Veranstaltungen

UNESCO - Biosphärengebiet Südschwarzwald

Exkursionsseminar in eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft

Kurzbezeichnung:
Im Sommer 2017 wurde die Region im südlichen Schwarzwald als 16. UNESCO-Biosphärengebiet in Deutschland anerkannt. Ein Blick vom Blauen, dem magischen Berg, gibt einen Eindruck von der Region, in der im Sinne einer ausgeglichenen Partnerschaft von Mensch und Natur eine nachhaltige Entwicklung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht verwirklicht werden soll. Die Exkursion erkundet diese Entwicklungen u. a. im Kleinen Wiesental. Der Blick richtet sich dabei immer auch auf die Herausforderungen, die sich durch das Prädikat ‚Biosphärengebiet‘ für Menschen und Natur ergeben.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 23. August 2019 - Sonntag, 25. August 2019
Veranstaltungsort:
Münstertal, Kloster St. Trudpert
Kosten:
€ 180,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag, 30,- €

Mundart - lebendig?!

Oberschwabenseminar

Kurzbezeichnung:
Wie oft wurde das Schwäbische für überholt, antiquiert, unzeitgemäß erklärt? Doch die schwäbische Sprache ist lebendig wie nie. Verschiedene Fördervereine kümmern sich um die Neubelebung und Pflege der Mundart. Projekte wie ‚Mundart in der Schule‘ und der ‚Sprechende Sprachatlas‘ der Universität Tübingen sorgen für Aufmerksamkeit. Das Seminar schlägt den Bogen vom Vater der Mundartdichtung, dem barocken Prämonstratenserpater Sebastian Sailer, zu den Autoren der Jetztzeit.
Status:
Anmeldung nur auf Warteliste möglich
Datum:
Freitag, 6. September 2019 - Sonntag, 8. September 2019
Veranstaltungsort:
Bad Waldsee, Schwäbische Bauernschule
Kosten:
€ 185,00

Siebzig Jahre Grundgesetz

70 Jahre Demokratie

Kurzbezeichnung:
2019 feiert die Bundesrepublik ihr 70jähriges Bestehen. Gegründet wurde die neue Republik auf ein Grundgesetz, das am 23. Mai 1949 in Kraft trat. Wer auf Spurensuche gehen und erfahren möchte, welche Ziele und Grundsätze sich die Väter und vier Mütter bei der Erarbeitung der Verfassung vorgenommen haben, wird in Brackenheim, der Geburtsstadt von Theodor Heuss fündig. 'Demokratie als Lebensform' und eine 'demokratische Erinnerungskultur' bilden seit Jahren einen wesentlichen Bestandteil der Politik in der Kommune und sind Anlass für ein Gespräch und Austausch mit Rolf Kieser, dem langjährigen Bürgermeister der Stadt.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 21. September 2019
Veranstaltungsort:
Brackenheim
Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
inkl. Mittagessen

Welterbe - Auftrag und Perspektiven - Das Beispiel Insel Reichenau

Exkursionsseminar

Kurzbezeichnung:
Im Jahr 2000 wurde der Insel Reichenau als gesamtes Ensemble von der UNESCO das Siegel eines Welterbes zuerkannt. Der Titel bedeutete Anerkennung und Auftrag zugleich: Ziel und Aufgabe sind ein harmonischer Ausgleich zwischen landwirtschaftlicher Nutzung, Tourismus, Natur- und Landschaftsschutz sowie der Erhaltung der wertvollen Zeugnisse aus der Vergangenheit. Das Exkursionsseminar widmet sich den Voraussetzungen und Kriterien eines Welterbes, der Frage nach dem manchmal widersprüchlichen und spannungsvollen Verhältnis eines denkmalgerechten Tourismus und einer nachhaltigen Denkmalpflege und den Herausforderungen für die Gemeinde und die Bevölkerung. Lust oder Last – was bedeutet es, mitten in einem Welterbe zu leben?
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 27. September 2019 - Sonntag, 29. September 2019
Veranstaltungsort:
Insel Reichenau, Hotel Mein Inselglück
Kosten:
€ 180,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag 30,- €

Von Alltagslust und Waldesfrust

Das Museum der Alltagskultur im ehemaligen Jagdschloss Waldenbuch

Kurzbezeichnung:
Das ehemalige Jagdschloss der Herzöge von Württemberg in Waldenbuch beherbergt heute das sehenswerte ‚Museum der Alltagskultur‘. Das Museum zeigt zum einen ‚Alltagsstücke‘ und widmet sich unter dem Motto ‚Zeitsprünge‘ den raschen Veränderungen der Lebensgewohnheiten. Nach einem Rundgang durch den Ort stehen im Museum die Geschichte des Jagdschlosses und des Schönbuchs, dem ersten Naturpark Baden-Württembergs, im Mittelpunkt.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 28. September 2019
Veranstaltungsort:
Waldenbuch, Museum der Alltagskultur
Kosten:
€ 25,00
Erläuterungen:
inkl. Mittagessen
 

Verbraucherzentrale BW - Bildung

 

Umfangreiches Angebot der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg für die schulische und außerschulische Bildung.
verbraucherzentrale-bawue.de