Sicherheit in Baden-Württemberg

Sicherheit - mehr als ein Gefühl?

Sicherheit geht jeden etwas an. Denn die Frage, ob etwas als "sicher" oder im Gegensatz dazu als "unsicher" gilt, betrifft fast alle Lebensbereiche. Es beginnt bereits morgens beim ersten Gang ins Bad, im Straßenverkehr, in der Schule oder auf der Arbeit, und geht bis zum Surfen im Internet und den Gefahren im Sport. Es gibt gefährliche Orte, gefährliche Hobbys und manchmal auch einfach die Unberechenbarkeit der Natur. Aber damit nicht genug: Auch in der Politik fällt der Begriff Sicherheit immer wieder. Oft steht er dabei im Zusammenhang mit den Ausdrücken "Innerer Sicherheit" und "Äußerer Sicherheit", oder "öffentlicher Sicherheit". Was aber ist damit gemeint?

Stimmen aus Stuttgart:

Was genau bedeutet es, wenn Politikerinnen und Politiker sich "für mehr Sicherheit" einsetzen und wie lässt sich Sicherheit überhaupt beeinflussen? Erhöhen mehr Polizisten also immer auch die Sicherheit an einem Ort? Wir sind auf die Suche gegangen.

Diese Seite hat das Ziel, verschiedene Aspekte der Sicherheit, wie den Zusammenhang von Ordnung und Sicherheit, verschiedene Aspekte der Kriminalität, die Arbeit der Polizei und die Sicherheit von Frauen in Baden-Württemberg näher anzuschauen. Dabei bleibt der erste Blick aufs Thema immer allgemein, bevor der Punkt dann anhand eines Beispiels näher erläutert wird.

Viel Spaß beim Stöbern!


Hier ein Überblick:

Ist Sicherheit ein politisches Thema?
zum Artikel
Was versteht der aktuelle Innenminister von Baden-Württemberg Thomas Strobl unter dem Begriff, was sein Vorgänger Reinhold Gall?
Wir haben nachgefragt


Unsicher fühlen wegen Graffiti?
Wir haben den Ordnungsbürgermeister von Stuttgart gefragt, was Ordnung mit Sicherheit zu tun hat.
zum Interview


Ist es dort besonders gefährlich, wo viele Straftaten passieren?
Laut Statistik ist Baden-Württemberg das sicherste Bundesland in Deutschland. Aber was sagt das wirklich aus und wie werden diese Zahlen überhaupt erhoben?
zu den Antworten


Welche Rolle spielt die Polizei, um die Sicherheit zu gewährleisten?

Wir haben mit dem Polizeirevierleiter in der Innenstadt von Stuttgart gesprochen und waren mit auf Streife dabei.

Interview + Reportage


Foto: Anna Vogel

Wie sicher können sich Frauen fühlen?
Obwohl Frauen insgesamt seltener Opfer von Straftaten werden als Männer, sind sie beim Thema sexueller Gewalt stärker betroffen. Doch welche Möglichkeiten haben Frauen, sich zur Wehr zu setzen und wie sieht die Situation für geflüchtete Frauen in Deutschland aus?

Nach oben


 

politische-bildung.de

 
Politische Bildung Online

Das Informationsportal zur politischen Bildung
www.politische-bildung.de

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de