Veranstaltungsübersicht

Populistischen Parolen Paroli bieten

Ein Online-Workshop

Kurzbezeichnung:
Rechtspopulismus begegnet uns fast täglich bei der Arbeit, in Vereinen, auf der Straße, in den Medien oder auch im Bekanntenkreis: Menschen aus anderen Ländern, mit einem anderen Glauben oder einer anderen Lebensweise werden ausgegrenzt, verunglimpft, beschimpft. Wie soll man darauf reagieren?
Status:
Ausgebucht
Datum:
Dienstag, 14. Juli 2020 - Donnerstag, 16. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Virtueller Kursraum der LpB, Sie nehmen zuhause am PC, Laptop oder Tablet teil.
Kosten:
€ 40,00

Kommunalpolitik digital erkunden

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag digital für das Goethe-Gymnasium Gaggenau
Status:
Ausgebucht
Datum:
Mittwoch, 15. Juli 2020 - Dienstag, 21. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Online per E-Learning-Plattform "Moodle"

Die Teilnahme ist kostenlos.

Web-Talk 'Die Krise trifft nicht alle gleich - Zementiert Corona die Geschlechterungerechtigkeit?'

Web-Talk-Reihe 'Wie schützen wir unsere Grundrechte vor Corona?'

Kurzbezeichnung:
In der LpB-Web-Talkreihe diskutieren wir an diesem Abend über Geschlechter(un)gleichheit in der Krise und unterschiedliche Auswirkungen des Lockdowns. Diskutieren Sie mit uns und Expertinnen Dr.in Gerrit Kaschuba und Manuela Rukavina - auf dem YouTube-Kanal der LpB: https://youtu.be/tJmZuUG9fxo
Status:
freie Plätze vorhanden
Datum:
Donnerstag, 16. Juli 2020
Veranstaltungsort:
LpB Online

Die Teilnahme ist kostenlos.

Medien, Manipulationen, Missverständnisse

Fake News und mehr

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag digital für das Gymnasium Dornstetten
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 17. Juli 2020 - Donnerstag, 23. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Online per E-Learning-Plattform "Moodle"

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kommunalpolitik digital erkunden

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag digital für die F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH Heidelberg
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 17. Juli 2020 - Donnerstag, 23. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Online per E-Learning-Plattform "Moodle"

Die Teilnahme ist kostenlos.

Jetzt reden wir!

Sicher auftreten und sprechen - Rhetorik für Frauen

Kurzbezeichnung:
In diesem Seminar trainieren Frauen in Einzel- und Gruppenübungen, ihre Botschaften klar zu formulieren, überzeugend zu argumentieren und ihren Standpunkt souverän zu vertreten.
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 17. Juli 2020 - Sonntag, 19. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 120,00

Demokratie geht digital! E-Learningkurs mit Videokonferenz

Zivilgesellschaft im Netz - E-Learningkurs mit Webinar zum Auftakt

Kurzbezeichnung:
Unsere Demokratie geht digital: Schon jetzt beziehen wir vielfältige Informationen aus dem Netz, können per App aktuelle Gesetzesinitiativen bewerten und Online-Petitionen unterschreiben. Wir sind nicht mehr nur Konsument*innen, sondern setzen über social-media-Kanäle selber Themen und verbreiten inhaltliche Positionen. In Estland wird das Parlament über´s Netz gewählt und in Tübingen stimmen Bürger*innen über kommunalpolitische Themen mit ab.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 18. Juli 2020 - Samstag, 15. August 2020
Veranstaltungsort:
Webinar 18. Juli 2020, 9.30 - 12.00 Uhr;
Online-Phase am eigenen PC
Kosten:
€ 50,00

Kommunalpolitik digital erkunden

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag digital für die Leimbachtalschule Dielheim
Status:
Ausgebucht
Datum:
Montag, 20. Juli 2020 - Freitag, 24. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Online per E-Learning-Plattform "Moodle"

Die Teilnahme ist kostenlos.

Medien, Manipulationen, Missverständnisse

Fake News und mehr

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag digital für die Friedrich-List-Schule Mannheim
Status:
Ausgebucht
Datum:
Montag, 20. Juli 2020 - Sonntag, 26. Juli 2020
Veranstaltungsort:
Online per E-Learning-Plattform "Moodle"

Die Teilnahme ist kostenlos.

UNESCO-Biosphärengebiet Südschwarzwald

Exkursionsseminar in eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft

Kurzbezeichnung:
Im Sommer 2017 wurde die Region Südschwarzwald als 16. UNESCO-Biosphärengebiet in Deutschland anerkannt. Sie erstreckt sich über die Landkreise Lörrach, Breisgau-Hochschwarzwald und Waldshut. Ein Blick vom Belchen, dem magischen Berg, gibt einen Eindruck von der Region, in der im Sinne einer ausgeglichenen Partnerschaft von Mensch und Natur eine nachhaltige Entwicklung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht verwirklicht werden soll. Der Blick richtet sich dabei aber immer auch auf die Herausforderungen, die sich durch das Prädikat 'Biosphärengebiet‘ für Menschen und Natur ergeben.
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 7. August 2020 - Sonntag, 9. August 2020
Veranstaltungsort:
Münstertal, Kloster St. Trudpert
Kosten:
€ 180,00
Erläuterungen:
(incl. Unterkunft und Verpflegung), Einzelzimmerzuschlag 30,- Euro

Mundart - lebendig?!

Kurzbezeichnung:
Wie oft war in den letzten Jahrzehnten vom Aussterben des Schwäbischen die Rede? Wie oft wurde das Schwäbische für überholt, antiquiert, unzeitgemäß erklärt? Genau das Gegenteil ist der Fall! Mundartbücher sind gefragt wie nie, Lesungen in Mundart sind ein Publikumsmagnet, Liedermacher und Musiker jeglicher Couleur greifen schwäbische Texte auf, Politiker aus unserem Sprachraum stellen ihr muttersprachliches Licht nicht mehr unter den berühmten Scheffel. Beim Seminar in Bad Waldsee schlagen wir den Bogen vom Vater der Mundartdichtung, dem barocken Prämonstratenserpater Sebastian Sailer, bis zu den Autoren der Jetztzeit und spüren der Bedeutung der schwäbischen Sprache im Hier und Heute nach.
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 11. September 2020 - Sonntag, 13. September 2020
Veranstaltungsort:
Schwäbische Bauernschule Bad Waldsee
Kosten:
€ 185,00
Erläuterungen:
(inkl. Übernachtung, Verpflegung, Bustransfer, Eintritte, Seminargebühr)

Veranstaltungsreihe Wehrhafte Demokratie - wehrhafter Glaube

Arnd Henze, Journalist,: 'Antisemitismus in der Kirche'

Kurzbezeichnung:
Eine Veranstaltungsreihe im Hermann-Maas-Jahr
Status:
Ausgebucht
Datum:
Mittwoch, 16. September 2020
Veranstaltungsort:
Heiliggeiststraße 17, 69115 Heidelberg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Ethisch Leben. Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft

E-Learning-Kurs mit Videokonferenz zum Auftakt

Kurzbezeichnung:
Wie können und wollen wir verantwortungsvoll mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen umgehen und gleichzeitig unsere Zukunft auf diesem Planeten sichern?
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Donnerstag, 17. September 2020 - Mittwoch, 14. Oktober 2020
Veranstaltungsort:
17. September 2020, 17 bis 18 Uhr Videokonferenz im Kursraum,
danach vier Wochen am eigenen PC
Kosten:
€ 25,00
Erläuterungen:
Für die Kursteilnahme erforderlich sind Internet-Anschluss und E-Mail-Adresse. Für die Teilnahme an der Videokonferenz benötigt man ein Headset und eine Web-Cam. Vorkenntnisse im Bereich Online-Kommunikation sind nicht notwendig.

Populistischen Parolen Paroli bieten

Argumentationstraining für Demokratinnen und Demokraten

Kurzbezeichnung:
Unwidersprochen gefährden populistische Parolen den gesellschaftlichen Zusammenhalt und höhlen langfristig die demokratische Kultur und Toleranz aus. Wer das nicht hinnehmen will, ist in diesem Seminar richtig.
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 18. September 2020 - Sonntag, 20. September 2020
Veranstaltungsort:
Buchenbach (bei Freiburg), Studienhaus Wiesneck
Kosten:
€ 120,00

Lebensformen in der Eiszeit und heute - Von den Weltkulturerbe-Höhlen zu den Beginen

Wanderseminar für Frauen rund um Blaubeuren

Kurzbezeichnung:
Eine Wanderung zu den Weltkulturerbe-Höhlen im Urdonautal und zu Kultur und Lebensweise der Altsteinzeit-Menschen und ihrer gemeinschaftlich geprägten Lebensweise. Im Anschluss Besuch bei den Beginen in Wennenden - Frauen, die sich zu einer alternativen Wohnform zusammengeschlossen haben und darüber informieren. In Kooperation mit baf e.V. - Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte Baden-Württembergs.
Status:
Storniert
Datum:
Samstag, 19. September 2020
Veranstaltungsort:
Blaubeuren
Kosten:
€ 30,00
Erläuterungen:
incl. Wanderleitung, Nachmittagsimbiss und Bus-Transfer. Anreise selbst organisiert.

Onlinekurse gestalten und begleiten

Kurzbezeichnung:
Wie können Tutor*innen Diskussionen moderieren und alle Beteiligten gleichermaßen einbinden? Welche Tools funktionieren bei welchem Anlass? Welche Lernumgebung passt zu welchem Kontext?
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 25. September 2020 - Montag, 19. Oktober 2020
Veranstaltungsort:
Videokonferenz am 25.9.2020, 10.00 - 12.00;
danach drei Wochen Online Phase am eigenen PC
Kosten:
€ 50,00

Von der alten Reichsstadt zum roten Esslingen - eine Industriestadt im 19. Jahrhundert

Stadtexkursion in Esslingen am Neckar

Kurzbezeichnung:
Wie kaum eine andere Stadt ist Esslingen für sein gut erhaltenes Stadtbild bekannt, welches sowohl Bauten aus der Blütezeit des Handwerkertums wie auch qualitätvoll gestaltete Fabriken und Fabrikantenvillen aus dem 19. Jahrhundert umfasst. Aus alteingesessenem Handwerkertum, neu zugezogener jüdischer Gemeinde, auswärtigen Fabrikbegründern und wachsender Arbeiterschaft gingen nicht nur viele weltberühmte Firmen hervor. Beim Gang durch die verschiedenen Quartiere Esslingens wird der epochale Umbruch der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert erlebbar.
Status:
Storniert
Datum:
Samstag, 26. September 2020
Veranstaltungsort:
Esslingen
Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
(inkl. Mittagessen)

Auf den Spuren von Frauen in Göppingen

Frauengeschichte und -politik in der Hohenstaufenstadt

Kurzbezeichnung:
Eine Exkursion auf den Spuren von Frauen in der Industriestadt Göppingen: Der Rundgang 'Von der Frau des Unternehmers zur Unternehmerin' und ein Besuch am Hohenstaufen vermitteln Neues über den Beitrag Göppinger Bürgerinnen zu Stadtentwicklung und Stadtgeschichte
Status:
Storniert
Datum:
Samstag, 26. September 2020
Veranstaltungsort:
Göppingen
Kosten:
€ 25,00
Erläuterungen:
incl. Verpflegung

Bulgarien und Nordmazedonien

Auf Spurensuche in einer Region zwischen Orient und Okzident

Kurzbezeichnung:
Ein Beitrittskandidat ist die Republik Nordmazedonien, die den nördlichen Teil der historischen Region Mazedonien umfasst. Der erbitterte Namensstreit mit dem südlichen Nachbarn Griechenland wurde im Februar 2019 beigelegt. Hintergründe und aktuelle Problematiken (z.B. Ethnien, Sprachen, islamische und orthodoxe Religion, Flüchtlingsproblematik) erforschen Sie vor Ort in der Hauptstadt Skopje in Begegnungen und Gesprächen. In Russe am Grenzübergang Donaubrücke erreichen Sie, von Bukarest kommend, Bulgarien. In der Hauptstadt Sofia, die im Süden vom Vitosha-Gebirge umgeben ist und im 5. Jhdt. V. Chr. Gegründet wurde, spiegeln die Alexander-Newski-Kathedrale, die Banja-Baschi-Moschee und die Sofioter Synagoge die abwechslungsreiche Geschichte zwischen Orient und Okzident wider. Dieses 'Dreieck der Toleranz' ist ein zentrales Wahrzeichen Sofias.
Die Wahlen zum EU-Parlament im Mai 2019 hatten eine geringe Wahlbeteiligung - wie denken die Menschen über Europa?
Welche Politik wollen die Menschen in Bulgarien?
Was wünschen sie sich von der EU?
Was wird getan, um die ersten Auslandsbulgaren zur Rückkehr zu bewegen?
Gespräche in Institutionen geben Antworten auf diese Fragen.
Skopje steht am Reiseende auf dem Programm und der Rückflug erfolgt von hier aus.
Status:
Storniert
Datum:
Dienstag, 29. September 2020 - Freitag, 9. Oktober 2020
Veranstaltungsort:
Russe, Plovdiv, Sofia, Skopje u.a.
Kosten:
€ 1.995,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag 345,00 EUR. Flug Stuttgart-Bukarest / Skopje-Stuttgart, 10 ÜN/z. T. HP in guten Mittelklassehotels, Transfer, Eintritte und Besichtigungen lt. Programm, deutschsprachige Reiseleitung. Leitung: Christine Herfel, freie Mitarbeiterin der LpB

Deep Fake - welchen Bildern kann man trauen?

Welchen Bildern kann man noch trauen?

Kurzbezeichnung:
Deep Fake - ist die Bezeichnung für die Manipulation von Bewegtbildern mit Hilfe von künstlicher Intelligenz.
Status:
Storniert
Datum:
Mittwoch, 30. September 2020 - Donnerstag, 1. Oktober 2020
Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung
Lautenschlagerstr. 20
70173 Stuttgart
Kosten:
€ 50,00

Anzeige Ergebnisse von 1 bis 20 von insgesamt 44

1-20

21-40

41-44

Vor >