Aktuelle Angebote für weiterführende Schulen

Themen für weiterführende Schulen

im Schuljahr 2020/21

Im aktuellen Jahresprogramm bietet die Außenstelle Ludwigsburg Planspiele, Seminare, Workshops und Aktionstage zu unterschiedlichen politischen Themenfeldern an.

Demokratieverständnis und Parlamentarismus

Planspiele zu politischen Prozessen auf Bundesebene, Landesebene und ein Aktionstag zum Demokratieverständnis.

Planspiele zu politischen Prozessen auf Bundesebene:

„Fokus Bundestag“

Planspiel zur Regierungsbildung
ab Klassenstufe 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung

„Bundestag macht Schule“

Planspiel zur Gesetzgebung im Bundestag
ab Klassenstufe 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung

Planspiele zu politischen Prozessen auf Landesebene
am Beispiel von Baden-Württemberg:

Landtagsplanspiel 2: Parteien stellen sich zur Wahl

Planspiel zum demokratischen Wettstreit der Parteien
ab Klassenstufe 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung

Landtagsplanspiel 3: Die Konstituierung des Landtags

Planspiel zur Regierungsbildung im Landtag
ab Klassenstufe 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung
 

Landtagsplanspiel 4: Die Gesetzgebung im Landtag

Planspiel zum Gesetzgebungsprozess im Landtag
ab Klassenstufe 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung
 

Aktionstag um Interesse an Politik zu wecken:

Einstieg Politik

Methodischer Workshop mit Materialien
zur Vermittlung von demokratischen Grundlagen
Klassenstufen 5 bis 9, 4 Schulstunden

Informationen und Anmeldung


Nach oben

Europäische Union und internationale Politik

Planspiele, Aktionstage, digitale Workshops und Online-Kurse zu europapolitischen und internationalen Themen, Prozessen und Gremien.

Europäische Ebene – Planspiele, Aktionstage und Workshops zu europapolitischen Themen, Prozessen und Gremien:

Festung Europa?

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik in der EU
ab Klassenstufe 9, halbtägig 

Informationen und Anmeldung

 

Festung Europa? digital

Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik gestalten
Digitales Planspiel, ab Klassenstufe 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung

 

Fokus Balkan

Planspiel zu den Grundwerten der Europäischen Union
am Beispiel der Erweiterungspolitik
ab Klassenstufe 10, ganztägig 

Informationen und Anmeldung

 

In Vielfalt geeint - Lernort Europa

Aktionstag zum Thema Europäische Union und Europa
Klasse 5 bis 10, 5 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

 

Online-Kurs
Hallo Europa, hallo Welt! - Die Europäischen Union im Alltag

Online-Kurs zur Europäischen Union im Alltag zu den Themenfeldern Umweltschutz, Medien, Geldpolitik, Online-Handel und Gesundheit
Klassenstufen 7 bis 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung

 

Online-Kurs
Europa und die EU

Online-Kurs zu Europa und Geschichte und Institutionen der EU
Klassenstufen 7 bis 9, 2 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

 

Internationale Ebene

Internationale Ebene – Planspiele zu Themen, Prozessen und Gremien der Vereinten Nationen (UNO):

Kurz mal die Welt retten?

Planspiel zur Arbeit des UN-Sicherheitsrates
ab Klassenstufe 10, halbtägig

Informationen und Anmeldung

 

UN-Frieden in Nahost digital

Digitales Planspiel: Eine Resolution zum israelisch-palästinensischen Konflikt gestalten
ab Klassenstufe 10, halbtägig

Informationen und Anmeldung

 

Nach oben

Kommunal- und Regionalpolitik

Planspiele, Aktionstage und digitale Workshops zu kommunal- und regionalpolitischen Themen und Gremien.

Kommunale Ebene

Kommunale Ebene – Planspiele zu kommunalpolitischen Themen und Gremien:

Ein Skatepark in Neckardorf?

Planspiel zur Kommunalpolitik und zur Arbeit eines Gemeinderates
ab Klassenstufe 8, halbtägig 

Informationen und Anmeldung

 

Online-Kurs
Meine Kommune und ich

Online-Kurs zur digitalen Erkundung von Kommunalpolitik
Klassenstufen 8 bis 10, 4 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

 

Schule trifft Rathaus

Schule trifft Rathaus

Aktionstag zur Kommunalpolitik mit Entscheidungsträgern der jeweiligen Gemeinde im Rathaus*
Klassenstufen 8 und 9, halbtägig

Der halbtägige Aktionstag zur Kommunalpolitik mit Entscheidungsträgern der jeweiligen Gemeinde findet im Schuljahr 2020/2021 im zweiten Schulhalbjahr ab dem 15. März 2021 in folgenden Kommunen statt:  
Aalen, Bietigheim-Bissingen, Böblingen, Crailsheim, Ditzingen, Eppingen, Esslingen am Neckar, Fellbach, Giengen an der Brenz, Heidenheim an der Brenz, Herrenberg, Kirchheim unter Teck, Kornwestheim, Künzelsau, Leinfelden-Echterdingen, Leonberg, Ludwigsburg, Nürtingen, Öhringen, Remseck am Neckar, Sindelfingen, Stuttgart*, Tauberbischofsheim, Wertheim

*Weiterführende Schulen in den teilnehmenden Kommunen können sich direkt bei uns anmelden, wir vereinbaren dann in Rücksprache mit den Lehrkräften und der Stadtverwaltung einen Termin im Rathaus. (HINWEIS: Für Stuttgart bestehen bereits zwei feste Termine. Bitte benutzen Sie für die Anmeldung das entsprechende Online-Formular)

Informationen und Anmeldung

 

Schule trifft Region Stuttgart

Schule trifft Region Stuttgart

Aktionstag zur Regionalpolitik in der Region Stuttgart beim Verband Region Stuttgart.
Nur für weiterführende Schulen der Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, des Rems-Murr-Kreises sowie der Stadt Stuttgart:
Klassenstufen 8 und 9, halbtägig

Informationen und Anmeldung

 

Nach oben

Medienkompetenz

Workshops zur Medienbildung in analoger und digitaler Form für weiterführende Schulen im Regierungsbezirk Stuttgart

Workshops zu den Schülermedientagen:

Fakten gegen Fake News

Zweistündiger Workshop zur Medienbildung durch renommierte Journalistinnen und Journalisten verschiedener Tageszeitungen und Medienunternehmen für weiterführende Schulen im Regierungsbezirk Stuttgart.
Klassenstufen 8 bis 13, kostenfrei
Zeitraum: 3. Mai bis 6. Mai 2021

Informationen und Anmeldung

 

Online-Kurse zu den Themen Fake News und Verschwörungstheorien

Online-Kurs
Achtung Fake News: Gib Falschmeldungen keine Chance!

Online-Kurs um für das Thema Fake News zu sensibilisieren sowie praxisnahe Tools und Methoden zum Faktenchecken zu erlernen
Klassenstufen 7 bis 12, 5 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

Online-Kurs
Fakten, Fakes, Verschwörungstheorien - Was kann ich noch glauben?

Online-Kurs zur Bewertung der Glaubwürdigkeit von Informationsquellen im Internet
Klassenstufen 7 bis 10, 5 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

Digitaler Workshop: Selbstbestimmt im Netz

Selbstbestimmt im Netz digital

Digitaler Workshop: Meine Daten. Meine Rechte. Meine Möglichkeiten.
ab Klassenstufe 8, 3 bis 5 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

 

Nach oben

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Digitale Planspiele, Workshops und Aktionstage zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Climate Change digital

Aushandeln eines weltweiten Klimaabkommens
Digitales Planspiel, ab Klassenstufe 10
6 Schulstunden, auf 2 Tage verteilbar

Informationen und Anmeldung

 

Klimawandel digital

Digitaler Workshop: 1,5 Grad zum Ziel – Aber der Weg ist umstritten
ab Klassenstufe 9, 4 Schulstunden

Informationen und Anmeldung

 

Theaterworkshop Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit – Alles Theater?!

