-1945, Hechingen 1995, S. 39-54.

Ruck, Michael: Korpsgeist und Staatsbewußtsein. Beamte im deutschen Südwesten 1928 bis 1972, München 1996.

Stöckle, Thomas: Die nationalsozialistische ‚Aktion T4‘ in Württemberg,, in: "Euthanasie". Krankenmorde in Südwestdeutschland. Hrsg. v. Hermann J Pretsch, Zwiefalten 1996, S.15-26.

Wuttke, Walter: Medizin, Ärzte, Gesundheitspolitik, in: Das Dritte Reich in Baden und Württemberg. Hrsg. v. Otto Borst, Stuttgart 1988, S. 211-235.

 

zu GRAFENECK / GEDENKSTÄTTE

Gedenkstätte Grafeneck. Schrift zur Einweihung der den Opfern gewidmeten Gedenkstätte in Grafeneck, hrsg. vom Arbeitskreis Gedenkstätte Grafeneck und der Samariterstiftung Nürtingen, 1990.

Morlok, Karl: Wo bringt ihr uns hin? "Geheime Reichssache" Grafeneck, 2. Aufl. Stuttgart 1990 (1985).

Stöckle, Thomas: Die "Aktion T4" in Grafeneck, in: Die Alte Stadt. Vierteljahreszeitschrift für Stadtgeschichte, Stadtsoziologie und Denkmalpflege 20 (1993), S. 381-384.

 

ORTE / EINRICHTUNGEN

Jenner, Harald/Klieme, Joachim (Hg.): Nationalsozialistische Euthanasieverbrechen und Einrichtungen der Inneren Mission. Eine Übersicht, Reutlingen 1997.

Kalusche, Martin: "Das Schloß an der Grenze". Kooperation und Konfrontation mit dem Nationalsozialismus in der Heil- und Pflegeanstalt für schwachsinnige und epileptische Stetten i. R., Heidelberg 1997.

Kretschmer, Manfred: Die Heilanstalt Weißenau 1933 bis 1945, in: Eitel. Peter (Hg.): Ravensburg im Dritten Reich. Beiträge zur Geschichte der Stadt, Ravensburg 1997, S.361-378.

Kretschmer, Manfred: Patient verreist. Korrespondenz um "verlegte Patienten" der Heil- und Pflegeanstalt Weißenau 1940/41, Weißenau 1992.

May, Johannes u.a.: "Euthanasie" in den staatlichen Heilanstalten Zwiefalten und Schussenried. Die Rechtfertigung, Vorbereitung und Durchführung der "Vernichtung lebensunwerten Lesens" in der nationalsozialistischen Aktion T4, Zwiefalten 1991.

May, Johannes: Die staatliche Heilanstalt Schussenried in den Jahren 1933 bis 1945, in: "Euthanasie". Krankenmorde in Südwestdeutschland, Zwiefalten 1996, S.74-83.

Peschke, Franz: Schreck’s Anstalt. Eine Dokumentation zur Psychiatrie und "Euthanasie" im Nationalsozialismus am Beispiel der Pflegeanstalt Rastatt, Rastatt 1992.

Rexer, Martin: Vorgeschichte und Auftakt der ‚Aktion T4‘ in Zwiefalten, in: "Euthanasie". Krankenmorde in Südwestdeutschland, Zwiefalten 1996, S.27-37.

Richter, Gabriel: Die psychiatrische Abteilung des Fürst-Carl-Landeskrankenhauses in Sigmaringen im "Dritten Reich". Leiden, Stigmatisierung, Sterilisation und Tötung angeblich unheilbar Kranker am Beispiel der Hohenzollerischen Lande, in: Zeitschrift für Hohenzollerische Geschichte 30/31 (1994/95), S.241-282.

Richter, Gabriel u.a.: Sie holten sie mit grauen Bussen. Die Heil- und Pflegeanstalt Emmendingen 1933-1945, Winnenden 1993.

Röhm, Eberhard: Mariaberg zwischen Rassenhygiene und "Euthanasie"-Morden, in: Eder, Karl Rudolf (Hg.): 150 Jahre Mariaberger Heime. Beiträge zur Geschichte geistig behinderter Menschen, Gammertingen 1997, S.47-80.

Rüdenburg, Bodo: Die ‚Aktion T4‘ in Zwiefalten, in: "Euthanasie". Krankenmorde in Südwestdeutschland, Zwiefalten 1996, S.37-46.

Scheuing, Hans-Werner: "... als Menschen gegen Sachwerte gewogen wurden". Die Geschichte der Erziehungs- und Pflegeanstalt für Geistesschwache Mosbach/ Schwarzacher Hof und ihrer Bewohner 1933-1945, Heidelberg 1997.

Schneider, Wolfgang Christian: Die Chronik der Stadt Stuttgart 1933-1945 und die "Ausscheidung Minderwertiger", in: Demokratie- und Arbeitergeschichte, Jahrbuch 4/5 (1985), S. 232-310.

Schönhagen, Benigna: Von der medizinischen Aussonderung zur "Vernichtung lebensunwerten Lebens", in: Stuttgart im Zweiten Weltkrieg. Hrsg. v. Marlene P. Hiller, Gerlingen 1989, S. 117-133.

Steinert, Tilman: Die Geschichte des psychiatrischen Landeskrankenhauses Weissenau. Darstellung der Anstaltsgeschichte von 1888-1945 im ideengeschichtlichen und sozio-ökonomischen Kontext, Weinsberg 1985.

Stöckle, Thomas: Reutlingen in der "Euthanasie"-Aktion T4. Die "Vernichtung lebensunwerten Lebens" in den Jahren 1940/41, in: Reutlinger Geschichtsblätter N.F. 34 (1995), S.103-124.

Stöckle, Thomas: Die "Aktion T4". Die "Vernichtung lebensunwerten Lebens" in den Jahren 1940/41 und die Heilanstalt Christophsbad in Göppingen, Göppingen 1998.

Stöckle, Thomas: Die Heilanstalt Winnenden im Nationalsozialismus und die "Euthanasie"-Aktion T4 in den Jahren 1940/41, in: Winnenden – Gestern und Heute. Veröffentlichungen des Stadtarchivs Bd. 7, Winnenden 1999, S. 119-170.

Waibel, Alfons: Das Euthanasieprogramm des Dritten Reiches. Die Ereignisse in Heggbach und Ingerkingen. Eine Dokumentation, Heggbach 1990.

Wuttke, Walter: "Euthanasie" in Ulm. Bemerkungen zur Landesfürsorgeanstalt "Oberer Riedhof", Freidenker-Blätter Nr. 2, Ulm (o.J.).

 

BIOGRAPHIEN

Borgstedt, Gisela: Im Zweifelsfall auch mit harter Hand. Jonathan Schmid. Württembergischer Innen-, Justiz- und Wirtschaftsminister, in: Die Führer der Provinz. NS-Biographien aus Baden und Württemberg, Konstanz 1997, S.595-621.

Sauer, Paul: Wilhelm Murr. Hitlers Statthalter in Württemberg, Tübingen 1989.

Schilter, Thomas: Psychiatrieverbrechen im Dritten Reich. Die Karriere Horst Schumanns, in: Internationale Zeitschrift für Geschichte und Ethik der Naturwissenschaften, Technik und Medizin 6 (1998), S.42-55.

Scholtyseck, Joachim: "Der Mann aus dem Volk". Wilhelm Murr. Gauleiter und Reichsstatthalter in Württemberg, in: Die Führer der Provinz. NS-Biographien aus Baden und Württemberg, Konstanz 1997, S.477-502.


 


Copyright ©   2000  LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de