Themen für Grundschulen

im Schuljahr 2019/2020

Im Schuljahr 2019/20 bietet der Fachbereich Politische Tage der LpB im Regierungsbezirk Stuttgart nach den Herbstferien im Rahmen der „Politischen Tage“ verschiedene spielerische Angebote für Grundschulen an.


Themenfelder für Grundschulen

BWpoly für Grundschulen

Baden-Württemberg spielerisch erfahren – Geografie, Politik und Kultur


Für Klassenstufe 3 oder 4 an Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart,
2 Schulstunden, kostenfrei

BWpoly ist ein Lernangebot der LpB, das explizit für Grundschulen entwickelt wurde. Auf spielerische Art und Weise wird den Kindern dabei Wissen über Baden-Württemberg vermittelt.

  • Mit Hilfe des LpB-Großpuzzles zu Baden-Württemberg und im Austausch mit den Schülerinnen und Schüler wird eine geographische Orientierung geschaffen. In dem Spiel "1,2 oder 3" erfahren sie Wissenswertes über Kultur, Landschaft und Politik im Land. In der dritten Einheit geht es ums Hören und Raten. Anhand von gesprochenen Texten soll herausgefunden werden,  welcher Begriff umschrieben wird.
     
  • „BWpoly für Grundschulen“ wird von einem Zweier-Team der LpB für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse an einem festgelegten Wochentag (Freitag) an einem Vormittag an der Schule durchgeführt.
     
  • Das Format ist auf zwei Schulstunden angelegt und sollte zweimal am Einsatztag an der teilnehmenden Grundschule durchgeführt werden. Dadurch haben mehr Klassen die Möglichkeit an „BWpoly für Grundschulen“ teilzunehmen.
     
  • Für „BWpoly für Grundschulen“ sollten ein Klassenzimmer und ein CD-Player (mp3-fähig) zur Verfügung stehen. 

Es können einzelne Klassen, aber auch Klassenstufen oder unterschiedliche Klassen gemeinsam daran teilnehmen. Die maximale Teilnahmezahl beträgt 25 pro Veranstaltung.


Auf einen Blick:

  • Zeitdauer: zwei Schulstunden pro Veranstaltung
  • Termine: freitags, ab dem 4. November 2019 bis zum Schuljahresende 
  • Besonderheiten: pro angemeldeter Grundschule zwei Veranstaltungen am Einsatztag
  • Maximale Teilnahmezahl: 30 Schülerinnen und Schüler pro Veranstaltung

Weitere Informationen zu diesem Lernspiel finden Sie unter
www.lpb-heidelberg.de/bwpoly.html


Download Musterprogramm (PDF)

  Anmeldung

Europoly – ein Lernspiel rund um Europa

Europoly – ein Lernspiel rund um Europa

Für die Klassenstufen 3 oder 4 an Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart,

2 Schulstunden, kostenfrei


Mit „Europoly – ein Lernspiel rund um Europa“ möchten wir den Schülerinnen und Schüler das Thema Europa auf spielerische Art vermitteln:

  • Zur geografischen Orientierung und Einordnung europäischer Länder dient das bewährte Europa-Großpuzzle der LpB. Wissenswertes zu Europa wird in dem Spiel „1, 2 oder 3“ vermittelt. In der dritten Einheit geht es um die verschiedenen Sprachen in Europa. Anhand von gesprochenen Texten sollen Sprachen und Länder erkannt werden.

  • Europoly für Grundschulen wird von einem Zweier-Team der LpB für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse an einem festgelegten Wochentag (Freitag) an einem Vormittag an der Schule durchgeführt.

  • Das Format ist auf zwei Schulstunden angelegt und sollte zweimal am Einsatztag an der teilnehmenden Grundschule durchgeführt werden. Dadurch haben mehr Klassen die Möglichkeit an „Europoly für Grundschulen“ teilzunehmen.

  • Für „Europoly“ sollten ein Klassenzimmer und ein CD-Player (mp3-fähig) zur Verfügung stehen.

Es können einzelne Klassen, aber auch Klassenstufen oder unterschiedliche Klassen gemeinsam daran teilnehmen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 pro Veranstaltung.