Ein Theaterworkshop zum Thema Nachhaltigkeit
Klassenstufen 5 bis 8,
2 Schulstunden, zweimalige Durchführung am Vormittag

Informationen und Anmeldung

 

Nach oben

Historisch-politische Bildung im digitalen Raum

Digitale Workshops zur Erkundung von historischen Ereignissen und Epochen

Weimarer Republik: Demokratie in Kinderschuhen digital

Die Weimarer Republik digital erkunden
ab Klassenstufe 8, 6 Schulstunden, auf mehrere Tage verteilbar

Informationen und Anmeldung

 

Lebenswirklichkeiten im Nationalsozialismus digital

Die NS-Zeit digital erkunden
ab Klassenstufe 9, 6-7 Schulstunden, auf mehrere Tage verteilbar

Informationen und Anmeldung

 

Nach oben

Exkursionstag an Gedenkstätten

in Baden-Württemberg

Spuren der Ausgrenzung entdecken - historisch-politische Bildung vor Ort erleben.

Im Schuljahr 2020/21 bietet die Außenstelle Ludwigsburg für weiterführende Schulen im Regierungsbezirk Stuttgart ab dem zweiten Schulhalbjahr einen halb- oder ganztägigen Exkursionstag inklusive thematischer Vor- und Nachbereitung an ausgewählten Gedenkstätten in den beiden Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen an.

Schülerinnen und Schüler lernen dabei eine Gedenkstätte in ihrem Umfeld kennen, die auf die Gewaltverbrechen der Nationalsozialisten verweist. Sie setzen sich zugleich mit aktuellen Formen von Ausgrenzung auseinander und erarbeiten, wie man sich diesen entgegenstellen kann.

Baden-Württemberg verfügt über ein dichtes Netz an Gedenkstätten. Viele dieser Orte erinnern an Unterdrückung, Verfolgung und Ermordung von Menschen in der NS-Diktatur, an den Holocaust und an die Vernichtung „lebensunwerten Lebens“, aber auch an Widerstand, Verweigerung und Zivilcourage. Die Gedenkstätten im Land haben sich als außerschulische Lernorte etabliert.

Gedenkstätten:

  • Schwäbisch Hall-Hessental
  • Freudental
  • Vaihingen/Enz
  • Gedenkstätte Grafeneck (im Regierungsbezirk Tübingen)

Für Klassen aller weiterführenden Schulen, halbtägig oder ganztägig, inklusive 2-stündiger thematischer Vor- und Nachbereitung, kostenfrei. Transfer zur Gedenkstätte in Selbstorganisation, Zuschuss über Kultusministerium möglich.

ab Klassenstufe 9

Zeitaufwand: 90 Minuten Vorbereitung an Ihrer Schule, halbtägige oder ganztägige Exkursion, 90 Minuten Nachbereitung vor Ort oder an Ihrer Schule.

Zeitraum: ab 15. März 2021 bis Schuljahresende

Termin nach Vereinbarung

Anmeldeschluss: 16. Oktober 2020


„Spuren der Ausgrenzung entdecken - historisch-politische Bildung vor Ort erleben“

Exkursionstag an ausgewählte Gedenkstätten im Regierungsbezirk Stuttgart (Nordwürttemberg)
ab Klassenstufe 9

weitere Informationen und Anmeldung

 

Schwäbisch Hall-Hessental:

ab Klassenstufe 9, alle Schularten:
ab 15. März 2021 bis Schuljahresende
Termine nach Vereinbarung
Hinweis: Ein Teil der Exkursion findet im Freien statt
weitere Informationen
 

Freudental:

ab Klassenstufe 9, alle Schularten:
ab 15. März 2021 bis Schuljahresende
Termine nach Vereinbarung
Hinweis: Ein Teil der Exkursion findet im Freien statt.
weitere Informationen



Vaihingen/Enz:

ab Klassenstufe 9, alle Schularten:
ab 15. März 2021 bis Schuljahresende
Termine nach Vereinbarung
Hinweis: Ein Teil der Exkursion findet im Freien statt.
weitere Informationen

 

Gedenkstätte Grafeneck (im Regierungsbezirk Tübingen):

ab Klassenstufe 9, alle Schularten:
ab 15. März 2021 bis Schuljahresende
Termine nach Vereinbarung
Hinweis: Ein Teil der Exkursion findet im Freien statt.
weitere Informationen

 


Jetzt ANMELDEN (Bitte wählen Sie eine Gedenkstätte aus und geben Sie einen Wunschtermin ab dem 15. März 2021 bis Schuljahresende ein)

 

Nach oben