Europawochen der LpB

2. Mai bis 24. Mai 2019

Die europäische Idee

Die Europawoche wird von vielen Schulen als Anlass genommen, das Thema Europa zu vertiefen. Am 25. März gibt es einen bundesweiten EU-Projekttag an Schulen.

Die Europäische Union feiert jährlich am 9. Mai ihren Europatag und seit vielen Jahren wird in Deutschland rund um diesen Tag eine „Europawoche“ durchgeführt.

Der Europatag basiert auf der Grundidee einer vertieften europäischen Zusammenarbeit, die erstmals in einer Rede des damaligen französischen Außenministers Robert Schumann am 9. Mai 1950 dargelegt wurde. Die auf seinem Vorschlag beruhende "Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl" war die Grundlage der heutigen Europäischen Union.

Download des Flyers "Europawochen der LpB" (PDF)

Wie entstanden die Europawochen?

"Der Beitrag, den ein organisiertes und lebendiges Europa für die Zivilisation  leisten kann, ist unerläßlich für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen."
(Robert Schuman, 1950)

Jedes Jahr feiert die Europäische Union am 9. Mai ihren Europatag. An jenem Tag wurde 1950 mit einer Erklärung von Robert Schuman die Idee einer Europäischen Gemeinschaft geboren. Damit sollte der Frieden in Europa nach Jahrhunderten der blutigen Auseinandersetzungen dauerhaft gesichert werden, denn Kohle und Stahl waren die Grundlagen der Rüstungsindustrie. 

Die Erklärung von Schumann ist als die Geburtsurkunde der Europäischen Union anzusehen:

Erklärung von Robert Schuman (9. Mai 1950)

Um diesen Tag gebührend zu würdigen, wird bundesweit mit verschiedenen Aktionen in einer Europawoche darauf aufmerksam gemacht und gefeiert.

Zitat von Robert Schuman, 1950
Zitat von Robert Schuman, 1950

Nach oben

Veranstaltungen der Landeszentrale

Die Landeszentrale bietet rund um die Europawoche vom 2. Mai - 24. Mai 2019 zahlreiche Aktionen, Bildungsreisen, Lesungen und Veranstaltungen insbesondere für Schulen an.

Politische Tage an Grundschulen

Ein spielerisches Angebot für die Grundschule

03. MaiMannheim, Gustav-Wiederkehr-Schule, Europoly
10. MaiBühl, Schartenbergschule Eisental, Europoly
10. MaiDitzingen, Wilhelmschule, Europoly
15. MaiRenningen-Malmsheim, Friedrich-Silcher-Schule, Europoly
15. MaiTemmenhausen, Grundschule Temmenhausen, Europoly
17. MaiLadenburg, Dalberg-Schule, Europoly
17. MaiAalen-Dewangen, Schwarzfeldschule, Europoly
17. MaiWesterheim, Grundschule am Sellenberg, Europoly
20. MaiNürtingen, Grundschule Raidwangen, Europoly
23. MaiWalddorfhäslach, Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule, Europoly
24. Mai Weinheim, Carl-Orff-Schule, Europoly
24. MaiEsslingen, Grundschule St. Bernhardt, EU-Planspiel

Nach oben

Politische Tage an weiterführenden Schulen

02. MaiNeckargemünd, Stephen-Hawking-Schule, Politischer Tag, Europa
02. MaiSindelfingen, Gottlieb-Daimler-Schule, Planspiel „Festung Europa?“
06. MaiTrochtelfingen, Werdenbergschule, Workshop mit
Online-Kurs zur Europäischen Union
06. Mai Bönnigheim, Alfred-Amann-Gymnasium, Workshop
„In Vielfalt geeint – Lernort Europa“
06. Mai Ulm, Anna-Essinger-Gymnasium, „Festung Europa?“
06. MaiÜberlingen, Gymnasium Überlingen, „Festung Europa?“
08. MaiBöblingen, Kaufmännisches Schulzentrum, Planspiel „Festung Europa?“
08. MaiSalem, Internat Schloss Salem, Planspiel „Fokus Balkan online KOMPAKT“
08. Mai

Tübingen, Geschwister-Scholl-Schule, „Festung Europa?“
09. -
10. Mai
HadA/Bad Urach, Gymnasium Königin-Olga-Stift,
Zweitägiges Seminar: EU & Europa
09. Mai Sindelfingen, Gymnasium in den Pfarrwiesen, Planspiel „Festung Europa?“
09. MaiReutlingen, Friedrich-List-Gymnasium, „Festung Europa?“
10. MaiWaldenbuch, Oskar-Schwenk-Schule,
Workshop „In Vielfalt geeint – Lernort Europa“
13. MaiKarlsruhe, Otto-Hahn-Gymnasium, Szenarioworkshop EU
13. MaiWaiblingen, Berufliche Schule,
Workshop „In Vielfalt geeint – Lernort Europa“
13. MaiMössingen, Ev. Firstwald-Gymnasium, „Festung Europa?“
14. MaiBöblingen, Kaufmännisches Schulzentrum, Planspiel „Destination Europe“
14. MaiKusterdingen, Ev. Firstwald Gymnasium, „Festung Europa?“
15. MaiUbstadt, Schulzentrum Ubstadt, Szenarioworkshop EU
15. MaiBöblingen, Kaufmännisches Schulzentrum,
Workshop „In Vielfalt geeint – Lernort Europa“
16. MaiBad Schönborn, Realschule Bad Schönborn, „Festung Europa?“
16. MaiHechingen, Kaufmännische Schule, „Festung Europa?“
17. MaiLudwigsburg, Robert-Franck-Schule,
Planspiel „Fokus Balkan online KOMPAKT“
17. MaiReutlingen, HAP Grieshaber Gymnasium, „Festung Europa?“
20. MaiHemsbach, Bergstraßen-Gymnasium, „Festung Europa?“
20. MaiLeinfelden-Echterdingen, Immanuel-Kant-Gymnasium,
Planspiel „Festung Europa?“
20. -
22. Mai
Bad Urach, Gewerbliche Schule Tübingen,
3-tägiges Seminar im HadA: Europäische Union und Europa
21. MaiEngstingen, Freie Waldorfschule auf der Alb, „Festung Europa?“
23. MaiHeidelberg, Carl-Bosch-Schule, Europa-Wahl

Nach oben

Weitere Veranstaltungen

02. -
03. Mai
Heidelberg, Debating Club Heidelberg, Politischer Tag, Europa-Planspiel, Europa-Debating
03. Mai 04. JuniEurop@Online, vierwöchiger E-Learningkurs
06.–
24. Mai
Außenstelle Heidelberg, Wahl-O-Mat zum Aufkleben
mit Workshops für verschiedene Zielgruppen
06. MaiMannheim, Mannheimer Morgen,
Infoveranstaltung Europa- und Kommunalwahl
07. MaiStuttgart, Internationaler Bund, Jugendliche aus verschiedenen
IB-Standorten, Workshop „In Vielfalt geeint – Lernort Europa“,
Jugendconvention zur Europa- und Kommunalwahl
07. Mai Stuttgart, Internationaler Bund, Jugendliche aus verschiedenen
IB-Standorten, Workshop „Eine Reise durch Europa“,
Jugendconvention zur Europa- und Kommunalwahl
08. MaiRavensburg, JUM, vhs Dachverband, WBO, Europawahl 2019, Bus-Tour
09. MaiVillingen-Schwenningen, JUM, vhs Dachverband, WBO, Europawahl 2019, Bus-Tour
09. MaiHeidelberg, Seniorenzentrum Emmertsgrund, Caritas Heidelberg,
Vortrag „Wählen gehen – aber warum?“
10. Mai Heilbronn, LRA HN/SHA, EDIS, Europawahl 2019, BUGA
14. Mai Ellwangen, Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V., Jenningensaal,
Vortrag „Die Zukunft der Europäischen Union“
15. Mai Calw, Koop-Veranstaltung VHS Calw, Vortrag „Europawahl 2019“
15. MaiLahr, Koop-Veranstaltung VHS Lahr, Vortrag „Europawahl 2019“
16. MaiFreudenstadt, JUM, vhs Dachverband, WBO, Europawahl 2019, Bus-Tour
16. MaiStraßburg, Bürgerhaus Neckarstadt West Mannheim,
Schüler*innen-Projektgruppe Kommunal- und Europawahl,
Exkursion „Europäisches Parlament“
16. MaiHeidelberg, Seniorenzentrum Emmertsgrund,
Caritas Heidelberg, Vortrag „Wählen gehen – aber wie?“
17. MaiWeinheim, Bildungsbüro, Infoveranstaltung Europawahl
17. MaiStuttgart, JuM BW, Europaaktionstag-Infostand
17. MaiStuttgart, EDIs Junge vhs stuttgart, POETRY SLAM
20. MaiWangen, VHS Wangen, Vortrag „Europawahl 2019“
20. -
22. Mai
Bad Urach, Bundeswehr Meßstetten, Seminar „Europa im Umbruch“
23. MaiHeidelberg, Seniorenzentrum Emmertsgrund,
Caritas Heidelberg, Vortrag „Wählen gehen – ganz konkret!“

Nach oben

EU-Projekttag an Schulen

Neben zahlreichen Veranstaltungen gibt es seit 2007 einen bundesweiten EU-Projekttag an Schulen. Das Kultusministerium ruft Schulen aller Schularten im Land auf, an diesem Tag mit besonderen Aktionen das Interesse der Schülerinnen und Schüler für Europa und für europäische Themen zu wecken bzw. zu stärken. 2019 ist der EU-Projekttag am 25. März.

Informationen der Bundesregierung zum EU-Projekttag

Nach oben

Europa-Aktionstag am 17. Mai 2019 in Stuttgart

Europa-Aktionstag

Zum nunmehr neunten Mal in Folge veranstaltet das Ministerium der Justiz und für Europa gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern den Europaaktionstag. Damit sollen Bürgerinnen und Bürger über die Arbeit, die Errungenschaften und die Bedeutung der Europäischen Union informiert und für Europa begeistert werden.

Der Europa-Aktionstag findet am 17. Mai 2019. Auf dem Stuttgarter Schloßplatz erwartet die Besucher/-innen an den Infoständen und auf der Bühne ein unterhaltsames Programm. Besuchen Sie die Landeszentrale auf ihrem Infostand!

Europa Aktionstag

Nach oben

Internet-Portal: Europa im Unterricht

mit Hintergrundinformationen und Unterrichtsmaterialien zum Lernfeld Europa

"Europa im Unterricht" heißt das Internetportal der Landezentrale für politische Bildung, welches für Lehrkräfte zahlreiche Anregungen und praxisorientierte Hilfestellungen bietet , um das Thema Europa für den Unterricht aufzubereiten.

Neben den Bildungsplänen werden Unterrichtseinheiten mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung vorgestellt. Methodische Hinweise, „Webquests“, die dem sinnvollen Einsatz von Computern im Schulunterricht dienen, Angebote für Schülerinnen und Schülern sowie Spiele und Quizaufgaben runden den didaktischen Bereich ab. Die Rubrik „Europa-Wissen“ bündelt grundlegende Informationen und ermöglicht einen Überblick über die europäischen Institutionen. Das Portal enthält außerdem zahlreiche weiterführende Links.
www.europaimunterricht.de

Weitere Internet-Projekte der LpB

Nach oben

Weitere Unterrichtsmaterialien und Links

Weitere Informationen zur EU, zur Europawoche und zu Unterrichtsmaterialien:

Nach oben

 

Web-Angebote Europa

 

Europa im Unterricht

Hintergrundinformationen und Unterrichtsmaterialien zum Lernfeld Europa. Mit zahlreiche Anregungen, praxisorientierte Hilfestellungen und Links rund um das Thema "Europa im Unterricht".
www.europaimunterricht.de


Östliches Europa

Das Portal bietet Informationen, weiterführende Links und versucht Verständnis für die Region zwischen Istanbul, Prag, Riga und Moskau zu schaffen.

www.osteuropa.lpb-bw.de

 
 
 
 
 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten