Bürgerschaftliches Engagement

LpB-Portal: Bürgerbeteiligung

Demokratie lebt von Beteiligung

Politische Beteiligung ist die Grundlage der Demokratie. Über Formen, Verfahren und Umfang von Beteiligung wird gestritten. Reichen die üblichen parlamentarischen Prozesse politischer Entscheidungsfindung und Wahlen als klassisches Beteiligungsmittel noch aus, um die Demokratie lebendig und „bürgernah“ zu gestalten? Politische Beteiligung setzt politische Bildung voraus. Nur mit ihrer Hilfe kann Teilhabe gelingen. Politische Bildung informiert überparteilich, spiegelt kontroverse Meinungen wider, sucht die sachliche und faire Auseinandersetzung und regt zur kritischen Urteilsbildung an.

Bürgerbeteiligung - Politisch beteiligen!

Wissenswertes rund um das Thema Bürgerbeteiligung

Das Portal erläutert den vielschichtigen Begriff Bürgerbeteiligung und zeigt an Beispielen, wie Beteiligung über unterschiedliche Verfahren und Methoden vor Ort funktioniert und praktiziert wird: Querverweise führen zu Bürgerhaushalten verschiedener Städte, zu Bürgerräten, Bürgerversammlungen oder „Open-Space“-Konferenzen. Ebenso verzeichnet sind die Seiten „Volksabstimmung Stuttgart 21“ oder „Volksabstimmung in Baden-Württemberg“. Eine umfangreiche Literaturliste lädt alle, die sich vertiefend informieren wollen, zum Stöbern ein. Auch Unterrichtsmaterial steht über das Portal zur Verfügung. Der Bereich „Links“ stellt zahlreiche weitere, auch wissenschaftliche Angebote zur politischen Teilhabe vor.

Nach oben