Veranstaltungsübersicht

Vielfältig - Religiöse Vielfalt in den Hauptherkunftsländern von Geflüchteten und Asylbewerbern

Tagesseminar

Kurzbezeichnung:
In Deutschland leben circa eine Million geflüchtete Menschen mit unterschiedlichen Fluchthintergründen. Ihr religiöser Hintergrund und ihre religiöse Zugehörigkeit sind sehr unterschiedlich und vielfältig. Viele kommen aus Ländern wie Syrien, Irak, Nigeria, aber auch Iran oder Eritrea. Am Beginn steht die Einführung durch eine fachkundige Religionswissenschaftlerin in die religiöse Vielfalt, wie sie in vielen Herkunftsländern geflüchteter Menschen Realität ist. Der Nachmittag bietet Gelegenheit zum Austausch mit Vertreter*innen einiger dieser Richtungen.
Status:
Storniert
Datum:
Samstag, 29. Juni 2019
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Hospitalhof
Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
inkl. Mittagessen

Iran: 40 Jahre Islamische Revolution

Ein Land im Aufbrruch oder Niedergang?

Kurzbezeichnung:
Der Iran ist ein schiitisch geprägtes Land und gleichzeitig ein multiethnischer und religiöser Staat, der lange Zeit und nun wieder von US-Präsident Donald Trump zur ‚Achse des Bösen‘ gezählt wurde und wird. Dabei signalisierte das Abkommen zum iranischen Atomprogramm und die Wahl des liberaleren Präsidenten Rohani 2013 zunächst eine politische Öffnung des Landes. Ein Abriss der Geschichte des Iran führt weiter zur aktuellen gesellschaftlichen sowie innen- und außenpolitischen Situation. In der Außenpolitik ist die Rolle des Iran als ‚Global Player‘ und Akteur in Syrien und Irak von besonderem Interesse.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 29. Juni 2019
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Hospitalhof
Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
inkl. Mittagessen

Auf den Spuren von Frauen in Pforzheim

Frauengeschichte und -politik in der Goldstadt

Kurzbezeichnung:
Tagesexkursion auf historischen und aktuellen Frauenspuren in der Goldstadt
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 29. Juni 2019
Veranstaltungsort:
Pforzheim
Kosten:
€ 30,00
Erläuterungen:
incl. Verpflegung

Heimat im Museum

Heimatmuseen und ihre Zukunft

Kurzbezeichnung:
Wie kann man Heimatmuseen heute konzipieren? Wie lässt sich mit begrenzten finanziellen und personellen Ressourcen zeitgemäße Museumsarbeit machen?
Status:
Ausgebucht
Datum:
Montag, 1. Juli 2019 - Dienstag, 2. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 50,00
Erläuterungen:
für Vollzahler/-innen mit ÜN
(25.- EUR für Studierende); 25.- EUR
für Tagesgäste ohne ÜN (12.- EUR für
Studierende)

Lernspiel 'BWpoly'

Ein Lernspiel, um spielerisch mehr über Baden-Württemberg zu erfahren – Landeskunde, Politik und Kultur

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart
Status:
Ausgebucht
Datum:
Montag, 1. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Freihof Grundschule Kirchheim / Teck

Die Teilnahme ist kostenlos.

Lernspiel 'BWpoly'

Ein Lernspiel, um spielerisch mehr über Baden-Württemberg zu erfahren – Landeskunde, Politik und Kultur

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart
Status:
Ausgebucht
Datum:
Dienstag, 2. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Friedensschule Ludwigsburg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Planspiel Bundestag macht Schule

Ein Planspiel zum Gesetzgebungsverfahren in Deutschland

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9
Status:
Ausgebucht
Datum:
Dienstag, 2. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Realschule Bonlanden Filderstadt

Die Teilnahme ist kostenlos.

Didaktik und Methoden der politischen Bildung

Infoveranstaltung für Referendarinnen und Referendare des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung Reutlingen

Kurzbezeichnung:
Die Landeszentrale für politische Bildung stellt sich vor
Status:
Ausgebucht
Datum:
Donnerstag, 4. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB),
Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

Planspiel Kurz mal die Welt retten…!

Ein Planspiel zur Arbeit des UN-Sicherheitsrates

Status:
Ausgebucht
Datum:
Donnerstag, 4. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Eschbach-Gymnasium Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

Fachtag

Wahrnehmen – Benennen – Handeln

Kurzbezeichnung:
Umgang mit Antisemitismus an Schulen
Status:
freie Plätze vorhanden
Datum:
Freitag, 5. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft, Bertha-Benz-Saal
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

Poesie und Politik (4)

Mit Theodor Heuss im Gepäck zu Dichtern und Denkern

Kurzbezeichnung:
Wie kein anderer Politiker war Theodor Heuss (1884 - 1963) ein Mann der Literatur. Er ist unser Begleiter bei dieser Exkursion zum Hohen Asperg, wo über die Jahrhunderte Dichter, Revolutionäre, Verbrecher, Regimegegner und Minderheiten unter Verschluss waren. Die Geschichte des Aspergs führt mit der Internierung von Sinti und Roma im Sammellager während des Nationalsozialismus und die RAF-Häftlinge zu Zeiten des Deutschen Herbstes ins 20. Jahrhundert. Die juristische Aufarbeitung der Verbrechen der Nationalsozialisten fand ihren Ort nur wenige Kilometer entfernt in Ludwigsburg: Dort arbeitet eine in Deutschland einzigartige Institution, die Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Samstag, 6. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Asperg (Hohenasperg) und Ludwigsburg
Kosten:
€ 30,00
Erläuterungen:
inkl. Mittagessen

Planspiel Kurz mal die Welt retten…!

Ein Planspiel zur Arbeit des UN-Sicherheitsrates

Status:
Ausgebucht
Datum:
Montag, 8. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Eschbach-Gymnasium Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

City-Bound

Erlebnispädagogik in der Stadt

Kurzbezeichnung:
zweitägiges Seminar für pädagogische Fachkräfte in der Berufsvorbereitung
Datum:
Montag, 8. Juli 2019 - Dienstag, 9. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung BW
Lautenschlagerstraße 20
Raum 524.1 und 524.2
70173 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

Aktionstag

Schule trifft Rathaus

Kurzbezeichnung:
Aktionstag zur Festigung von kommunalpolitischen Grundlagen und Jugendbeteiligung
Status:
Ausgebucht
Datum:
Dienstag, 9. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Rathaus Neresheim

Die Teilnahme ist kostenlos.

Planspiel Kurz mal die Welt retten…!

Ein Planspiel zur Arbeit des UN-Sicherheitsrates

Status:
Ausgebucht
Datum:
Mittwoch, 10. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Eschbach-Gymnasium Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

Exkursionstag Gedenkstätten

Exkursionstag nach Breisach

Datum:
Donnerstag, 11. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Breisach

Die Teilnahme ist kostenlos.

Lernspiel 'Europoly'

'Europoly' - Ein Lernspiel für Grundschulen rund um Europa und die Europäische Union

Kurzbezeichnung:
Politischer Tag für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart
Status:
Ausgebucht
Datum:
Donnerstag, 11. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Klingenbachschule Steinbronn

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie klingt die Freiheit?

Musik im Spiegel von Grundrechten und Demokratie

Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 12. Juli 2019 - Sonntag, 14. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

100 Jahre Frauenwahlrecht: Ende der Kostümierung!

Vortrag im Rahmen der Reihe '100 Jahre Frauenwahlrecht'

Kurzbezeichnung:
Veranstaltung in Kooperation mit dem Parler-Gymnasium Schwäbisch-Gmünd
Status:
Ausgebucht
Datum:
Donnerstag, 18. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Schwäbisch Gmünd, Parler-Gymnasium, Haußmannstraße 34

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Ende des Ersten Weltkriegs 1918: Zwischen Umsturz und Restauration

Exkursionsseminar

Kurzbezeichnung:
Spätestens als sich im Laufe des Jahres 1918 die militärische Niederlage der kaiserlichen Truppen abzeichnete, brach vielerorts und auch in der Bodenseeregion der Rückhalt in der Bevölkerung zusammen. Es waren die Arbeiter in Friedrichshafen, die frühzeitig mit Demonstrationen eine Beendigung des Krieges sowie eine ‚Deutsche Republik‘ forderten. Das Exkursionsseminar führt an Schauplätze der historischen Ereignisse in Konstanz, Friedrichshafen und Ravensburg und macht Station in Salem, wo im Kloster Salem als pädagogisches Projekt für die Zukunft eine Internatsschule gegründet wurde.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 19. Juli 2019 - Sonntag, 21. Juli 2019
Veranstaltungsort:
Konstanz, IBIS-Hotel, sowie Friedrichshafen, Ravensburg, Salem
Kosten:
€ 180,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag 30,- €

Anzeige Ergebnisse von 21 bis 40 von insgesamt 78

< Zurück

1-20

21-40

41-60

61-78

Vor >

Premium-Angebot

das gedruckte Programmheft jetzt online abonnieren und den Vorteil genießen ganzjährig per E-Mail über aktuell hinzukommende Veranstaltungen informiert  zu werden - dann füllen Sie jetzt dieses Online-Formular aus.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten