Material, Literatur und Zeitschriften

Material

JGR-Arbeit

Literatur

Universitäre Abschlussarbeiten zum Thema Jugendbeteiligung

  • Debora Kroneisen und Anna Hermine Rathgeb: Diese Broschüre ist Teil der Bachelorthesis „kollektiv — Politische Beteiligung von Jugendlichen im kommunalen Raum“
    Studienfach Kommunikationsgestaltung an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd im Sommersemester 2018 entstanden.
    (Anmerkung: Ziel unserer Bachelorarbeit für Schwäbisch Gmünd ist es, junge Leute zur politischen Beteiligung anzuregen & Informationen darüber für alle Bildungsschichten zugänglich zu machen. Schwerpunkt dabei: Kommunalwahlen 2019. Um die Stimmabgabe zu erleichtern, haben wir eine Anleitung gestaltet, die erklärt, wie BürgerInnen ihren Stimmzettel gültig ausfüllen. Außerdem ist eine Broschüre, die alle wichtigen Fragen zur Kommunalwahl beantworten soll, Teil unseres Projekts.)
    Download der Broschüre (PDF, 4,3 MB)
    Download der Wahlanleitung (PDF)
    Ergänzende Webseite: komm.gd
    Projekt unter: deborakroneisen.de/work/kollektiv
  • Anika Störner: Jugendbeteiligung in einer Großen Kreisstadt - Ein Diskurs am Beispiel der Stadt Sinsheim, November 2018.
    Thesis zur Erlangung des wissenschaftlichen Grades Master of Arts (M.A.). Masterstudiengang Public Management, Jahrgang 2016, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl
    Download (PDF, 6,2 MB)
  • Daniel Krötz: Kommunale Jugendbeteiligung gemäß § 41a GemO in den Kommunen des Rems-Murr-Kreises.
    Bachelorarbeit, Studiengang gehobener Verwaltungsdienst – Public Management der Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Studienjahr 2018/2019
    Download (PDF, 1,3 MB)
  • Vatan Ukaj: Erfüllen Jugendgemeinderäte ihre Funktionen? - Eine Fallstudie zu einem neuen Element lokaler Demokratie.
    Bachelor-Thesis, Darmstadt, WS 2017/2018
    Download (PDF 0,8 MB)
  • Krautschat, Benjamin: „Was denkst du?“, Wirkungsevaluation eines Projekttags des „Netzwerk für Demokratie und Courage“ gegen Rechtsextremismus bei Schüler/innen.
    Magisterarbeit, Darmstadt 2010.
    Download (PDF 0,8 MB)
  • Müller, Sebastian: Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg und Finnland.
    Zulassungsarbeit, Freiburg 2011.
    Download (PDF 3,5 MB)
  • Rodoniklis, Wasilios: Politisches Interesse von Jugendlichen, Eine empirisch-vergleichende Untersuchung in den Landeshauptstädten Düsseldorf und Stuttgart.
    Masterarbeit, Düsseldorf/Stuttgart 2009.
    Download (PDF 2 MB)
  • Böhringer, Linda: Das Spannungsfeld zwischen Verwaltung, Politik und Jugend – dargestellt am Beispiel des Jugendgemeinderats Reutlingen.
    Bachelorarbeit, Ludwigsburg 2012
    Download der Arbeit (PDF 600 KB)
    Download Anhang (PDF 8 MB)

Weiterführende Literatur

  • David Streib: Partizipation von Jugendlichen in benachteiligten Lebenslagen. Eine Untersuchung aus dem Blickwinkel der offenen Jugendarbeit,
    Hamburg, 2015
  • Betz, Tanja (et al.) (Hrsg.): Partizipation von Kindern und Jugendlichen, Forschungsergebnisse, Bewertungen, Handlungsmöglichkeiten
    Schwalbach 2010
  • Bielefeldt, Heiner (et al.): Jahrbuch Menschenrechte 2010, Kinder und Jugendliche
    Böhlau 2009
  • Burdewick, Ingrid: Jugend, Politik, Anerkennung, eine qualitative empirische Studie zur politischen Partizipation 11- bis 18-Jähriger
    Opladen 2003
  • Deutsche Jugend in Europa Bundesverband: Migrantenselbstorganisationen als Akteure der internationalen Jugendarbeit
    Berlin 2007
  • Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik: Was ist Jugendinformation?
    Download als PDF (8, 2MB)
  • Hermann, Michael C.: Zu Organisation und Bewährung von Jugendparlamenten, Mit Geschäftsordnung und Satzungen
    Bamberg 1998
  • Klatt, Johanna; Walter, Franz: Entbehrlichkeit der Bürgergesellschaft? Soziale Benachteiligte und Engagement,
    Stuttgart 2011
  • Ködelpeter, Nitschke: Jugendliche planen und gestalten Lebenswelten, Partizipation als Antwort auf den gesellschaftlichen Wandel
    Wiesbaden 2008
  • Landesjugendring (Hrsg.): Ring frei, für Vielfalt
    Stuttgart 2004
    Download (PDF 0,6 MB)
  • Landesjugendring (Hrsg.): Leitfaden Partizipation, Viele Wege, ein Ziel
    Stuttgart 1997
    Download (PDF)
  • Jugendstiftung BW und Landesschülerbeirat BW: Survey Jugend 2011 Baden-Württemberg,
    Download über www.jugendstiftung.de
  • Möller, Kurt: Die Stuttgarter Jugendräte-Studie
    Esslingen 1999
  • Shell-Jugendstudie 2010:
    die Studie im Internet

Praktische Literatur und Methoden

  • Besand, Anja; Sander, Wolfgang (Hrsg.): Handbuch Medien in der politischen Bildung. Politik und Bildung, Bd. 57, Schwalbach 2010. Online-Bestellung über den Webshop der LpB
  • Deutscher Bundesjungedring (Hrsg.): Jugendbeteiligung leicht gemacht. Aktionsprogramm für mehr Jugendbeteiligung
    2. Auflage, Berlin 2009
    Online Bestellung über den Deutschen Bundesjugendring
  • Deutscher Bundesjungedring (Hrsg.): Projektmanagement leicht gemacht für Jugendgruppen, -projekte und -aktionen. Aktionsprogramm für mehr Jugendbeteiligung,
    2. Auflage, Berlin 2008
    Online Bestellung über den Deutschen Bundesjugendring
  • Deutscher Bundesjugendring (Hrsg.): Schlagzeilen, Presse-Praxis für Jugendliche,
    3. Auflage, Reinheim 2007
    Bestellung kostenlos und versandkostenfrei beim Deutschen Bundesjugendring über die Internetseite www.dbjr.de
  • Deutscher Bundesjugendring (Hrsg.): Jugend Macht Medien, Podcast, Websites und Videos von Jugendlichen,
    Reinheim 2007
    Bestellung kostenlos und versandkostenfrei beim Deutschen Bundesjugendring über die Internetseite www.dbjr.de
  • Themenblätter im Unterricht
    Zeitschriftenreihe der BpB zu aktuellen politischen Themen für den Schulunterricht, online unter:
    www.bpb.de/themenblaetter
  • Politik & Unterricht
    Zeitschriftenreihe der LpB für die Praxis der politischen Bildung, online unter: www.politikundunterricht.de
  • Planspiel Ostralien, Schule als Staat.
    Planspiel an einer Stuttgarter Schule,
    Online-Bestellung über den Webshop der LpB
  • Der Leitfaden "Einfach engagiert" der Bertelsmann Stiftung gibt Euch praktische Tipps, wie Ihr eigene Projekte und Ideen erfolgreich umsetzen könnt. Wer sich für andere engagieren will, findet hier nützliche Hinweise.
    Online abrufbar:
    www.jungbewegt.de (Downloads als PdF)
    oder kostenlos zu bestellen unter
    www.jungbewegt.de/informationen/publikationen/

Zeitschriften

  • fluter
    Das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung berichtet über Politik und Kultur. Der fluter erscheint viermal im Jahr als kostenlose Druckversion und behandelt pro Heft ein aktuelles gesellschaftspolitisches Thema. Das Abonnement ist kostenlos.
    www.fluter.de
  • SPIESSER
    Der SPIESSER ist ein Jugendmagazin, bei dem Jugendliche selbst zu Redakteurinnen und Redakteuren werden – die Themen reichen von Ausbildung, WG-Leben und Urlaubstipps bis hin zur „Vertretungsstunde“ mit prominenten Gästen. Das Heft könnt ihr kostenlos als Jahresabonnement bestellen oder online lesen.
    www.spiesser.de
  • yeaz
    Gesellschaftliche und politische Themen stehen beim Jugendmagazin yeaz im Vordergrund. Wohin ins Ausland gehen, welches Buch als nächstes lesen, was studieren? YEAZ gibt viele praktische Tipps und Anregungen.
    www.yaez.de

Nach oben

 

Online-Umfrage Jugendbeteiligung

 
Online-Umfrage Jugendbeteiligung

Für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren. Einsendeschluss: 30. September 2019.
Zu gewinnen gibt es einen Ausflug in den Europa-Park Rust mit Übernachtung!

Zur Umfrage

 
 
 
 
 

Studie 2018

 

Studie: Kommunale Kinder- und Jugendbeteiligung in BW 2018

Download der Studie als PDF ( 4,1 MB) / Bestellen

 
 
 
 
 

Beteiligungs-Dings Beratungspaket

 

Angebots-Flyer "Beratungspaket" für Kommunen, die Unterstützung und Expertise im Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung suchen. Die vier Module sind einzeln buchbar und orientieren sich an Ihren Bedürfnissen.
Download Flyer (1,5 MB)

 
 
 
 
 

Leitfaden "Jugendgemeinderäte - WAS?"

 
Leitfaden Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg

Der Leitfaden Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg versteht sich als Ratgeber und Orientierungsangebot für Kommunen, Betreuende von Jugendgemeinderäten, Jugendliche und an alle, die sich für diese Form der politischen Beteiligung interessieren.
Bestellen / Download

 
 
 
 
 

SINUS-Jugendstudie 2016

 

Die neue SINUS-Jugendstudie "Wie ticken Jugendliche 2016?" ist veröffentlicht und in digitaler Form erstmals als  Open Access verfügbar. Einzelne Kapitel können Sie bei  Springer Link downloaden.
mehr...