Auf einen Blick:

  • Zeitdauer: zwei Schulstunden pro Veranstaltung
  • Termine: freitags, ab dem 4. November 2019 bis zum Schuljahresende
  • Besonderheiten: pro angemeldeter Grundschule zwei Veranstaltungen am Einsatztag
  • Teilnahmezahl: maximal 30 Schülerinnen und Schüler pro Veranstaltung

Download Musterprogramm (PDF)

  Anmeldung

EU-Planspiel für Grundschulen

Für Klassenstufe 4 an Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart,
5 Schulstunden, kostenfrei


 

Im Schuljahr 2019/20 bietet der Fachbereich Politische Tage der LpB im Regierungsbezirk Stuttgart nach den Herbstferien im Rahmen der „Politischen Tage“ ein Planspiel für Grundschulen an.

Mit dem EU-Planspiel möchten wir die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art mit Entscheidungsprozessen in der EU vertraut machen.

Nach einer 45-minütigen Einführung zur EU (unterteilt in zwei Phasen zu jeweils 20 Minuten) folgt das Planspiel. Es wird zu unterschiedlichen Themen angeboten und dauert ca. 180 Minuten.

Folgende Themenfelder stehen zur Auswahl:

  1. Gesunde Ernährung
  2. Umweltschutz

Auf einen Blick:

  • Zeitdauer: fünf Schulstunden mit Einführung zu Europa und der EU
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Teilnahmezahl: mindestens 18, maximal 32 Schülerinnen und Schüler
  • Zeitraum: ab dem 4. November 2019 bis zum Schuljahresende

Informationen und Anmeldung

Computer-Crash im Klassenzimmer
Das Recht auf Information und Beteiligung in der digitalen Welt

Offener Online-Kurs über das UN-Kinderrecht auf Information und Beteiligung
Für Klassenstufe 4 an Grundschulen im Regierungsbezirk Stuttgart,
5 Schulstunden, kostenfrei


Im Schuljahr 2019/20 bietet der Fachbereich Politische Tage im Regierungsbezirk Stuttgart in Kooperation mit dem Fachbereich E-Learning erstmalig einen Online-Kurs als Workshop an Grundschulen an.


Auf einen Blick:

  • Zeitdauer: vier oder fünf 5 Schulstunden
  • Teilnahmezahl: maximal 32 Schülerinnen und Schüler bei mindestens 16 Computerarbeitsplätzen an der Schule
  • Technische Voraussetzung: Außer dem Klassenzimmer (mit Beamer) stehen ein PC-Raum, Internetverbindung und Kopfhörer zur Verfügung; es kann auch zu zweit an einem PC gearbeitet werden.
  • Bildungsplanbezug: Leben in Gemeinschaft, Kommunizieren, In der Welt handeln
  • UN-Kinderrechtskonvention: Art. 13: Recht auf Information; Art. 15: Recht auf Teilhabe
  • Empfehlung zur Umsetzung des Demokratieleitfadens
  • Zeitraum: ab 4. November bis Schuljahresende
  • Termine: nach Vereinbarung

Informationen und Anmeldung

Aktionstag: So gesehen – eine Welt ohne Licht!

Aktionstag, um Inklusion zu erleben, Schülerinnen und Schüler erfahren zusammen mit blinden und sehbehinderten Menschen einen Perspektivenwechsel.

Der Aktionstag wird nur in der Region Stuttgart für Grundschulen (Klassenstufen 3 und 4) angeboten. Grundschulen aus nachfolgenden Landkreisen können sich dafür bewerben: Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, Rems-Murr sowie der Stadt Stuttgart


Voraussetzungen: Je nach Anfahrtszeit beginnt der Aktionstag zwischen 10 oder 11 Uhr, für die Vorbereitungen ist das Referententeam eine Stunde vorher an der Schule.
Die interessierten Grundschulen sollten zwei Räume auf dem gleichen Stockwerk zur Verfügung stellen.


Auf einen Blick:

  • Zeitdauer: bis zu 3 Schulstunden
  • Termin: nach Vereinbarung
  • Teilnahmezahl: maximal 28 Schülerinnen und Schüler
  • Zeitraum: ab dem 4. November 2019 bis zum Schuljahresende

Informationen und Anmeldung