Die Welt aus den Augen einer Clownin

Politisches Theaterprojekt mit roter Nase

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Manchmal kann man Dinge erst verändern, wenn man aus der Rolle fällt. Das Wesen des Clowns und der Clownin ist es, auf diese Weise der Gesellschaft einen Spiegel vorzuhalten. Sie halten sich per Definition nicht an Regeln und entlarven mit feinem Gespür lächerlich agierende Autoritäten und überkommene Gesellschaftsordnungen. Die Welt aus den Augen einer Clownin zeigt mit viel Humor, was schief läuft und neue Impulse braucht. Die Theaterpädagogin und Clownin Karin Rothärmel-Roos inspiriert erfahrene und neue Theaterinteressierte mit themenzentrierten Theatermethoden zu einem humorvollen Blick auf aktuelle gesellschaftspolitische Geschehnisse. Setzen Sie sich die rote Nase auf und staunen Sie scheiternd mit!
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Status:
Storniert
Zielgruppe:
Frauen
Datum:
Freitag, 27. März 2020 - Sonntag, 29. März 2020
Seminarnummer:
36/13/20 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 90,00
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de
Programm: