Offene Veranstaltungen

Offene Veranstaltungen

Auschwitz heute

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau

Kurzbezeichnung:
Am 27. Januar 1945 stießen Soldaten der Roten Armee auf das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Sie befreiten etwa 7000 völlig entkräftete Häftlinge. Darüber hinaus fanden sie zerstörte Baracken und gesprengte Krematorien vor – die Spuren eines unfassbaren Menschheits-verbrechens.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Samstag, 1. Februar 2020 - Sonntag, 2. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 50,00
Erläuterungen:
50 Euro für Vollzahler/-innen, 25 Euro für Studierende und Auszubildende

Politisch für (Wieder-)Einsteiger

Ein erster aufmüpfiger Grundkurs zum Thema Verfassung

Kurzbezeichnung:
Es geht auch anders als verstaubt und trocken: Elementare Begriffe zu Staat und Staatlichkeit werden witzig und unterhaltsam präsentiert und prominent begleitet.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 7. Februar 2020 - Sonntag, 9. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Vortrag 100 Jahre Demokratie?

Auf der Suche nach 100 Jahren Demokratiegeschichte

Status:
Ausgebucht
Datum:
Mittwoch, 12. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Evangelisches Gemeindehaus Asselfingen

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Freiheit der Andersdenkenden?!

Ein Gespräch nach Sokratischer Methode

Kurzbezeichnung:
Individuelle Freiheit und damit auch Meinungsfreiheit gewinnen immer mehr Gewicht und öffentliche Anerkennung. Aber häufig wird darunter nur die eigene Meinung verstanden, die durchgesetzt werden soll. Wie steht es also wirklich mit unserer Fähigkeit, anderen dasselbe zuzugestehen? Sind wir tatsächlich bereit und wenn ja, bis zu welcher Grenze, Freiheit als Freiheit des Andersdenkenden zu leben und Kompromisse in Debatten als positiv zu erleben?
Status:
Anmeldung nur auf Warteliste möglich
Datum:
Freitag, 14. Februar 2020 - Sonntag, 16. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Haus auf der Alb, Bad Urach
Kosten:
€ 100,00

Von Hogwarts nach Wakanda

Eine Reise zu Demokratie und Werten in modernen Mythen.

Kurzbezeichnung:
Warum Joker, Pinguin und Scarecrow gegen eine freie Gesellschaft sind? (Vortrag)
Wie kann Batman gegen Joker die Freiheit verteidigen? (Workshop)
Wir stellen uns die Fragen, wie eine freie Gesellschaft für alle möglich ist und wie eine Gesellschaft mit ihren `Verlierern` umgehen sollte?
Status:
freie Plätze vorhanden
Datum:
Sonntag, 16. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Merlin, Augustenstr. 72, 70178 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die (digitale) Würde des Menschen - Balance zwischen Big Data und digitalen Grundrechten

Balance zwischen Big Data und digitalen Grundrechten

Kurzbezeichnung:
Anhand von Filmen für die Chancen und Risiken der Mediengesellschaf sensibilisieren und begibt sich auf die Suche nach einer neuen Balance zwischen Big Data und digitalen Grundrechten suchen
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 21. Februar 2020 - Sonntag, 23. Februar 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Online-Kurse gestalten und begleiten

Kurzbezeichnung:
Wie können Tutor*innen Diskussionen moderieren und alle Beteiligten gleichermaßen einbinden? Welche Tools funktionieren bei welchem Anlass? Welche Lernumgebung passt zu welchem Kontext?
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 6. März 2020 - Montag, 30. März 2020
Veranstaltungsort:
Auftakt: 6.3.2020, 10.30 - 16.00 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung
Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart;
danach drei Wochen Online Phase am eigenen PC
Kosten:
€ 50,00
Erläuterungen:
inkl. Auftakttreffen

Politisch für (Wieder-)Einsteiger

Ein respektloser Grundkurs zum Thema Grundrechte

Kurzbezeichnung:
Ein unterhaltsames Angebot für Leute, die ihre Grundrechte genau kennen wollen und nach dem ersten Kurs 'Verfassung' Lust auf mehr haben - wieder mit prominenter Begleitung.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 6. März 2020 - Sonntag, 8. März 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Irland und der Brexit

Wie der Brexit Nordirland beeinflusst - … und umgekehrt!

Kurzbezeichnung:
Bei der aktuellen Brexit-Entwicklung zeigt sich immer deutlicher, dass die besondere Situation Nordirlands und die daraus resultierenden Probleme für die gesamte irische Insel von vielen Akteuren zu lange ignoriert oder unterschätzt wurde.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 13. März 2020 - Sonntag, 15. März 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Vielfältig - Iran

Ein Land im Aufbruch oder Niedergang?

Kurzbezeichnung:
Der Iran ist ein schiitisch geprägtes Land und gleichzeitig ein multiethnischer und religiöser Staat. Mehr als 40 Jahre nach der Islamischen Revolution steht das Land innenpolitisch vor allem wegen der miserablen wirtschaftlichen Lage und außenpolitisch wegen seines militärischen Engagements unter Druck. Wie schon in der Vergangenheit wird der Iran nun wieder von US-Präsident Donald Trump zur ‘Achse des Bösen‘. Der Blick auf ein Land mit vielfältigen Facetten beginnt bei der geografischen Lage des Iran, die bis heute auch seine geostrategische Bedeutung vor Augen führt: als Machtfaktor an der historischen Seidenstraße und Akteur in Syrien, Irak und Jemen, als Mittler vielfältiger Kulturen und als Land, in dem Europa, Asien und der arabische Teil der Welt aufeinanderstoßen.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 14. März 2020
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Treffpunkt Rotebühl
Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
(inkl. Mittagessen)

Politisch aktiv im Netz.

Digitale politische Beteiligung im Web und Social Media

Kurzbezeichnung:
Wie kann ich mich im Internet und den sozialen Medien für die Demokratie und meine Anliegen engagieren? Die Expert*innen Rita Schumacher (openPetition) und Jannes Rupf (Projekt #HassIstKeineMeinung) sprechen von ihren Erfahrungen und über die Zukunft der digitalen politischen Beteiligung.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Donnerstag, 26. März 2020
Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart (5. OG. R. 524). Das Seminar beginnt um 16 Uhr und dauert bis 19 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Afrika - ein Kontinent zwischen Katastrophe und Aufbruch

54 Staaten, unzählige Ethnien und etwa 2000 Sprachen: Afrika ist ein vielfältiger Kontinent.

Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 27. März 2020 - Sonntag, 29. März 2020
Veranstaltungsort:
Buchenbach b. Freiburg, Studienhaus Wiesneck
Kosten:
€ 100,00

Die Welt aus den Augen einer Clownin

Politisches Theaterprojekt mit roter Nase

Kurzbezeichnung:
Die Welt aus den Augen des Clowns und der Clownin zeigt mit viel Humor, was schief läuft und neue Impulse braucht
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 27. März 2020 - Sonntag, 29. März 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Ethisch Leben. Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft

E-Learning-Kurs mit Auftaktveranstaltung

Kurzbezeichnung:
Wie können und wollen wir verantwortungsvoll mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen umgehen und gleichzeitig unsere Zukunft auf diesem Planeten sichern?
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 27. März 2020 - Donnerstag, 23. April 2020
Veranstaltungsort:
Präsenztreffen 27. März 2020, 16.30 - 18.30 Uhr in Stuttgart; Online-Phase an Ihrem PC
Kosten:
€ 60,00
Erläuterungen:
Voraussetzungen: Internet-Anschluss und E-Mail-Adresse

Die größte Massenerhebung der deutschen Geschichte

Böblingen und das Bauernkriegsmuseum

Kurzbezeichnung:
Die Stadt birgt mit dem Bauernkriegsmuseum in der sanierten Zehntscheuer einen ganz besonderen Ort der Dokumentation und Erinnerung an die größte Massenerhebung der deutschen Geschichte. Doch nicht nur das Kriegsgeschehen, sondern auch die Lebensbedingungen des ‘gemeinen Mannes‘ jener Zeit, die Wünsche und Hoffnungen, Forderungen und Proteste werden im Museum erzählt.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 4. April 2020
Veranstaltungsort:
Böblingen, Bauernkriegsmuseum
Kosten:
€ 25,00
Erläuterungen:
(inkl. Führungen und Mittagessen)

Afrika im Fokus - ein Kontinent im Wandel

Schwerpunkt: Subsahara-Afrika

Kurzbezeichnung:
Nach dem Ende der Kolonialherrschaft verringerte sich das Interesse Europas an Afrika. Weder Politik noch Wirtschaft hatten ein gesteigertes Interesse an diesem Kontinent, mit Ausnahme der beiden ehemaligen Kolonialmächte England und Frankreich. Angesichts der geographischen Lage, der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung, des Ressourcenreichtums und der Flüchtlingsströme aus afrikanischen Ländern ist Europa aufgerufen, Afrika wieder stärker in den Fokus zu nehmen.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 17. April 2020 - Sonntag, 19. April 2020
Veranstaltungsort:
Haus auf der Alb, Bad Urach
Kosten:
€ 90,00

Besuch am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg

Kurzbezeichnung:
Fahrverbote, Asylbescheide, Baugenehmigungen oder die politische Neutralität staatlicher Einrichtungen - mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen sind auch die Verwaltungsgerichte befasst.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Donnerstag, 23. April 2020
Veranstaltungsort:
Mannheim, Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg
Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
inkl. Mittagessen

Europ@ Online

E-Learning-Kurs

Kurzbezeichnung:
Mit diesem E-Learningkurs erhalten Sie einen Überblick über die zentralen Themen, Ziele und Zuständigkeiten in der EU.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Freitag, 24. April 2020 - Freitag, 22. Mai 2020
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Auftaktveranstaltung am 24. April 2020, Online-Phase an Ihrem PC
Kosten:
€ 60,00

Wiki loves women: #Stuttgarterinnen

Aus dem StadtPalais Stuttgart in die Wikipedia-Welt

Kurzbezeichnung:
Spannende Einblicke in Stadtgeschichten und Frauenbiografien erwarten Sie bei einem Besuch im StadtPalais Stuttgart. Die gewonnenen Informationen werden wir gemeinsam in die meistgenutzte Online-Enzyklopädie Wikipedia eingeben, denn Wikipedia braucht Autor*innen: Werden Sie wiki(wo)man!
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 25. April 2020
Veranstaltungsort:
Sstuttgart, StadtPalais - Museum für Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Kosten:
€ 25,00
Erläuterungen:
Nach Möglichkeit Laptop oder Tablet mitbringen

Der politische Dokumentarfilm - wie steht es um ihn?

Wie steht es um den politischen Dokumentarfilm heute?

Kurzbezeichnung:
Das Genre Dokumentarfilme fristet seit Jahrzehnten ein Nischendasein - sowohl im Kino als auch im Fernsehen.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Dienstag, 28. April 2020 - Mittwoch, 29. April 2020
Veranstaltungsort:
Landeszentrale für politische Bildung
Lautenschlagerstr. 20
70173 Stuttgart
Kosten:
€ 50,00

Anzeige Ergebnisse von 1 bis 20 von insgesamt 62

1-20

21-40

41-60

61-62

Vor >