Frauenwahlrecht im Fokus

Theaterprojekt mit Kopf und Körper

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Vor hundert Jahren erkämpften Frauen in Deutschland das Wahlrecht und machten die Demokratie in Deutschland damit überhaupt erst möglich. Heute nehmen wir das Wahlrecht selbstverständlich in Anspruch – 1918 erforderte es viel Mut, Einsatz und Beharrlichkeit, um dieses Grundrecht zu erwirken. Wohin hat uns die elementare Mitwirkungsmöglichkeit geführt: zu Gleichberechtigung in allen Gesellschaftsbereichen? Welche Aufgaben lohnen heute noch Einsatz, Mut und Engagement, um gleiche Chancen für Frauen und Männer zu garantieren? Wir wollen den Pionierinnen nachspüren, in ihre Rollen schlüpfen und ihren Geist in die Gegenwart transportieren. Und wir nehmen neue Herausforderungen auf dem Weg zu Chancengleichheit in den Blick. Eine Theaterpädagogin gibt Impulse, wie wir unsere Ideen, Erfahrungen und historische Ereignisse spielerisch ausdrücken können. Wir setzen kein fertiges Theaterstück um, sondern entwickeln eigene Szenen und Situationen. Mit Kopf und Körper probieren und spüren wir, wie es sich anfühlt, Frauenrechte zu erobern!
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Zielgruppe:
Frauen
Datum:
Freitag, 27. Juli 2018 - Sonntag, 29. Juli 2018
Seminarnummer:
36/30/18 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 90,00
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de
Programm:


Premium-Angebot

das gedruckte Programmheft jetzt online abonnieren und den Vorteil genießen ganzjährig per E-Mail über aktuell hinzukommende Veranstaltungen informiert  zu werden - dann füllen Sie jetzt dieses Online-Formular aus.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten