E-Learning Kurse

E-Learning jederzeit bequem von zu Hause aus!

Die Landeszentrale für politische Bildung kann bei ihrem Angebot an E-Learning Kursen auf eine breite Kompetenz und Erfahrung zurückgreifen und bietet interessante Kurse. Die E-Learning-Kurse der Landeszentrale werden sowohl offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger angeboten als auch geschlossen im Sinne einer beruflichen Weiterbildung, z.B. im Rahmen des öffentlichen Dienstes oder als Kurs für Studierende einer Hochschule.
   

Aktuelle E-Learning Kurse

Islam und muslimisches Leben in Baden-Württemberg

Offener E-Learning Kurs mit ergänzendem Besuch einer Moschee

Im Kurses lernen Sie die religiösen Grundlage und die Glaubenspraxis des Islam kennen und gewinnen einen Einblick in die religiöse Vielfalt der muslimischen Welt - auch in Ihrem Umfeld. Die Stellung der Frau wird dabei genauso thematisiert wie Jugendkulturen oder der Einfluss der islamischen Kultur in Europa.

Termin: Samstag, 10. November bis Dienstag, 18. Dezember 2018
Programm (Downlaod als PDF)

Interkulturelle Kompetenzen

E-Learning-Kurs mit Auftaktveranstaltung

Integration ist keine Einbahnstraße. Interkulturelle Kompetenzen auf beiden Seiten helfen. Interkulturell kompetent kommunizieren und handeln ist von großer Bedeutung für die Bereiche Bildung, Verwaltung und das gesellschaftliche Zusammenleben. In Kooperation mit dem Katholisches Bildungswerk Stuttgart.

Donnerstag, 31. Januar bis Dienstag 26. Februar 2019
Programm (Download als PDF)

Überwachung. Foto: Matthew-Henry_unsplash, Lizenz CC0

Digitale Ethik

Offener E-Learning Kurs mit Auftaktveranstaltung

Der E-Learning-Kurs "Digitale Ethik" bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit sich mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Lebensbereiche auseinanderzusetzen. Themen: digitale Revolution, autonomes Fahren, digitale Medizin, Hate-Speech und Datensicherheit.

Termin: Freitag, 15. März bis Donnerstag, 11. April 2019
Programm (Download als PDF)

Ethisch leben

Offener E-Learning Kurs mit Auftaktveranstaltung

Der E-Learning Kurs "Ethisch Leben" bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit sich mit elementaren Fragen über die menschliche Existenz auseinander zu setzen. Themen sind Leben, Essen, Einkaufen und Entscheiden.

Termin: Freitag, 29. März bis Donnerstag, 25. April 2019

mehr Informationen zum Kurs

Europ@ Online

Offener E-Learning Kurs mit Auftaktveranstaltung

Am 26. Mai 2019 sind Europa-Wahlen: Der E-Learning Kurs "Europ@ Online" beleuchtet die Werte und Visionen der Europäischen Union, geht auf die Herausforderungen ein und liefert viele Argumente, um wählen zu gehen! Ein Europa-Experte beantwortet Ihre Fragen u.a. zu den Positionen der Parteien, so dass Sie Ihre Entscheidung auf einer breiten Wissensbasis fällen können.

Termin: Freitag, 3. Mai - 4. Juni 2019 
Programm (Download als PDF)

Mit Gender Mainstreaming zur Chancengleichheit

Kurs für Bedienstete der Länder Baden-Württemberg und Sachsen, sowie Beschäftigte in Kommunen und Interessierte

Online Kurs mit Präsenzveranstaltung. Der E-Learning Kurs Gender Mainstreaming bietet den Teilnehmenden einen Überblick über das Thema Gender Mainstreaming und das Handwerkszeug für die Umsetzung des Themas im Alltag.

Donnerstag, Freitag, 28. Juni – Donnerstag, 25. Juli 2019
Programm (Download als PDF)

Nach oben

Kurse und Angebote für Schulklassen

Unsere Kurse bieten virtuelle Anreize für die Gestaltung und Ergänzung des Unterrichts zu bestimmten Themen. Online-Phasen im PC-Raum, bei denen Schüler/-innen selbständig den offenen Kursraum bearbeiten, können mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Arbeitsblätter im Klassenzimmer ausgewertet werden.

Zentrale Elemente sind multimedial gestaltete Lerninhalte als ergänzende Unterrichtsmaterialien.
Externe tutorielle Betreuung durch Teamer/innen der LpB bei der Umsetzung der Projekte im Unterricht sind bei einigen Kursen möglich.

Mit Herz gegen hate speech!

Sensibilisierung für einen fairen Umgang miteinander

Mia, Schülerin der achten Klasse des Lessing-Gymnasiums in Karlsruhe, freut sich auf die Projektwochen an ihrer Schule, denn ihre Lieblings-YouTuberin Sibel Pamuk kommt vorbei. Allerdings erzählt diese, dass ihr viel „hate speech“, also Hass und Diskriminierung begegnet. Was ist hate speech überhaupt und wie kann man damit umgehen? Es lohnt sich, mit Mia den Online-Kursraum „Mit Herz gegen hate speech!“ zu entdecken und sich multimedial auf das Thema „hate speech“ einzulassen. Der Kursraum ist offen zugänglich und für die Nutzung ab Klasse 7 geeignet.

Zum Kursraum: "Mit Herz gegen hate speech!"
Weitere Infos: "Mit Herz gegen hate speech!"

Sind denn alle verrückt hier?

Verschwörungstheorien erkennen.

Das Internet ist voll davon: Verschwörungstheorien lassen sich blitzschnell im Netz finden und nur schwer von seriösen Informationen unterscheiden. Umso wichtiger ist es, die Wesensmerkmale von Verschwörungstheorien zu kennen und Gegenstrategien entwickeln zu können.  In einem offenen Internet-Kursraum lernen Schüler/innen ab der 6. Klasse multimedial und interaktiv, was eine Verschwörungstheorie ausmacht und wie man mit ihr umgehen kann. Die Schüler/innen klicken sich in ca. zwei bis drei Schulstunden im PC-Raum oder zuhause selbständig durch das Kursangebot und halten ihre Ergebnisse auf einem Arbeitsblatt fest. Dieses kann im Unterricht als Diskussionsgrundlage oder zur Leistungsbewertung genutzt werden.

Zum Kursraum: "Verschwörungstheorien"
Weitere Infos: "Verschwörungstheorien"

Daten verraten

Meine Persönlichkeit im Netz

Wo kann man mehr über persönliche Daten lernen als im World Wide Web? In einem eigenen Internet-Kursraum nur für Ihre (6. bis 8.) Schulklasse lernen Schüler/innen multimedial und interaktiv, was mit ihren Daten im Netz passiert. Und sofort können sie das erworbene Wissen im Web testen: Wer sammelt wo, wie und warum welche Daten, was passiert damit, was bedeutet das und dürfen die das überhaupt? Die Schüler/innen klicken sich in ca. vier Schulstunden im PC-Raum selbständig durch das Kursangebot und halten ihre Ergebnisse auf einem Arbeitsblatt fest.

Zum Kursraum: "Daten verraten"
Weitere Infos: "Daten verraten"

Believe it or not.

Glaube. Gesetz. Gesellschaft

Ist Religion Privatsache? Themen, die mit Religion zu tun haben, werden immer wieder öffentlich diskutiert. Doch was sagt eigentlich das Grundgesetz über Religion?
Der E-Learningkurs vermittelt Grundkenntnisse über Alltagspraxis im Islam und Christentum und fragt nach dem Verhältnis von Staat, Religion und Gesellschaft. Eine Tutorin führt im Unterricht in den Kurs ein und betreut die Klasse dann online im Kursraum. Geeignet für Jugendliche ab Klasse 7. Dauer: 6 Unterrichtsstunden

Zum Kursraum: "Believe it or not"
Weitere Infos: Infoflyer "Believe it or not"

eSchool4S

Sustainability - Nachhaltigkeit

Aus dem EU-geförderten Projekt „eSchool4s“ sind sechs englischsprachige Kurse rund um das Thema Nachhaltigkeit hervorgegangen. Ob Klimawandel, nachhaltiger Konsum oder Inklusion – Schüler/-innen können sich in einem Internet-Kursraum interaktiv zu einer großen Bandbreite an Themen weiterbilden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Donauraum. Geeignet für die Altersgruppe ab 15 Jahren. In Baden-Württemberg wird das Projekt  „eSchool4S“ vom Landesministerium für Kultus, Jugend und Sport gefördert.

Programm: Sustainability - Nachhaltigkeit
Weitere Infos und Anmeldung:
eSchool4s Infoseite

Within the framework of the EU-funded project “eSchool4S” six courses in English language, addressing different dimensions of sustainability, were developed. In an interactive web-based classroom students get the opportunity to learn more about a wide variety of topics – ranging from climate change, sustainable consumption to social inclusion. A special focus rests on the Danube Region. The courses are suitable for the agegroup from 15 years on. In Baden-Württemberg the project “eSchool4S” is supported by the Ministry of Education, Youth and Sports.

Chat der Welten

Mit dem „CHAT der WELTEN Baden-Württemberg“ lernen sich Schulklassen aus Baden-Württemberg und Schulklassen aus dem globalen Süden kennen. Dazu nutzen sie digitale Medien und bereiten verschiedenste Themen im Klassenzimmer auf und nach.

Kontakt:
Christian Fulterer, Regionalkoordination CHAT der WELTEN Baden-Württemberg
Christian.fulterer@remove-this.welthaus-stuttgart.de
www.chatderwelten-bw.de
Tel: 0711 / 315 163 -49

Zum Kursraum: Chat der Welten bei Moodle
Informationen: Chat der Welten

Nach oben

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten