Karl Marx - auf den Spuren eines europäischen Denkers

4-tägige Bildungsreise nach Trier und Luxemburg

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Karl Marx ist vor 200 Jahren am 5. Mai 1818 in Trier auf die Welt gekommen.
Er war Journalist, Autor, Philosoph und Revolutionär, der die Entwicklungen in Europa stets kritisch im Blick hatte.
Aus diesem Anlass widmet sich eine kulturhistorische Ausstellung diesem bedeutenden Denker des 19. Jahrhunderts und beleuchtet sein Leben, seine wichtigsten Werke und das vielfältige Wirken in seiner Zeit.
Die große Ausstellung KARL MARX 1818 -1883. LEBEN. WERK. ZEIT. findet vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 in Trier statt. Zeitgleich wird auch eine Partnerausstellung im Museum Karl-Marx-Haus gezeigt, die die Wirkungsgeschichte sowie zeitgenössische Aspekte ergänzend beleuchtet.
Am 3. Tag besuchen wir am Dreiländereck unseren europäischen Nachbarn Luxemburg und den Europäischen Gerichtshof, der gewährleisten soll, dass EU-Recht in allen EU-Mitgliedsländern auf die gleiche Weise angewendet wird.
Veranstaltungsort:
Trier, Luxemburg
Status:
Anmeldung nur auf Warteliste möglich
Datum:
Dienstag, 24. Juli 2018 - Freitag, 27. Juli 2018
Seminarnummer:
23/30/18 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Mindestteilnahmezahl: 15, Eigenanreise

Kosten:
€ 450,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag 125 EUR, 3 ÜN/Frühstück, 1 Abendessen, Eintritte und Führungen lt. Programm, Bustransfer Trier - Luxemburg - Trier, Leitung: Thomas Schinkel, LpB/Dr. Tobias Haas, freier Mitarbeiter der LpB
Kontakt:


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten