Populistischen Parolen Paroli bieten

Argumentationstraining für Demokratinnen und Demokraten

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Vorurteile gegenüber 'Fremden' und Diskriminierung begegnen uns fast täglich: Aus einzelnen Verbrechen wird auf eine generell hohe 'Ausländerkriminalität' geschlossen, der Islam wird als totalitäre Ideologie verunglimpft, Flüchtlinge nehmen angeblich Deutschen die Jobs weg. Es ist ein uraltes Muster: Die 'anderen' dienen als Sündenböcke. Pauschale Urteile klingen manchmal gefährlich plausibel. Das ist das Problem mit dem (Rechts-)Populismus: Er ist oft gar nicht leicht zu entlarven und noch schwerer zu widerlegen. Im Seminar klopfen wir ab, wie stichhaltig gängige Parolen sind, welche Muster dahinterliegen und wir üben, dagegenzuhalten.
Veranstaltungsort:
Buchenbach (bei Freiburg), Studienhaus Wiesneck
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 18. September 2020 - Sonntag, 20. September 2020
Seminarnummer:
21/38/20 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Trainer/in: Ulrike Schnellbach und Michael Haager

Kosten:
€ 120,00
Kontakt: