Auf den Spuren von Frauen in Ravensburg

Frauengeschichte(n) und -politik in der 'Stadt der Türme'

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Ravensburg in der Region Bodensee/Oberschwaben hat eine lange und stolze Geschichte. Im Spätmittelalter war die ehemals freie Reichsstadt Sitz der führenden deutschen Handelsgesellschaft mit Niederlassungen in ganz Europa. Noch heute zeugt eines der best erhaltenen Wohnquartiere Süddeutschlands von dieser spannenden Epoche. Im Mittelpunkt unserer Exkursion stehen Geschichte und Alltag von Frauen vom Spätmittelalter bis heute. Dabei geht es um die Gründung von Frauenklöstern, die Hexenverfolgung, den Start der Mädchenbildung im Zuge der Reformation, das Wirken von Frauen in Handwerk und Handel und um den großen Schwabenkindermarkt im 19. Jahrhundert. Kennen lernen werden wir zudem Ravensburgerinnen, die sich aktiv für Frauen einsetz(t)en - in der katholischen Frauenbewegung, in den politischen Aufbrüchen des 20. Jahrhunderts oder bei der aktuellen Arbeit für Gleichstellung von Männern und Frauen. Ravensburg hat viel Frauengeschichte(n) und -politik zu bieten - wir entdecken sie!
Veranstaltungsort:
Ravensburg
Status:
Anmeldung nur auf Warteliste möglich
Zielgruppe:
Frauen
Datum:
Samstag, 16. Juni 2018
Seminarnummer:
32/24/18 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 30,00
Erläuterungen:
incl. Mittagessen. Anreise selbst organisiert. Dauer 11 - 18 Uhr
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de


Premium-Angebot

das gedruckte Programmheft jetzt online abonnieren und den Vorteil genießen ganzjährig per E-Mail über aktuell hinzukommende Veranstaltungen informiert  zu werden - dann füllen Sie jetzt dieses Online-Formular aus.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten